Leichtest Notebook bis 1700€?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von smarti, 24.04.2007.

  1. #1 smarti, 24.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2007
    smarti

    smarti Forum Freak

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Leichtes Notebook bis 1700€?

    Grüßt euch -
    Ich habe mit notebookkauf schon sehr schlechte erfahrungen gemacht (AMILO 1630 - geht beim spielen einfach aus - kurze akkulaufzeig- wird heiß - sieht doof aus ) und hab echt angst mir blind ein notebook zu kaufen

    also mein preislimit liegt bei 1700€ (aber muss nicht unbedingt ausgeschöpft werden)

    das notebook soll klein und relativ leicht sein (!= AMILO 1630) und sollte eine hohe akkulaufzeit haben - 4std+
    Kann ruhig ein subnotebook sein. Mein bisheriges Favorite ist das X11-Pro T7400 Brian von Samsung - hat da eventuell jemand erfahrungen zu? ein kumpel meinte grad, dass TurboCache nicht so ideal sei - weiß aber ehrlich nicht mal so genau was der effekt davon ist.
    Link dazu

    alternativ hatte ich mir das Q35-T5500 Ruby angeguckt
    Links dazu

    was kann das ruby nicht, was das briant kann? ich nehme an es ist etwas utopisch zu glauben, dass man auf einem notebook supreme comander (oder ähnliches) ruckelfrei zum laufen bringt.

    lohnen sich da die 400 euro mehr?

    Und wie schaut das mit Display - habe hier nun so gelsen ,das die vayos da unangefochten sind - gehen andere notebooks im freien denn gar nicht? bzw deutlich schlechter?


    Ich hab außerdem gelsen, dass die Thinkpads durchaus empfehlenswert wären - bin etwas konfus und würde mich sehr über empfehlungen freuen. (auch gern alle anderen marken)

    danke euch im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nimsay

    nimsay Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo !

    Die Frage ist natürlich, was willst du vor allem damit machen?
    Office, Internet, filme gucken, musik, usw. oder auch mal richtig zocken?
    Wie groß soll das Display nun sein? 13-14 Zoll?

    Grundsätzlich sehen beide von dir genannten NBs gut aus- hab von Samsung bis jetzt nur gutes gehört.
    Wie gesagt, ob sich die 400 Euro auszahlen hängt davon ab, wozu du es benötigst;)

    Ansonsten würd ich auch mal bei IBM/Lenovo schaun, sind zwar teurer, aber das geht sichc mit deinem Preislimit schon aus denke ich. Die sind halt auch sehr gut verarbeitet und das Service ist top.
     
  4. smarti

    smarti Forum Freak

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin recht viel inner uni und hab halt zeit zwischendurch - also gedacht ums mitzunehmen und in freier zeit im inet zu surfen, vieliecht mal was zocken (WoW ^°) - größe zwischen 12 - 14 zoll - gewicht bist max 2.3~kg -
    nun hab ich gelesen, das die radeon 7400go die in dem notebook drin wäre (dem samsung) nun auch nicht zum spielen geeignet sei -.- die vaio notebooks haben alle Intel Graphics Media Accelerator 900 (noch wengier geeignet?) - aber ich nehme an, dass kleine notebooks einfach nicht zum spielen gedacht sind *g*
    war heut beim saturn und hab das q35 und das x11 von samsung (wenn auch ältere versionen) in der hand gehabt - schon schmucke dinger.
    IMB also - dann werd ich da noch mal schauen - aber meine frage nun - ist es möglich mit kleinen notebooks zu spielen?
     
  5. #4 2k5.lexi, 25.04.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du ein kleines Notebook zum Spielen haben magst solltest du dich an den Gedanken gewöhen, dass du nicht auf vollen Details und Auflösung spielen kannst. Grundsätzlich würd ich sagen geht WoW auch mit einer GMA 950, allerdings einiges flüssiger und mit mehr Details bei einer GF7400 oder X1400.

    Die Prozessorleistung ist ziemlich egal, wenn es denn kein Celeron Prozessor ist - die sind allesamt stark genug. Du musst also nicht ein Notebook mit dem Luxusprozessor T7400 kaufen, ein einfacher T5200 oder so würde auch reichen. (macht sich im Preis deutlich bemerkbar :) )

    Das ideale wäre also meinesachtens ein 13 oder 14'' Notebook für dich ,da in diesem die Beste Kombination aus Leistung und Mobilität gegeben ist.
    Ein Samsung X11, ein Zepto Znote 6214w, ein Sony SZ oder Sony C2C2 wären hier sicher die beste Wahl.

    Mal ein Paar links zum durchschauen:

    http://www.cyberport.de/item/4351/1...dvdplusminusdl-13zollwxga-go7400-gbt-xpp.html

    http://www.cyberport.de/item/7593/1...dvdplusminusdl-14zollwxga-go7400-gbt-xph.html

    http://de.zepto.com/Shop/Config.aspx?configurationid=241&notebookid=133

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/sony_vaio_vgnc2zb

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/sony_vaio_vgnsz2mb_schnaeppchen

    Gruß Lexi
     
  6. #5 smarti, 25.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2007
    smarti

    smarti Forum Freak

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sony Vaio VGN-C2Z/B

    pro: gutes display - viel ram - realtiv "schwer"
    contra: bis zu 2,6 Stunden Akkulaufzeit :\ (aber alles hat nen haken)

    Sony VAIO VGN-SZ3HP/B

    pro: gutes display - "leicht" - aukkulaufzeit?
    contra: schlechtere leistug und teurer als das VGN-C2Z

    Samsung X11-T5500 CeSeba - T5500 1024/100 DVD±DL 14"

    pro: günstig - gute grafik - hohe akkulaufzeit
    contra: wenig ram - display?

    Zepto:

    pro : günstig , schnell
    contra: akkulaufzeit (wobei irgendwer was von 12 cell sagte)

    am 10. mai soll wohl die "aura" serie von Samsung rauskommen mit einem Intel GMA X3000 mit max. 512 MB DVMT chip - weiß jemand wo das leistungsmäßig zu dem 950 oder der 7400go steht ? finde irgendwie keien benchmarks ^^ bzw ich finde ein paper - aber das versteh ich nur so mittelmäßig (mein english ist gut - nur weiß ich nicht was des beudeten soll^^) http://www3.intel.com/cd/ids/developer/asmo-na/eng/recent/334680.htm?page=5
     
  7. #6 2k5.lexi, 26.04.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Vergiss das SZ3. Das mit der Graka ist imho nur eine Spielerei welche unnötig ist. Das Notebook ist für andere Sachen ausgelegt. Du solltest dich nur entscheiden ob du mehr wert auf Akkulaufzeit oder Performance legst.
     
  8. smarti

    smarti Forum Freak

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    das zepto wäre ideal - gäbes es dafür einen besseren akku - ansonsten sagt mir das samsung x11 am meisten zu - und da wahrscheinlich das t7200 - weils halt 2gb ram hat (wenn auch nur eine 7400go) und tolle akkulaufzeit!
    hat jemand erfahrungen mit dem display von den samsung? (sonst frag ich noch mal im samsung unterforum)
    auf jeden fall wart ich noch auf die aura serie von samsung (die nen neune prozessor ?! haben soll) und halt den besagten x3000 (wohl nen 965) - wie auch immer der sich in der leistung vom 950 unterscheidet.

    danke für eure hilfe - die letzen tage waren sehr meinungsbildent! (schesis saturn verkäufer hat nur quark erzählt)
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. maex

    maex Forum Freak

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz (A)
    Mein Notebook:
    Lenovo X61 Tablet
    Fürs Zepto 6214W gibts doch einen 12 Zellen Akku um 123,- ?!
     
  11. #9 MrGroover, 27.04.2007
    MrGroover

    MrGroover Forum Master

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Q35-Pro Bitasa
    Da brauchst du nicht fragen, sondern einfach nur mal suchen... Zum Display gibt es verschiedene Aussagen, die einen findens gut, die anderen schlecht...
    Bei nem Samsung X11 aber nur mit Hochleistungsakku. Mit dem normalen ist nach 2 bis 2 1/2 Stunden schluss, siehe auch dazu entsprechende Threads im Samsung Unterforum.
     
Thema:

Leichtest Notebook bis 1700€?

Die Seite wird geladen...

Leichtest Notebook bis 1700€? - Ähnliche Themen

  1. Welches 15" Notebook ist das leichteste im Moment ?

    Welches 15" Notebook ist das leichteste im Moment ?: Mich würd interressieren welches das leichteste 15 /15,4" Zoll Notebook im Moment am Markt ist. Das leichteste das ich gefunden habe war die...
  2. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  3. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  4. Precision Serie Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station

    Notebook schaltet sich aus bei Verwendung der Docking-Station: Guten Morgen. Ich habe ein DELL Precision M4500 Notebook mit Windows 10 Pro 64Bit (Ende Oktober 2016 direkt von MS bezogen und clean...
  5. Notebook bis 500 Euro

    Notebook bis 500 Euro: Aloha! Dieser Post ist ein relativer langweiliger, der wahrscheinlich relativ oft so oder in einer ähnlichen Form gestellt wird. Und zwar suche...