Leistung optimieren

Dieses Thema im Forum "Gamer Forum" wurde erstellt von ThreeR, 13.09.2008.

  1. ThreeR

    ThreeR Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich habe mir vor einer Weile ein HP6715s gekauft. Es ist als reines Office-Notebook gedacht, deshalb war mir die Spiele-Leistung nicht wichtig.
    Dennoch wäre es nett, wenn ich ein paar ältere Spiele (5 Jahre und älter) optimieren könnte. Laufen tun die meisten, aber ein Genuss ist es nicht. :(

    Prozessor: AMD Turion 64 X2 2,0 GHz
    Grafikkarte: ATI Radeon X1250
    RAM: 2048 MB

    Momentan habe ich Windows Vista Basic vorinstalliert gelassen und auch keine neueren Treiber installiert.

    Lohnt sich der Aufwand einer XP-Installation für alte Spiele?
    Bringen neue Treiber einer doch etwas älteren Grafikkarte für ältere Spiele irgendwelche Leistungsverbesserungen?
    Gibt es vielleicht sonst noch Tricks und Kniffe, wie die Leistung erhöht werden kann bei meinem System?

    Ich würd mich über die ein oder andere Antwort freuen. :)

    ThreeR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 13.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    die ATI Radeon X1250 ist keine Karte, sondern onBoard, aber etwas schneller als ne Intel 3100 sollte sie eigentlich sein
     
  4. ThreeR

    ThreeR Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das ist mir bewusst, ich hätte natürlich Grafikchip schreiben sollen. Da ich keinen Vergleich zum Intel 3100 habe, kann ich schlecht vergleichen. :)
     
  5. #4 Brunolp12, 13.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dachte nur, dazu findet man vllt was drüber was geht und was nicht geht
     
  6. #5 Realsmasher, 13.09.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    soo schlecht sollten 5 jahre alte spiele damit nun wirklich nicht laufen.

    ich hab nur ne x200m und zudem nur single channel ram und komme bei alten spielen trotzdem damit klar.

    Vielleicht liegt es wirklich an Vista ?

    Um welche Spiele handelt es sich ?

    mit wieviel mhz läuft dein Arbeitsspeicher ?
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ThreeR, 15.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2008
    ThreeR

    ThreeR Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Getestet habe ich bisher Dark Age of Camelot (7 Jahre alt, allerdings diverse Grafik-Updates) und Half Life 2 (ok, erst 4 Jahre alt). Aber auch Quake3 würd ich gern mal auf dem Laptop testen (noch nicht getan).
    Ich hab neuste Treiber installiert, ein paar Dienste deaktiviert und alle Grafikoptionen runtergeschraubt. Laufen tun die genannten Spiele, aber die Maus ist doch noch teils wie ein Gummiband und zieht verzögert nach. Deswegen hilft eben auch jede weitere Optimierung. :)
    Laut Powerstrip hat der Grafikchip einen Takt von 400,96 MHz und einen Speichertakt von 200 MHz. Shared Memory ist scheinbar genau 128 MB, ich habe keine Einstellung gefunden, bei der man diese ändern kann. Wo finde ich den Speichertakt direkt unter Windows? Laut Datenblatt sollte es PC 5300 (667 MHz) sein.
    Gibt es vielleicht noch Grafikeinstellungen (ruhig für schlechtere Bildqualität) mit anderen Tools, die ATI-CCC nicht bietet? Nützen überhaupt Leistungsoptimierungen fürs Betriebsystem etwas, wenn die Grafikkarte der Flaschenhals ist?
     
  9. #7 Realsmasher, 15.09.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    DAoC kenne ich nicht, hl2 sollte aber einigermaßen laufen auf z.b. 1024*600 und niedrigen details.

    mit 667er speicher im dualchannel hast du satte ~3,5 mal soviel Bandbreite wie ich, also wenn das nicht geht, dann versteh ichs echt nicht.

    Die Rohleistung vom chip her ist auch mind. 33% besser....


    hab außer im ccc auch nix eingestellt.... das übliche halt :

    catalyst AI auf erweitert, mipmaps auf minimum, den rest auf Aus.


    Lass doch mal den 3dmark05 oder 06 durchlaufen und vergleich die werte mit denen von notebookcheck, da hast du einen guten anhaltspunkt ob alles in ordnung ist.
     
Thema:

Leistung optimieren

Die Seite wird geladen...

Leistung optimieren - Ähnliche Themen

  1. GT 640M - Leistung optimieren ( D3 )

    GT 640M - Leistung optimieren ( D3 ): Hi zusammen! Ich habe mir vor 1 1/2 Jahren einen Acer Aspire V3-571G-53214G50Makk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i5-3210M, 2,5GHz,...
  2. Rechenleistung optimieren?!

    Rechenleistung optimieren?!: Hallo zusammen, kann mir jemand gute Programme (Free-/Shareware) nennen um die "Rechenleistung" nach einer gewissen Zeit wieder zu optimieren?!...
  3. Suche leistungsstarkes 17" Notebook

    Suche leistungsstarkes 17" Notebook: Ich bin auf der Suche nach einem neuen 17" Notebook. Ich brauche es rein zum Arbeiten, sprich Tippen in Office, Mails bearbeiten, ein paar SQL...
  4. Laptop mit viel Grafikleistung und wenig drum herum für ~1500€

    Laptop mit viel Grafikleistung und wenig drum herum für ~1500€: Hi, Ich will mir demnächst einen neuen Laptop zulegen den ich vorallem fürs Gaming nutzen will. Den Begriff "Gaming-Laptop" habe ich allerdings...
  5. Laptop mit guter Preis/Leistung, Design egal, langer akku, gutes handling

    Laptop mit guter Preis/Leistung, Design egal, langer akku, gutes handling: Hey ihr, ich suche ein Laptop, dass eine gute Preisleistung hat und auch mit der Akkulaufzeit sehr gut zurecht kommt. Außerdem ein gutes...