Leises Notebook mit Top-Display gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von SPYDER, 24.11.2009.

  1. SPYDER

    SPYDER Forum Freak

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung Chronos 700Z7C-S01
    Hallo,
    ich plane die Neuanschaffung eines Notebooks mit vorinstalliertem Windows 7.
    Ich brauche das Teil hauptsächlich für Bildbearbeitung mit Photoshop und zum Anschauen von Fotos. Keine Spiele.
    Das NB sollte über ein helles und kontrastreiches Display verfügen (vielleicht am besten LED?), die Farben sollten kräftig und natürlich wirken.
    17 Zoll mindestens, full HD wäre nicht schlecht.
    Außerdem muss das Gerät leise und gut verarbeitet sein. Da ich das NB überwiegend als DTR nutze, spielen Gewicht und Akkulaufzeit eine untergeordnete Rolle.
    Meine Preisvorstellung: bis ca. 2000 EUR.
    Ich bin für jeden Tipp dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 24.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Macbook 17, Dell Precision M6400 mit RGB LED Display, HP8730w mit Dreamcolor display.
     
  4. #3 eraser4400, 24.11.2009
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    First choice: MacBook 17
     
  5. #4 Doc Brown, 24.11.2009
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    Notebooks für Bildbearbeiter werden auf der Seite heise mobil - 23.11.09 - Bildbearbeiter vom Heise Verlag vorgestellt und besprochen. Da könnte etwas geeignetes für Dich dabei sein.
     
  6. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Aber dann bitte mit OS X und Wunsch ist Windows 7 - dann doch erst einmal nach einem Windowsnotebook umsehen, bevor man anfängt Windows auf einen Mac zu basteln. Ansonsten ist das Macbook Pro natürlich eine gute Wahl.


    lg R10
     
  7. #6 SpaceCowboy1973, 25.11.2009
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Das Macbook hat kein Win 7 vorinstalliert und ist laut c't sehr laut (Last 2,9 Sone), auch das Dell Notebook hat laut c't 9/09 eine Geräuschentwicklung unter Last von 2.7 Sone (Bsp: Das von Hatern oft als zu laut kritisierte VAIO Z ist 1.8 Sone laut unter Last). Das HP kostet mit Dreamcolor Display (ab ca. 2500€ lieferbar) mehr als der Threadersteller ausgeben will.

    a) War das eine ernstgemeinte Kaufberatung oder deine 08/15 Empfehlungsliste?
    b) Welches der aufgezählten Notebooks hattest du bereits zumindest mal vor Augen?
     
  8. #7 2k5.lexi, 25.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Soweit ich das verstanden habe sucht unser TO ein Notebook für Bildbearbeitung, welche meineswissens keine Grafiklast im Sinne von 3D Modelling oder spielen nach sich zieht. Insofern sollte es hier reichen die Grafikkarte auf ihrern Minimaltakt für 2D-Anwendungen festzulegen, um schonmal einen Großteil der Hitze in Grenzen zu halten. Desweiteren ist es möglich das M6400 mit einem P8800 auszustatten, welcher eine TDP von 27W besitzt.
    Ich glaube nicht, dass ein so ausgestattetes M6400 auch nur annähernd so laut wird wie du es aus dem Test entnimmst.

    Wie sich das MBP17 verhält wenn es reine CPU-Last bekommt kann ich nicht beurteilen - ich hatte noch keines in den Fingern.

    Das HP Dreamcolor ist (ich glaub von der CT) als das beste bisher getestete Notebookdisplay bezeichnet worden. Ob es die Mehrausgabe von ca 500€ über dem Limit rechtfertigt muss jeder selber wissen.

    PS: Dass du ein Troll bist hast du oft genug unter Beweis gestellt.
     
  9. SPYDER

    SPYDER Forum Freak

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung Chronos 700Z7C-S01
    Hallo,
    zunächst mal herzlichen Dank an alle für die zahlreichen Tipps. Besonders der Link zu heise-mobil war für mich sehr hilfreich und informativ.
    Was haltet ihr eigentlich von einem Sony Vaio aus der AW-Serie? Das Spitzenmodell liegt deutlich über meinem Preislimit, aber das AW41M F/H käme vielleicht in Betracht. Leider finde ich auf der Sony-Homepage keine näheren Angaben zum Display (Doppellampe?).
    Hat jemand das Teil vielleicht schon mal gesehen?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 25.11.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  12. #10 SpaceCowboy1973, 25.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2009
    SpaceCowboy1973

    SpaceCowboy1973 Ultimate Member

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.182
    Zustimmungen:
    0
    Glaube/hoffe/vermute. Die c't schreibt übrigens nur "Prozessorlast". Jedenfalls gibt es andere Notebooks die auch laut diesem Test erheblich leiser sind, was eine Anforderung des Threaderstelelrs war.

    Die c't zum Glück schon - 2,9 Sone (siehe Doc Browns Link)

    Das Hp ist auch bei Fokus aufs Display sicher eine sehr gute Wahl, aber eben sehr teuer. Vielleicht wäre ein Eingehen auf die Anforderungen des Threaderstellers sinnvoller gewesen als das simple Aufzählen von ein paar Modellen. Aber dann hättest du dich mit der Materie ja befassen müssen...

    Netter Versuch, aber der von dir verlinkte Test bezeiht sich auf das teure 1920er RGB-LED Display Modell, wohingegen SPYDER nach dem Einstiegsmodell mit dem erheblich schlechteren single lamp 1680er Display fragt.


    Bitte das nächste Mal vor der "Beratung" "etwas" besser informieren.
     
Thema:

Leises Notebook mit Top-Display gesucht

Die Seite wird geladen...

Leises Notebook mit Top-Display gesucht - Ähnliche Themen

  1. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: Budget: ca. 400 Euo Anwendung: eher stationär, ab und...
  2. Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht

    Leises Notebook zum Surfen und Filme/Serien schauen, um die 400 Euro gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte einen neuen Laptop und habe hierzu folgende Angaben: • Wie hoch ist dein Budget? Ca. 400 Euro • Kannst du...
  3. Was ist eigentlich das leiseste Notebook, welches derzeit erhältlich ist ?

    Was ist eigentlich das leiseste Notebook, welches derzeit erhältlich ist ?: Hallo, Was sind eigentlich die leisesten Notebooks, welche derzeit erhältlich sind ? Anforderungen: - mind. 16 besser 17 Zoll Bildschirm -...
  4. Suche leises Notebook

    Suche leises Notebook: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook. Das Notebook sollte eine Größe von 14"-15" haben Preiskategorie von 500 bis max 1000€...
  5. Leises Replacement Notebook gesucht

    Leises Replacement Notebook gesucht: Hallo, ich plane den Kauf eines neuen Notebooks, habe aber so absolut keine Ahnung mehr, was es so alles am Markt gibt. Derzeit habe ich ein...