Latitude E6400: Grafikkarte zu schwach für externen Bildschirm?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von osterlaus, 02.02.2009.

  1. #1 osterlaus, 02.02.2009
    osterlaus

    osterlaus Forum Freak

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Moin,
    ich hab folgendes schicke Problem: Schaue ich mit meinem gedockten E6400 auf einem externen Bildschirm (maximale Auflösung von 1280x1024 eingestellt) ein Video im Vollbildmodus, dauerts rund zehn Minuten, bis der Lüfter auf vollster Stufe (>4000 UPM) dementsprechend laut seine Arbeit verrichtet. Letzte Woche hat bereits ein Techniker Lüfter und Heatsink getauscht, vorher konnte ich nach zwei Minuten kaum noch zuhören.
    Der telefonische Support sagte mir eben, dass die Grafikkarte dafür wohl zu schwach sei. Im Gerätemanager unter Vista Business meldet sie sich als "Mobile Intel(R) 4 Series Express Chipset Family", und Intelkarten wären im Vergleich zu Nvidia wohl dafür bekannt, da früher heiß zu werden. Doch was heißt "heiß" hier? Die GPU liegt unter 50 Grad, die beiden CPU-Kerne kommen auf maximal 54 Grad, aktuell (das Video läuft seit zehn Minuten, der Lüfter dreht grade wieder hoch) eher bei 38 Grad. Gut, die CPU-Last liegt schon seit Wiedergabebeginn knapp über 50%, aber das kann ja wohl wirklich nicht wahr sein?
    Schaue ich das Video auf dem internen Bildschirm, geht alles gut. Sogar im Akkubetrieb. Nur extern muckts.

    Gehts vielleicht jemandem genauso? Oder hat gar wer eine Lösung parat?

    Grüße
    Nico
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deuterianus, 02.02.2009
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Mir geht es mit der nvs160 nicht viel anders. Der Lüfter läuft wesentlich häufiger, wenn ich einen externen Monitor mit 1920x1200px betreibe. Vor allem Flash-Filme in Fullscreen (youtube, da gibts ja auch höher auflösendes Material) scheinen das Notebook stark zu belasten.


    MFG
     
  4. #3 SchwarzeWolke, 02.02.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mag ja sein, aber die Temperaturen sprechen irgendwie eine andere Sprache, oder? Dieses Problem scheint reproduzierbar zu sein, es gibt hier einige, die dieses Phänomen beobachten. Die GraKas und CPUs werden aber nicht wirklich heiß. Da stimmt meiner Meinung nach irgendwas mit der Lüftersteuerung nicht. Irgendwie muss Dell da mit einem neuen Bios nachhelfen.
     
  5. #4 osterlaus, 02.02.2009
    osterlaus

    osterlaus Forum Freak

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Ich werd dann wohl nochmal beim Support anrufen. Ist mir total unverständlich, warum ein Laptop für 1.600 Euro so einen billige Aufgabe nicht schafft - das war selbst meinem T30, das schon einige Jahre alt war, nicht ein Hauch von Herausforderung!
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 02.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie gesagt, die Temps sind alle in Ordnung. Es scheint eher ne verkorkste Lüftersteuerung zu sein. Aber frag mal trotzdem bei Dell nach. Die sollen da mal mit nem neuen Bios Abhilfe schaffen.
     
  7. #6 deuterianus, 03.02.2009
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    [​IMG]

    Die Temperaturen während ich mir ca. eine halbe Stunde lang Videos auf youtube in Fullscreen angesehen habe.


    MFG
     
  8. #7 osterlaus, 03.02.2009
    osterlaus

    osterlaus Forum Freak

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    deuterianus, das mag bei dir so sein. Bei mir springt der Lüfter aber bei einer GPU-Temperatur von rund 50 Grad voll an. Die anderen Temperaturwerte sind noch weiter vernachlässigbar.

    Grundsätzlich finde ich die Begründung, das ginge mit der Grafikkarte einfach nicht, aber lächerlich - dafür war der Laptop einfach zu teuer!
     
  9. #8 deuterianus, 03.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2009
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Willst du mich jetzt als Sonderfall hinstellen nur weil du mit einer anderen Grafikkarte (offensichtlich die Intel X4500) andere Werte hast? ;)
    Die NVS160 hat sich jetzt nach einer Nacht Dauerbetrieb auf ca. 63° bei kleinster Lüfterstufe eingependelt und wird davon auch nur durch einen Neustart wieder abzubringen sein (meine Erfahrung). Den ganzen Tag über war sie nicht mehr unter 58° zu bringen, auch wenn der Lüfter teilweise eine halbe Stunde oder länger auf höchster Stufe lief. Teilweise ist die Temperatur während diesem Zeitraum auch noch wieder gestiegen.

    Jetzt geht das wieder los. Wieso müssen die erwarteten Fähigkeiten eines Notebooks an seinem Kaufpreis festgemacht werden statt an seinen Komponenten (die hier durchaus keine Probleme machen dürften)? Ich warte nur darauf, dass jemand sagt "Das Notebook hat micht 2500€ gekostet, das muss fliegen können"...


    MFG
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 osterlaus, 04.02.2009
    osterlaus

    osterlaus Forum Freak

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Aktuelle Antwort des Mail-Supports:
    Ich hab ihm erstmal vorgeschlagen, dass er die Probleme an die Entwicklungsabteilung weitergibt und die das BIOS reparieren, bevor die nochmal ein Mainboard zahlen und ich einen Tag daheim bleiben muss...
     
  12. JoeB

    JoeB Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400, P8600
    Hi,
    ich habe auch seit letzter Woche ein E6400, P8600k, GPU: Intel GMA 4500 MHD.

    Im Officebetrief ist soweit alles in Ordnung.

    Sobald aber die GPU gefordert wird geht es los:
    - Screensaver (nutze ich normal nicht, nur als Test) Lüfter dreht voll auf.
    - Einfaches 3D spiel - performance ganz ok, Lüfter dreht voll auf, 10 Minuten später, CPU wird auf 33% gedrosselt, Spiel ist unspielbar.

    Core Temps: Max 51°, THM_ Temperatur (Was ist das?) max. 58°

    HWMon zeigt leider nicht die Temperatur für die Intel GPU an. (Wie macht ihr denn das?)

    Nach einiger Zeit beruhigt sich das System wieder. CPU geht wieder auf bis zu 100% wenn notwendig (SpeedStep) - spiel ist wieder spielbar.

    Dell meint, ich würde eine neue Heatsink (bessere Verbindung zu den Komponenten) bekommen.

    Habt Ihr Rat?
    Danke Euch!
    JB
     
Thema: Latitude E6400: Grafikkarte zu schwach für externen Bildschirm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dell e6400 grafikkarte wieviel mb

    ,
  2. Dell e6400 grafikkarte mb

    ,
  3. dell latitude e6400 grafikkarte nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Latitude E6400: Grafikkarte zu schwach für externen Bildschirm? - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped"

    Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped": Hallo. Leider hat mein Latitude E6400 irgendwie einen Macken. Es hat angefangen, das immer die Uhrzeit nicht mehr gepasst hat, darauf hin...
  2. Latitude Serie Dell Latitude E6400: Tastaturbeleuchtung nachrüsten

    Dell Latitude E6400: Tastaturbeleuchtung nachrüsten: Hallo zusammen, ich hätte zwei Fragen an euch: 1. Nachrüsten der Tastaturbeleuchtung in der Bucht habe ich viele Dell-Tastatursätze mit...
  3. Latitude Serie Latitude E6400 Frühstückt Festplatten (zum dritten mal kaputt)

    Latitude E6400 Frühstückt Festplatten (zum dritten mal kaputt): Hallo Zusammen, ich hab nun seit knapp 4 Jahren einen Dell Latitude E6400. Komischerweise ist nun bereits zum dritten Mal die Festplatte kaputt,...
  4. Verkaufe Dell Latitude E6400

    Verkaufe Dell Latitude E6400: Ich verkaufe mein Dell Latitude E 6400 (2008 gekauft), was mir in den letzten Jahren gute Dienste erwiesen hat. Eigentlich wollte ich es als...
  5. SSD für Latitude E6400

    SSD für Latitude E6400: Hallo, ich möchte meine Festplatte gegen eine SSD austauschen und überlege welches Produkt wohl das richtige für mich wäre. Bedenken habe ich...