LENOVO Z360 oder ASUS UL80VT-WX014V

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von elknipso, 21.11.2010.

  1. #1 elknipso, 21.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2010
    elknipso

    elknipso Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    schaue mich aktuell nach einem neuen Notebook um. Und bin bei zwei Modellen jetzt hängen geblieben. Meine Anforderungen auf die ich geachtet habe.

    - Display (13 Zoll bis maximal 14,x Zoll)
    - HDMI Anschluss
    - WLAN N
    - ruckelfreie Wiedergabe auch von 1080p HD-Filmen

    Akkulaufzeit nicht sooo wichtig, optisches Laufwerk Pflicht. Gespielt wird überhaupt nicht mit dem Gerät.

    Das Gerät wird zu 90% als Zuspieler für Filme zum Fernseher verwendet und der Rest wird damit auf der Couch gesurft.


    Danach habe ich viel gesucht und bin aktuell bei den beiden oben genannten Modellen hängen geblieben.

    Lenovo Z360 (klick)
    ASUS UL80VT-WX014V (klick)


    Was mir etwas Sorgen macht bei dem Asus ist der Prozessor Intel Core2 Duo SU7300 Prozessor 2x 1,30 GHz, bei dem Lenovo ist ein Intel® Core i3 350M Prozessor 2x 2,26 GHz verbaut.
    Wieviel "schwächer" ist denn der Asus Prozessor in der Praxis? Nach allem was ich bisher mal gelesen habe, laufen auch auf dem Asus 1080p HD Filme ruckelfrei. Wo ich in etwa die Leistung des Prozessors einordnen soll im Vergleich fällt mir allerdings schwer.

    Schwanke hin und her. Auf der einen Seite reizt mich das Multitouch Touchpad des Asus, da man darüber viel liest, dass es das surfen erheblich angenehmer gestalten soll. Kann dazu vielleicht noch jemand was sagen?
    Aber auf der anderen Seite schrecken mich dann auch wieder so Punkte ab, wie das die Tastatur des Asus nicht sauber verarbeitet sein soll und beim tippen nachgibt.

    Bin da wirklich im Moment sehr hin und her gerissen.

    Das fehlende Betriebssystem bei dem Lenovo ist kein Argument, bzw. eher noch positiv zu werten da ich hier noch genügend Windows 7 Lizenzen habe. Es würde eh ein Windows 7 Pro drauf kommen, was auch bei dem Asus nicht dabei ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 21.11.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ich werf mal noch das Dell Vostro 3300 in den Raum.
     
  4. #3 singapore, 21.11.2010
  5. #4 elknipso, 21.11.2010
    elknipso

    elknipso Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für den Link mit der Prozessorübersicht, den kannte ich noch nicht. Die Tests hatte ich schon gefunden, wobei das meiner Meinung nach immer sehr mit Vorsicht zu genießen ist. Da schreibt der eine so und der andere so...

    Nach den reinen Daten in der Vergleichsliste zu urteilen hat der mobile Prozessor des Asus ja nur etwa die halbe Leistung wie der i3 des Lenovo. Das wäre ja ein heftiger Unterschied... Oder kann man das nicht so extrem interpretieren?
     
  6. #5 singapore, 21.11.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das könnte man so interpretieren.
    Subjektiv wirst du den Unterschied im Alltag wenn überhaupt nicht so deutlich spüren.
    Hier limitiert eher die Festplatte.
     
  7. #6 elknipso, 21.11.2010
    elknipso

    elknipso Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das denke ich auch. Da ich auf dem Weg wohl nicht zu einer hundertprozent sicheren Entscheidung kommen kann, werde ich es wohl so machen, dass ich mir zuerst den Asus bestelle (ganz wichtiges Argument bei dem ist das Multitouch Touchpad, das hat der Lenovo nicht) und werde mal schauen ob ich mit dem 100% zufrieden bin.
    Auch wegen der Größe denn 14" könnten schon hart an der Grenze für eine Couch Surf- und Videostation sein. Und wenn ich 100% zufrieden damit bin behalte ich das Gerät, ansonsten geht es zurück und ich hole mir den Lenovo.

    Oder ich bestelle mir beide gleichzeitig und teste dann selbst in Ruhe... das ist wahrscheinlich die noch bessere Lösung.
     
  8. #7 singapore, 21.11.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Sehe ich auch so.
     
  9. #8 elknipso, 21.11.2010
    elknipso

    elknipso Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    So werde ich es auch machen, habe dem Händler mal vorab eine Mail geschickt und werde abklären, dass auch eine problemlose Rücknahme gewährleistet ist.

    Ist zwar viel Geld auf einmal aber anders gehts wohl nicht :).
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 elknipso, 24.11.2010
    elknipso

    elknipso Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Habe nun beide Modelle vor mir, und beide nerven mich schon gewaltig.
    Bei dem Asus, ist das Problem dass die Grafikleistung absolut schlecht ist. Ich vermute, dass sich die zweite leistungsfähigere Grafikkarte noch nicht dazu geschaltet hat. Wie das funktionieren soll steht aber leider in keinem Handbuch.
    Habe gelesen an dem Gerät selbst soll ein Schalter sein mit dem man zwischen onBoard und eigenständiger Grafikkarte umschalten kann. Aber _WO_ bitte ist denn dieser Schalter?

    Das gleiche Problem habe ich bei dem Lenovo, da funktioniert die Videogabe von 1080p HD-Filmen nur am Laptop selbst aber fängt extrem an zu ruckeln sobald man auf den Fernseher mit FullHD schaltet. Zumindest der Lenovo sollte das hin und herschalten doch selbstständig können, oder braucht der noch spezielle Treiber abgesehen von dem Treiber für die GraKa dafür?

    Und was auch nervig ist an dem Lenovo, der Mauszeiger ruckelt wenn man das Touchpad benutzt. Also er springt und gleitet nicht ganz sauber, da wohl die Abtastrate in dem Treiber zu gering ist. Für das Problem habe ich irgendwo mal eine Lösung (irgendein anderer Treiber) gesehen, weiss aber nicht mehr wo.
     
  12. #10 singapore, 24.11.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Ich würde erstmal alle Treiber aktualisieren.
    Asus hat iirc eine Utility im Tray, mit der man einige Dinge einstellen kann (Asus Gears?).
     
Thema: LENOVO Z360 oder ASUS UL80VT-WX014V
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus ul80vt-wx014v test

Die Seite wird geladen...

LENOVO Z360 oder ASUS UL80VT-WX014V - Ähnliche Themen

  1. Lenovo Z360 Wlan Taste lässt sich in Windows 8 nicht mehr aktivieren?

    Lenovo Z360 Wlan Taste lässt sich in Windows 8 nicht mehr aktivieren?: Hallo Freunde, ich hab letzte Woche Win 8 auf mein Lenovo installiert. Nun hab ich heute einmal den Wlan Schlater am Rand des Lenovos...
  2. Achtung Lenovo Z360 Bios gesucht, wer hat eins?

    Achtung Lenovo Z360 Bios gesucht, wer hat eins?: Ich habe vor knapp einen Monat das Bios meines Z360 auf den neusten stand gebracht Bios 22 vom 10 Feb 2011 und seit dem habe ich nur ärger, kann...
  3. Lenovo Z360 Probleme beim Herunterfahren und Standby

    Lenovo Z360 Probleme beim Herunterfahren und Standby: Hi, Meine Freundin hat seit einigen Monaten das Lenovo Notebook Z360. - i5 i460M Prozessor - 4GB Arbeitsspeicher - 500GB Festplatte - 512MB...
  4. Lenovo z565 und z360 - Angebotsvergleich

    Lenovo z565 und z360 - Angebotsvergleich: Hallo an alle, ich werde mein Notebook fürs Studium, aber auch als Desktopersatz benötigen, da ich in Kürze im ausland mein Deskop-PC nicht...
  5. Kann mich nicht entscheiden: LENOVO Z360 vs Acer Aspire 3820

    Kann mich nicht entscheiden: LENOVO Z360 vs Acer Aspire 3820: Hallo. Ich habe zwei nette 13er Notebooks gefunden die mir eigentlich gut gefallen. Worum es mir geht? - soll nicht mehr als 700€ kosten -...