Latitude D610 Festplatten-Geräusch

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von chrihsssih, 14.04.2006.

  1. #1 chrihsssih, 14.04.2006
    chrihsssih

    chrihsssih Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Ich habe mir ein Dell Latitude D610 gekauft und finde das Gerät im Vergleich zu allen anderen Notebooks, die ich kenne, extrem laut.

    Zuerst dachte ich, es liegt daran, dass der Lüfter permanent läuft. Nachdem ich diesen mit I8kFanGui ausgeschaltet habe, musste ich aber feststellen, dass das Geräusch scheinbar fast ausschließlich von der Festplatte kommt.

    Dabei handelt es sich um eine Hitachi Travelstar HTS721060G9AT00 (60 GB, 7.200 rpm). In PC-Welt 3/2006 wurde ein fast identisches Modell (HTS721010G9AT00, 100GB, 7.200 rpm) getestet und war mit 21,2 db / 0,3 Sone das zweit-leiseste Modell im Test.

    Hat jemand Erfahrung mit dieser Platte? Kann es an der unzureichenden Schalldämmung im Notebook liegen? Ich bin etwas verzweifelt, da das D610 in allen anderen Belangen mein absolutes Traumnotebook ist. Das Geräusch ist aber wirklich störend laut, so etwas habe ich bei einem Notebook bis jetzt noch nie gehabt. Ich habe von diesem Problem bei diesem Notebook schon gelesen, aber nur mit relativ lauten Festplatten und nicht mit einer eigentlich relativ leisen!

    Für Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar!

    Chrissi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 15.04.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    die Schalldämmung der Festplatte ist beim D610 ohnehin nicht gegeben, da direkt über der Festplatte der SmartCard Reader und der Einschub für die PCMCIA Karte zu finden ist. Da kann jedes Geräusch ungehindert nach außen dringen.
    Abgesehen davon, dass es ohnehin nicht zu empfehlen ist eine Festplatte mit 7200RPM in einen Laptop dieser Leistungsklasse einzubauen, würd mich interessieren was das für ein Geräusch ist?
    Ich hab jetzt eine Fujitsu Siemens MHV2100AT drin. Die erzeugt im Betrieb ein permanentes Rauschen das durchaus akzepabel ist. In absolut stillen Räumen ist es schon zu hören, aber selbst das Tippgeräusch der Tastatur ist lauter, und die Tasten von Dell sind durchaus als leise einzustufen.
     
  4. #3 chrihsssih, 15.04.2006
    chrihsssih

    chrihsssih Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Festplattengeräusch

    Hallo!

    Das Geräusch ist ein Rauschen. Es klingt eigentlich wie ein Lüfter, ich hatte ja eigentlich zuerst gedacht, es kommt vom Lüfter. Die Frage ist aber, wie viel besser es mit einer anderen Festplatte wird...
    Das Festplattengeräusch ist auf jeden Fall wesentlich lauter als der Lüfter, wenn er auf slow läuft. Auf Fast übertönt der Lüfter aber die Festplatte.

    Glaubt Ihr, eine 5.400rpm-Festplatte ist grundsätzlich leiser? Ich hab von verschiedenen Leuten die Info gekriegt, es liegt weniger an den Umdrehungen als an der Marke, und Hitachi-Festplatten seien oft laut, weil´s da Probleme mit dem Lager gibt. Stimmt das?
    Bei Zugriff wird die Festplatte übrigens nicht viel lauter, da klackert sie nur leise vor sich hin, aber das Betreibsgeräusch im Ruhezustand ist halt krass!

    Chrissi
     
  5. #4 ThomasN, 17.04.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    bei mir is es so, wenn der Lüfter steht hört man die Festplatte. Wenn der Lüfter auf SLOW läuft hört man schon den Lüfter mehr als die Platte.
    Das Rauschen ist aber ein normales Betriebsgeräusch, und dass eine Platte mit 7200RPM gerade bei der Konstruktion des D610 lauter ist ist auch klar.
    Warum hast du überhaupt ein Platte gewählt mit derartig hoher Drehzahl?
     
  6. #5 Bernd79, 18.04.2006
    Bernd79

    Bernd79 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D610
    Kann die Erfahrungen nicht bestätigen

    Hallo,

    ich habe die selbe Konfiguration wie du, also D610 und die von dir erwähnte Hitachi Festplatte (Bei mir gab es damals nur diese in der 60 Gigabite Größe).
    Allerdings ist die Platte meiner Meinung nach nicht unangenehm laut, im Gegenteil, im Vergleich zu anderen Notebooks finde ich sie eher leise.

    Nur mal so ne Idee: Hast du mal geschaut, ob die Platte fest im Caddy sitzt, vielleicht ist ja da was lose? (Die Festplatte ist einfach demontierbar, einfach die beiden Schrauben lösen, herausziehen und mal nachschauen)

    Bernd
     
  7. #6 chrihsssih, 18.04.2006
    chrihsssih

    chrihsssih Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Zum 1.: War das auch das 7.200rpm-Modell? Ich hab außerdem mittlerweile gehört, dass die Hitachi-Festplatten wohl den Ruf haben, unbeständig zu sein, d.h. die eine ist laut, die andere leise.

    Zum 2.: Ja, ich hab sie schon zweimal raus und wieder reingebaut, kein Erfolg!

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Chrissi
     
  8. #7 Bernd79, 18.04.2006
    Bernd79

    Bernd79 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D610
    Jap, ist die selbe

    Hallo,

    ja meine Platte ist die selbe (HTS721060G9AT00, 60 GB, 7.200 rpm)

    Das die Platten unbeständig sind, habe ich inzwischen auch gemerkt, meine hat etwa 8 Monate nach Auslieferung damit begonnen, das Zeitliche zu segnen (gut, passiert bei anderen Herstellern wahrscheinlich auch mal...). Der Austausch via Dell ging übrigens problemlos, ich habe angerufen, den Fehlercode durchgegeben und hatte bereits am nächsten Morgen eine neue Festplatte (identisches Modell).

    Ansonsten bin ich sowohl was Lautstärke als auch was Performance betrifft sehr zufrieden mit der Festplatte. Die Temperatur finde ich auch nicht unangenehm. Ich habe einen Kollegen, der ein D600 mit 5400 er Platte besitzt, Geräusch und Temperatur sind vergleichbar, würde sogar sagen, dass es bei mir noch etwas besser ist...

    Sorry, wenn ich erst mal nicht weiterhelfen konnte...

    Schöne Grüße

    Bernd
     
  9. #8 WernerB, 18.04.2006
    WernerB

    WernerB Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 6400
    Hallo,

    habe für mein Inspiron 6400 auch eine 7200er 80GB Hitatchi hier. Die geht allerdings zurück, weil sie tatsächlich zu laut ist. Ich werd wohl vorläufig bei der originalen 5400er 60GB Fujitsu bleiben, obwohl die auch leicht rauscht. Gibts eigentlich keine stillen Festplatten mehr?

    MfG
    Werner
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 18.04.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wie gesagt, kommt immer auf die Konstruktion des Notebooks an.
    Beim D610 is es eben so das Geräusche ohne Probleme nach außen dringen können.
    Meine Original Platte in nem Inspiron 8000 ist auch super leise, wohingegen sie mich im 610er nur genervt hat.
    Empfehlen kann ich Fujitsu Siemens Platten und die Umdrehungszahl der Anwendung angepasst.
    Mit ner 4200RPM Platte lassen sich auch problemlos Videos schneiden.
     
  12. #10 chrihsssih, 19.04.2006
    chrihsssih

    chrihsssih Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.04.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Western Digital

    Ich hab mir jetzt eine WD Scorpio mit 80 GB bestellt. Die sind laut Herstellerangaben die leisesten Platten am Markt. Bin mal gespannt...
     
Thema: Latitude D610 Festplatten-Geräusch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell d-610 macht laute geräusche

Die Seite wird geladen...

Latitude D610 Festplatten-Geräusch - Ähnliche Themen

  1. Latitude Serie Dell Latitude D610 : SATA-Caddy nachrüstbar?

    Dell Latitude D610 : SATA-Caddy nachrüstbar?: Hallo, ich möchte meinen alten Latitude nicht wegwerfen, sondern mit einer SATA-SSD beschleunigen. Dazu werden im Internet (allerdings nicht...
  2. Dell Latitude D520 und D610

    Dell Latitude D520 und D610: Hallo, mir werden je ein gebrauchter DELL Latitude D520 und D610 angeboten, sehr günstig. Ich teste soeben den D520 bei einem Freund. Bin sehr...
  3. Latitude d610 manufacturing mode: Level 67

    Latitude d610 manufacturing mode: Level 67: Hi, hab bei nem Latitude D610 eine neue Festplatte eingebaut und jetzt steht immer auf dem Display Manufacturing Mode: Level 67. Die...
  4. DELL Latitude D610 mit PR01X

    DELL Latitude D610 mit PR01X: Hallo, ich habe ein DELL Latitude D610 und den PR01X. Kann ich die zwei Bildschirme, die ich über D-SUB und DVI angeschlossen habe auch...
  5. dell latitude d610 ohne betriebssystem

    dell latitude d610 ohne betriebssystem: hallo, bin neu hier ich habe ein kleines problem habe ein oben genanntes laptop von dell. ich habe kein betriebssystem drauf. und meine frage...