Laptopkauf zum Musikmachen

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von momo!, 08.03.2010.

  1. momo!

    momo! Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich habe mir vor Kurzem von Steinberg das CI2 gekauft. Als Software ist das Cubase AI5 dabei. Nun habe ich mit meinem alten Rechner natürlich das Problem, dass es nicht so richtig läuft und da ich sowieso vor hatte mir ein neues Notebook zu kaufen, ist das erst einmal auch kein Problem.
    Ich kenne mich allerdings nicht besonders gut mit Notebooks aus und hoffe jetzt von euch da Hilfe zu bekommen. ich möchte nicht mehr als 700 Euro ausgeben. Im Internet bin ich dann auf das Acer Aspire 8530G-754G64Mn aufmerksam geworden.
    Ich brauche das Noteboook wie schon erwähnt vor allen Dingen zum Musikmachen. Alle paar Jahre würde ich es auch in den Proberaum mitnehmen, um Aufnahmen zu machen. Ausserdem ist mir wichtig, dass das Gerät keine Probleme macht, wenn ich mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen lasse, Bildbearbeitungsprogramme einwandfrei laufen und dass es auch bei Filmeschauen keine Schwierigkeiten macht. Games spiele ich keine. Akkulauzeit ist auch nicht wichtig, weil ich das Gerät zum grössten Teil zu Hause nutzen werde. Hier habe ich die wichtigsten Daten von dem Gerät. Ich hoffe echt hier kann mir jemand weiterhelfen.


    Prozessor
    Mobil Prozessor Typ AMD Athlon 64 X2 QL-65 (2x 2.1GHz / 1MB / 4.0GHz FSB)
    Mainboard Chipsatz AMD 780G (RS780)
    Speicher
    Speichergröße 4GB
    max. Speicherausbau 4GB
    Laufwerke
    Festplatten-Kapazität 320GB
    Laufwerke DVD+-RW DL
    Grafiksystem
    Grafik-Chipsatz AMD/ATI Radeon HD4650 (RV730)
    Grafikspeicher 512MB
    Der Bildschirm glare (glänzend)
    Bildschirmdiagonale in Zoll (cm) 46,7 cm (18,4 Zoll)
    Auflösung - physikalische Pixelanzahl 1680x945
    Anschlüsse
    USB Anschlüsse extern 4
    Firewire Schnittstelle nicht vorhanden
    eSATA Schnittstelle Nein
    Netzwerk Schnittstellen (RJ-45) 1x
    Modem Schnittstellen (RJ-11) 1
    Card Slot ExpressCard slot (34/54mm)
    Ausgang - VGA (15pin D-Sub) 1x
    Ausgang - DVI 0x
    Ausgang - HDMI 1x
    Ausgang - DisplayPort 0x
    Ausgang - S-Video (Hosiden) Nein
    Analoger Audio Eingang/Ausgang Line-Out 1x (Klinke) • Line-In 1x (Klinke) • Mikrofon 1x (Klinke)
    IrDA Schnittstelle (Infrarot) Nein
    Bluetooth-Unterstützung Bluetooth 2.0 EDR
    Wireless LAN Standard (Frequenzen / Datenraten) IEEE 802.11b (2.4-2.48GHz / 11Mbps,22Mbps,44Mbps) • IEEE 802.11g (2.4-2.48GHz / 54Mbps) • IEEE 802.11n (300Mbps)
    Software
    Betriebssystem Windows 7 Home Premium
    Besonderheiten
    Besonderheiten des Notebooks Webcam • FingerPrint Reader
    TV-Tuner -
    CardReader 6 in 1
    Betriebszeit max. 2,5 Stunden
    Informationen
    Gewicht in kg 4,1 kg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 08.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Verabschiede dich beim Musikmachen bitte von AMD und von Acer!
    Nimm nen Dell oder Lenovo, bei acer wirst du probs mit der Latenz im audio bereich bekommen.
    Latenz probleme hatten schon diverse kollegen von mir mit acer im audio bereich.
    Nun die Frage:
    Machst du nur so zum spaß damit musik oder eher profi mässig?
    Dann würd ich sagen leg locker mal 400-500€ drauf und kauf die was vernünftiges mit gutem service.
    Und im audio bereich sollte Firewire schon an board sein.
    WTF 18,4 zoll?
    Du hast aber gelesen das dein programm nur für Vista ist oder?
     
  4. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Alle paar Jahre? Wie lange hast du denn vor, das Notebook zu verwenden? ^^

    Ich nehme an, für die Aufnahmen benötigst du auch eine einigermaßen gute Soundkarte(/-chip). Wahrscheinlich wirst du das besser beurteilen können als ich...?!
    Grundsätzlich gebe ich Mad-Dan Recht, du solltest lieber nach ein Notebook mit einer 2-Kern CPU von Intel suchen. Muss das Display denn 18" sein? Reichen auch 17"? Oder 15-16" mit höherer Auflösung?
     
  5. #4 robert.wachtel, 09.03.2010
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
  6. #5 Mad-Dan, 09.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ja für Cubase stimmt das schon!
    Aber lt. steinberg soll das interface nur bis Vista funzen.

    Edit:
    Stimmt nicht.
    In den spec´s steht win7 aber auf der hauptseite steht max: Vista!
    Blöd gemacht.

    Drück mich

    Wobei es dann aber nur 32bit unterstüzt, das wird dann mit nem 64bit os nichts.
    Sprech da aus erfahrung. Cubase macht ab und an mucken unter nem 64bit OS.
     
  7. momo!

    momo! Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke, dass ihr so zahlreich geantwortet habt.
    Zunächst habe ich auch schon des Öfteren gehört, dass Acer scheisse sein soll und man eher Dell nehmen soll.
    Ok, dass man die Finger von AMD lassen soll, das habe ich nicht gewusst. Ich hatte in meheren Berichten gelesen, dass es keinen großen Unterschied zwischen AMD und Intel Core gibt.
    Um die Frage zu beantworten, ob ich es im professionellem Bereich nutzen werde, kann ich nur sagen, dass ich vorher nur mit Cool Edit Pro Aufnahmen gemacht habe und ich das erstemal mich an Cubase wage. Deswegen würde ich sagen, dass ich sicherlich erstmal rummprobieren muss. Ein Laptop über 1000 Euro kommt deswegen noch nicht in Frage, es ein denn, es würde gar nicht anders funktionieren, was ich nicht hoffe.
    Mit "alle paar Jahre" meinte ich jetzt nicht wortwörtlich. Ich meinte damit, dass ich seltenst das Notebook irgendwo hinschleppen würde.
    Mit der Soundkarte hast du Recht kabakara. Weiss jetzt nicht, ob ich mir das dann zusätzlich zulegen muss oder ob es Geräte gibt, in denen eine gute Soundkarte schon mitdrinnen ist. Ich kenne mich leider zu wenig aus.
    Ich habe das Gerät auch nur als Werbegeschenk erhalten und hatte mich vorher noch garnicht groß damit befasst. Die Systemanforderungen zu dem Gerät kann ich euch gerne mal zeigen, wenn ihr wollt. Vielleicht könnt ihr mehr damit anfangen...
    Ach ja, wie groß das Display ist, das ist egal.
    Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen...
     
  8. #7 robert.wachtel, 09.03.2010
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Hat ja auch keiner verlangt... ;)
     
  9. #8 Mad-Dan, 09.03.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nein du brauchst keine soundkarte dein USB interface ist ja quasi die Soundkarte!
    AMD ist nicht schlecht keine frage - aber da AMD nicht so der hit ist, was echtzeit anwendungen angeht (da ist das Latenz problem wieder) würde ich bei Audio anwendungen immer zu Intel tendieren.
    Ich würde jetzt sagen da dein Budget ja 700€ beträgt Dell Studio od. Vostro
    dann aber als 15zoll evtl. 17zoll!
    Der nachteil bei Acer ist halt der Service das ist leider ein ganz großes manko!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mad-Dan, 09.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das ist richtig!
    Nur sehr oft wird z.zt. nach 64bit geschrien, aber kaum einer macht sich n Kopf ob die Software/Hardware die man benutzt überhaupt unter x64 läuft, deswegen der hinweis.:D
     
  12. momo!

    momo! Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mad-Dan du hast Recht, das Interface ist quasi meine Soundkarte, das hatte ich ganz vergessen!
    Die Begrünung, wieso AMD nichts ist, ist für mich jetzt auch nachvollziehbar. Deswegen werde ich deinen Rat beherzigen und mal Dell Studio oder Vostro mal genauer anschauen. Danke!
     
Thema: Laptopkauf zum Musikmachen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nachteil bei acer

Die Seite wird geladen...

Laptopkauf zum Musikmachen - Ähnliche Themen

  1. Laptopkauf: 13-14", 256GB SSD, i5, 8GB Ram, ~700€ - günstigeres Zenbook gesucht

    Laptopkauf: 13-14", 256GB SSD, i5, 8GB Ram, ~700€ - günstigeres Zenbook gesucht: Ultrabook - ASUS zu teuer - Lenovo? 13-14", 256GB SSD, i5, 8GB Ram, ~700€ Hallo, ein neuer Laptop muss her. Ich habe mich schon intensiv mit...
  2. Kompletter Neuling sucht Hilfe beim Laptopkauf!

    Kompletter Neuling sucht Hilfe beim Laptopkauf!: Guten Nachmittag liebes Forum! :) Gleich am Anfang: Ich habe keine Ahnung von Hardware und auch keine Ahnung von Preisen! Ich hatte bisher...
  3. Laptopkauf

    Laptopkauf: Hallo Leute, Ich wollte mir einen neuen Laptop kaufen und hoffe ihr könnt mir helfen. Wie hoch ist dein Budget? 800€ - 1000€ Kannst du...
  4. Bräucht mal Hilfe beim Laptopkauf für's Studium

    Bräucht mal Hilfe beim Laptopkauf für's Studium: Hallo! Wie ihr seht bin ich neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Suche nach einem passenden Laptop für mich. (Was auch sonst?...
  5. Hilfe zum Laptopkauf...

    Hilfe zum Laptopkauf...: Hi, mein Laptop hat heute den Geist aufgegeben (Grafikkarte kaputt), reparatur zahlt sich nicht mehr aus (würde 400+€ kosten), und Laptop ist/war...