Lenovo R61, Festplattenzugriffe unter Vista

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von willi_the_poo, 18.11.2008.

  1. #1 willi_the_poo, 18.11.2008
    willi_the_poo

    willi_the_poo Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Gemeinde,
    ich habe ein neues Lenovo R61i. Mir ist klar, dass ich damit keine Rennmaschine angeschafft habe, aber das Preis/Leistungs/Verarbeitungs-Verhältnis erschien und erscheint mir gut.
    Was mich allerdings nervt sind die häufigen Festplattenzugriffe unter Vista gerade in den ersten Minuten. Anwendungen starten und arbeiten dann deutlich langsamer. Mal gerade schnell das Notebook einschalten und ein paar Mails checken ist nicht. Nach ein paar Minuten krigt sich das Gerät dann ein. Ich habe das BIOS upgedatet, die Festplattenindexierung versuchsweise abgeschaltet, den ganzen Aero-Grafik-Kiki von Vista deaktiviert, kann aber keine wesentliche Besserung feststellen. Vielleicht verhält sich das Gerät unter Vista "normal"? Eure Erfahrungen interessieren mich.
    der Willi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 willi_the_poo, 18.11.2008
    willi_the_poo

    willi_the_poo Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  4. #3 Doggycw, 19.11.2008
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Meine Erfahrungen mit Vista auf einem VAIO FE-41M:
    Mit Vista:
    -Photoshop und Painter liefen mit akzeptabler Performance
    -selbst im Leerlauf ist ein Gigabyte RAM belegt (wo kommen diese ganzen Daten her? wahrscheinlich von der Festplatte^^)
    -Akkulaufzeit bei 2 Stunden

    Mit XP:
    -Photoshop lief deutlich schneller, selbst wenn hunderte andere Programme noch geöffnet waren
    -im Leerlauf waren knapp 300MB belegt
    -Akkulaufzeit bei drei Stunden
     
  5. #4 HappyMetaler, 19.11.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Wäre möglich, dass das vom Windows-Defender kommt? Der macht täglich eine "Schnellprüfung". Die ist bei mir auf 2 Uhr eingestellt (und ich habe da selbst nix daran geändert). Wenn ich meinen Rechner vor 2 Uhr herunterfahre, dann kommt diese Prüfung beim 1. Start des Tages. Ich merke da bei meinem Rechner zwar nicht viel davon, aber die Festplatte arbeitet da schon solang er prüft. Wäre es denn möglich, dass es diese Prüfung ist, die Deine Platte arbeiten lässt? Tritt das Verhalten bei jedem Start auf oder nur beim 1. Start des Tages?
     
  6. #5 Brunolp12, 19.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Halbwissen über Vista :rolleyes:

    nennt sich "Superfetch" und der Speicher wird nur belegt, wenn Du ihn nicht für was anderes brauchst. Ihn zu füllen kann beim Start auch ein paar Sekunden extra-Plattenaktivität bedeuten. Wenns noch länger "rödelt", dann denk ich auch, daß irgendein Scan oder die Indexierung der Platte noch läuft. Dienst abschalten oder einmal zum Abschluß kommen lassen, sollte nur am Anfang so intensiv die Platte "beackern".
     
  7. #6 Meinnameisthase, 19.11.2008
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Mit der Zeit müsste die Festplattenaktivität abnehmen. Anfangs überprüft Vista noch, welche Anwendungen am häufigsten genutzt werden, um nach der "Lernphase" schneller arbeiten zu können. Wenn du allerdings nur 1 GB Hauptspeicher installiert hast, läuft Vista vor allem deshalb auf Krücken - insbesondere, wenn dein Notebook keinen gesonderten Grafikchip hat, sondern nur die Intel Onboardgrafik nutzt.

    Für ca. 30 Euro gibt es TVista 2.0 von Data Becker. Die Software nimmt eine ganze Reihe von Optimierungen vor, die das System beschleunigen und hilft dabei, überflüssige, bremsende Dienste abzuschalten, ohne dabei Schaden anzurichten. Veränderungen, die sich im Nachhinein als nachteilig erweisen, kann man sehr leicht wieder rückgängig machen. Ich hab mir das Programm ebenfalls besorgt und bind damit weitgehend zufrieden. Nur der darin enthaltene Defragger ist für'n A.... .
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lenovo R61, Festplattenzugriffe unter Vista

Die Seite wird geladen...

Lenovo R61, Festplattenzugriffe unter Vista - Ähnliche Themen

  1. Lenovo Yoga Book - Bootloop nach automatischem Update

    Lenovo Yoga Book - Bootloop nach automatischem Update: Hallo, nach einem automatischen Andriod-Update hänt eines unserer Lenovo Yoga Book im Bootloop fest. Es startet ständig neu mit der Meldung "Apps...
  2. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...
  3. Lenovo IdeaPad s205 Wlan Prop.. Windows 10

    Lenovo IdeaPad s205 Wlan Prop.. Windows 10: Hallo und schönen guten Abend Liebe Forum User, ( LENOVO IDEAPAD s205 ) Gleich vorweg ich hab die Forensuche benutzt, damit wir hier nicht auf...
  4. Komme nicht ins Bios (Lenovo G50-30)

    Komme nicht ins Bios (Lenovo G50-30): Habe an einem Lenovo G50-30 das Problem das ich nicht mehr ins Bios komme. Weder Fn + F2, noch per Hardwaretaste. Bei Hardwaretaste und Bios -...
  5. LENOVO G505 Fehlermeldung EFI Network 0 for IPv4 boot failed

    LENOVO G505 Fehlermeldung EFI Network 0 for IPv4 boot failed: Hat sich erledigt . Habs hingekriegt