Latitude D830 verbrennt mir die Finger - was tun gegen Hitze?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Corpsegrinder18, 30.09.2009.

  1. #1 Corpsegrinder18, 30.09.2009
    Corpsegrinder18

    Corpsegrinder18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Mein Notebook:
    Latitude D830, Eee PC 1015PN M
    Also ich hab seit gut 1 Jahr nen Latitude D830, das bisher auch recht zuverlaessig lief. Hitzeentwicklung gab es meist nur im mittleren Bereich der Verbindung zwischen notebook und Monitor.
    Seit neuestem wird aber die linke Haelfte vom Notebook (also dort wo HD und Akku liegen) extremst warm. Die Hitzeentwicklung ist so gross (nach ca. 5 min Betrieb), dass ich mir regelrecht die Finger verbrenne, wenn ich dort hinfasse.
    Aufgrund der grossen Hitze ist am Wochenende schon mein Mainboard durchgebrannt (Hitzetod) - das wurde mir gestern von Dell ausgewechselt, zusammen mit dem Luefter der auch etwas staubig aussah.
    Dachte dann nach dem Wechsel des Mainboards und Luefters muesste das sich mit der Hitze wohl wieder geben.
    Es hat sich aber leider nix geaendert, der Laptop wird immernoch gluehend heiss. Ich hab keine Lust morgen schon wieder Dell anzurufen um mir erneut ein durchgebranntes Mainboard austauschen lassen zu muessen.
    Hat jemand ne Idee wie es zu so starker Hitzeentwicklung kommen kann?
    Was kann ich dagegen tun?
    (Koennte das damit zusammenhaengen, dass kuerzlich meine HD kaputt gegangen ist und ausgewechselt wurde?)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 30.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Was für ne HD hast du denn eingebaut.
    Ich kann es mir zwar nicht vorstellen aber wenn vorher ne 5400er drin war und jetzt ne 7200er (die ja mehr wärme produziert) könnte es daran liegen.
    Aber glauben kann ich es nicht.

    Nutzt du dein Notebook im Bett?
    Welche Bios version?
    Evtl. mal ne aktuelle bios vers. draufmachen (wegen lüfter steurerung)
    Wie nutzt du das Book?
    Ist irgendwas übertaktet?
     
  4. #3 Corpsegrinder18, 30.09.2009
    Corpsegrinder18

    Corpsegrinder18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Mein Notebook:
    Latitude D830, Eee PC 1015PN M
    ich hab die HD nicht gewechselt, meine Seagate 160 GB ist gestorben und Dell hat mir als Ersatz eine Fujitsu 160 GB geschickt, da sollte ja eigentlich kein Unterschied sein.

    Übertacktet hab ich an dem Notebook gar nix - zwecks Nutzung, es läuft bei mir nur im office Betrieb, d.h. die Grafikkarte dürfte dabei kaum genutzt werden. Spiele zu zocken trau ich mich bei den Temperaturen überhaupt nicht.

    Kann ich mir malware draufgezogen haben, die das book zum Überhitzen bringt?
    Zwecks Biosupdate, werd ich machen, aber wieso sollte das auf einmal nötig sein, wo sonst 1 Jahr lang alles lief?
     
  5. #4 Mad-Dan, 30.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Spy & Malware wäre auch noch eine idee!
    Aber trozdem dürfte das book dann nicht so heiss werden.
    Wird das book auch ohne akku so warm?
     
  6. #5 2k5.lexi, 30.09.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wo ist der Lüfter beim D830? war der nicht auch auf der Seite wo es so heiss wird? Haste den mal sauber gemacht?
     
  7. #6 Mad-Dan, 30.09.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    @ lexi!

    Der lüfter ist doch genau wie das Mobo neu!:D
     
  8. #7 Major_Koenig, 30.09.2009
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    da du ja offenbar noch Garantie hast, würde ich direkt Dell nochmal kontaktieren - noch bevor die nächste Hardware abraucht...das ist sicherlich sinnvoller, als das wir hier im Dunkeln stochern...

    ...klar kannst du mal dein System neu aufsetzen, aber von Malware, die dein Notebook zum überhitzen bringt, hab ich noch nix gehört^^
     
  9. #8 Corpsegrinder18, 24.07.2010
    Corpsegrinder18

    Corpsegrinder18 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Mein Notebook:
    Latitude D830, Eee PC 1015PN M
    da ich immernoch die Hitze-Probleme habe, wollte ich mal fragen, ob jemand hier ein vernüftiges Cooling pad empfehlen kann?
    Ich hab zur Zeit nur so ein 10 Eur Ding mit 3 kleinen Lüftern, was aber relativ wenig Kühlung bringt oder zumindest nicht ausreichend ist um den Laptop dauerhaft kühl zu halten...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 nirvana, 24.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2010
    nirvana

    nirvana Forum Freak

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Unser verbliebener D830 zeigt keine Hitzeprobleme und Finger verbrennen?

    Errinnert mich an mein seliges Inspiron 8600 mit ATI Radeon 9600 Pro Turbo. Die Karte war auf bis zu 115 °C ausgelegt. Dort war es hinten am Lüfterausgang aber richtig heiß.

    Mehr als Lauwarm hat noch keine Festplatte geschafft - da macht auch eine 7200er nichts mehr.
    In unserem D830 ist auch eine 7200er Seagate drin. Absolut problemlos und nicht heiß.

    Cooling Pad ist Rotz. Im Büro ruht der D830 auf einer Dockingstation, die bei Ebay 15€ kam. Damit wird die Unterseite auch etwas angehoben und natürlich extrem praktisch mit dem Zweitmonitor, Maus und Tastatur.
     
  12. #10 Notebook-Expert, 25.07.2010
    Notebook-Expert

    Notebook-Expert Forum Freak

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Corpsegrinder18.

    Wurde denn auch die Wärmeleitpaste vom Techniker ausgetaucht? Alte Paste restlos erntfernt, neue aufgetragen?

    Die Frage von Mad-Dan ob das Notebook auch so heiß ohne Akku wird ist mehr als berechtigt. Sollte geprüft werden.

    Zalman bietet mit seiner ZM-NC-Serie sehr empfehlenswerte Cooling Pads an.
     
Thema: Latitude D830 verbrennt mir die Finger - was tun gegen Hitze?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell latitude d830 auseinanderbauen

    ,
  2. del d830 akku wird heiß

    ,
  3. dell latitude d830 lüfter reinigen

    ,
  4. latitude d830 heiss,
  5. latitude d830 zu warm
Die Seite wird geladen...

Latitude D830 verbrennt mir die Finger - was tun gegen Hitze? - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D830 , das richtige??

    Dell Latitude D830 , das richtige??: Hallo zusammen , da ich mitlerweile die schnauze von Pcs voll habe(weil fünf stück nicht mehr funktzionieren:D) wollte ich mir ein notebook...
  2. Dell Latitude D830 startet nicht mehr

    Dell Latitude D830 startet nicht mehr: Hallo, gestern ist folgendes Problem mit meinem Dell Latitude D830 aufgetreten: Beim Einschalten werden die Hardware-Komponenten angesteuert,...
  3. [Verkaufe] Dell Latitude D830 inkl. Dell D/Port Dockingstation

    [Verkaufe] Dell Latitude D830 inkl. Dell D/Port Dockingstation: Hallo, Da ich mir demnächst einen neuen Rechner zulege, verkaufe ich mein Dell Latitude D830. 1) Notebook Dell Latitude D830: Prozessor:...
  4. Latitude D830 oder Vostro 1500 /Inspiron 1525?

    Latitude D830 oder Vostro 1500 /Inspiron 1525?: Ich bin Kleinunternehmer und möchte mir demnächst ein Notebook zulegen. Aufgrund des Supports und der vielfälltigen Konfigurationsmöglichkeiten...
  5. WLAN-Modul in Latitude D830 tauschen

    WLAN-Modul in Latitude D830 tauschen: Hallo Leute, was für Schrauben muss ich wo in welcher Reihenfolge lösen, um Zugang zum miniPCI-Steckplatz zu bekommen? Leider habe ich trotz...