Laptop für Grafikprogramme

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Architektur, 23.02.2011.

  1. #1 Architektur, 23.02.2011
    Architektur

    Architektur Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie ist dein Budget?
    800-1000 Euro

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15''

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Egal

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    Bin Architekturstudent, brauche es also hauptsächlich für Grafikanwendungen (Photoshop, Cinema4d, etc.) und CAD.

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Nein

    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Eher nicht

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    Mind. 3 Stunden

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    Ja

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    Eigentlich nur Standardanschlüsse, die sowieso bei jedem neuen Notebook dabei sein sollten.

    Wichtig ist mir, dass das Notebook auch bei gleichzeitigen Anwendungen flüssig läuft (also guter Prozessor und mind. 4 GB Ram)!!
    Bin aber sehr unsicher was den Hersteller betrifft, jeder favorisiert natürlich andere!?

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 23.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 Architektur, 23.02.2011
    Architektur

    Architektur Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  5. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Kommt auf dass CAD Programm an, welches Du einsetzen willst oder musst.
    Ausserdem kommt da noch die MWST hinzu, also eigentlich ausserhalb Deines Budgets.
     
  6. #5 2k5.lexi, 23.02.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    wenn du bereit bist deutlich mehr als 1000€ hinzulegen (1300€+):
    ThinkPad W510 431963G NTK63GE - ok1.de - Shop für Lehre und Forschung

    HP EliteBook 8540p, Core i5-540M 2.53GHz, 2048MB, 250GB (WH129AW/WH130AW) | Geizhals.at Deutschland
    + Ram Upgrade
    Das 8540 ist ein echtes Schnäppchen
     
  7. #6 Mad-Dan, 23.02.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  8. #7 Architektur, 23.02.2011
    Architektur

    Architektur Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja das mit der MWst ist mir auch erst jetzt aufgefallen :(

    Nein es muss nicht unbedingt ein Dell sein, aber ich hab halt von einigen schon gehört dass sich gewisse Hersteller nicht unbedingt zum schnellen Rendern etc. eignen...mein alter Vaio zum Beispiel war eine Qual!!!

    Ich zeichne hauptsächlich mit Archicad und brauch halt sehr oft Photoshop und InDesign. Adobe empfehlt auf der HP halt Open GL (weiß nicht ganz was das ist :)).... und auch die meisten CAD Programme!!!
     
  9. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Naja die hochpreisigen CAD Programme (CATIA, ProE) wollen noch OpenGL, aber die Midrange Programme oder LowCost (SWX, Inventor, Autocad etc) denen reicht auch DirectX. Bei Archicad steht auch OpenGL und DirectX 9. Aber wenn Du auf der sicheren Seite sein willst, geht natürlich kein Weg an einer Quadro Midrange wie der FX1800 oder höher vorbei.
    Dass sprengt allerdings Dein Budget und ausserdem sprechen wir hier von einem Studium und nicht von Professioneller Arbeit, mit der Du Dein Geld verdienst. Da spielt das Geld der Hardware schliesslich nur eine untergeordnete Rolle.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 23.02.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    100% ist die folgende Aussage nicht richtig, ist mir bewusst. Soll nur zur Orientierung dienen:

    Standard Consumer: GT330
    Business mit OpenGL Support: NVS5100
    Profi mit Business Support: Quatro FX880

    Alle Karten basieren auf dem gleichen Chip, die NVS und die Quatro sind GL Optimiert, was der GT330 fehlt.

    Je nach Software kann eine GL Karte bis zu 100% mehr Performance bringen, für Studienzwecke ist das meistens nicht notwendig, da die Projekte nicht dermaßen Aufwendig werden wie z.B. Getriebe bei den Maschbauern oder Fußballstadien bei den Architekten.
     
  12. #10 Architektur, 24.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2011
    Architektur

    Architektur Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
Thema: Laptop für Grafikprogramme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Laptop für Grafikprogramme

    ,
  2. notebook für grafikprogramme

    ,
  3. laptop grafikprogramme

    ,
  4. dell notebook für grafikprogramme,
  5. geeignete laptops für grafikprogramme,
  6. welche grafikprogramme bei neuem notebook
Die Seite wird geladen...

Laptop für Grafikprogramme - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Laptop für das Studium Fahrzeugtechnik

    Laptop für das Studium Fahrzeugtechnik: Hallo, ich bin nun Student und auf Suche nach einem Laptop mit Stifteingabe (Hand auch auf dem Display auflegbar). Jedoch sollte das Laptop unter...
  3. Suche gaming laptop für unter 1.300€

    Suche gaming laptop für unter 1.300€: Sevus liebe leute, wie der titel schon zu vermuten lässt xD suche ich einen guten gaming laptop für unter 1.300€. FÜR LEAGUE OF LEGENDS (das ist...
  4. Laptop für 900€ +/- gesucht.

    Laptop für 900€ +/- gesucht.: Heya, ich suche nach einem Laptop, da ich ab jetzt ein paar Tage in der Woche nicht zuhause bin. Spielen werde ich kaum oder gar nicht. Ich...
  5. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....