Lg R500 U.cprcg

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von maxass, 04.09.2007.

  1. maxass

    maxass Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    LG R500 U.CPRCG
    Neulich wurde mir bei einem großen Elektronikhändler das LG R500 ucprcg als bessere Alternative zum R70 von Samsung angeboten. Beide liegen momentan bei 1200€. Die Daten sind haöbwegs identisch, hinzu kommt bei LG ein Fingerabdruckmesser (wers braucht...), Firewire, ein Ziffernblock, integrierter Flashspeicher (TurboMemory 1GB) und eine Festplatte mit 5400rpm.
    Bisweilen konnte ich online noch keine Testberichte finden; ohnehin wird das Book offenbar nur von einem oder zwei Händlern angeboten. Hat jemand aus dem Forum Erfahrung speziell mit der Temperaturentwicklung, der Lautstärke und der Akkuslaufzeit(die mit maximal 3 Stunden angegeben ist)?
    Meine Rede ist explizit vom Modell U.CPRCG, andere Modelle (U.PRAG etc.) sind durchaus schon getestet worden.
    Danke im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ixnay

    ixnay Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!

    Bei meiner Suche nach einem Notebook schwanke ich jetzt auch zwischen dem R500-U.CPRCG und dem r70 t7300. Preislich und von der Ausstattung her sind sie beide ca gleich. Einziger Unterschied: das R70 bietet 40 GB mehr, die Platte vom LG ist dafür schneller! Wofür hast du dich denn entschieden? Hast du noch was übers LG rausbekommen?

    Gruß
     
  4. #3 king_louis, 26.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich würde eher zum lg raten weils net so kratzeranfällig ist wies samsung..
    ausserdem haben eben die anderen modelle der serie sehr gut bei tests abgeschnitten...
     
  5. maxass

    maxass Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    LG R500 U.CPRCG
    Ich habe mich letztlich für das LG entschieden. Für mich war der Ziffernblock neben der Tatsache, dass ich es leicht günstiger bekam, ausschlaggebend. Wie läuft es also:
    Gut muss ich sagen. Ich kann allerdings keine Vergleichswerte nennen, habe auch bis auf 3DMark06 (2900 Punkte) keine Benchmarks laufen lassen. Momentan hab ich das Problem, dass das Programm fürs On Screen Display beim Systemstart ziemlich lange braucht. Manchmal komm ich so lange auch nicht ins Internet. Dazu sei gesagt, dass man das Programm installieren muss, da sonst WLAN nicht funktioniert, wieso kann ich mir nicht erklären... Die Sachen nach denen ich gefragt hatte: Lautstärke geht wohl in Ordnung. Bei Büroanwendungen in der Uni kann ich das Book nicht hören, zu Hause am Schreibtisch allerdings schon, die Festplatte macht da immer auf sich aufmerksam (stellt sich je nach Akkueinstellung automatisch ab, ich las allerdings, dass das für die Lebensdauer nicht unbedingt von Vorteil ist). Unter Volllast im "Cool Mode" ist der Rechner dann doch relativ laut. Ich denke dann immer, jetzt reicht der leistungsschwächere "Silent Mode" für die Arbeit, in ein paar Jahren vielleicht nicht mehr. Aber ich denke soweit kann man bei solcher Technik sowieso nicht denken. Meine Referenz zu Hause ist ein Apple G4 Laptop; der ist noch um einiges leiser, besonders die Festplatte....ein ernsthafter Vergleich hinkt wohl aber.
    Die Temperaturentwicklung ist moderat. Meine Papierunterlage wellt sich leicht an der Stelle wo der Lüfter zu finden ist, auf der Handablage war es aber höchstens angenehm warm...
    Die Akkulaufzeit ist wohl sehr realistisch angegeben. Im "Silent Mode" und Energiesparmodus hält der Akku gute drei Stunden. Unter Volllast habe ich noch nicht lange genug ohne Steckdose gearbeitet, mehr als 90 Minuten sind aber schätze ich nicht drin. Ähnliche Daten hab ich auch für das R70 gelesen.

    Ich habe das Ding vor ungefähr nem Monat gekauft und habe gesehen, dass es mittlerweile für 1200€ einen neuen R70 gibt (ich glaube mit T7500 Prozessor). Weiß nicht, vielleicht hätte ich mich für den entschieden.

    Vielleicht noch ein zwei Punkte:
    Die Tastatur finde ich sehr gut, mal abgesehen von den Pfeiltasten, die zumindest bei Trackmania Nations (andere Spiele hab ich nicht) manchmal ein wenig aus der Position zu kommen scheinen. Ansonsten schreibt es sich seh angenehm und schenll.
    Der Sound ist nicht besonders. Besser als bei vielen Notebooks, aber Bass sollte man doch über externe Quellen laufen lassen.
    Der Kartenleser steckt meiner Meinung nach zu tief versteckt. SD-Karten lassen sich etwas schwierig entfernen, aber das sollte die Kauflust nicht trüben.
    Was ich vorher nie bedacht habe: Eine Maus schließt man in der Regel rechts an - der DVD-Brenner steckt auch rechts. Ich habe also des öfteren Kollisionen zwischen Kabel und Laufwerk.

    Bei konkreten Fragen antworte ich gern. Wenn jemand Benchmarks möchte, dann soll er doch bitte einen Link für den Download posten, dann werd ich mal sehen was sich machen lässt.
     
  6. #5 seepferdchen, 19.11.2007
    seepferdchen

    seepferdchen Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey..
    wollte wissen, ob das gute stück ein integriertes mikro hat.. und wie es sonst so läuft (irgendwelche probleme die jetz so auftreten..)
    greetz & thx
     
  7. maxass

    maxass Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    LG R500 U.CPRCG
    Das Ding hat vorne Rechts am Gehäuse (nicht an der Klappe) ein integriertes Mikrophon.
    Es läuft gut, ich habe nur weiterhin das Problem mit dem On-Screen Display (siehe Post #4). Auch der Messenger (8.5) lässt sich manchmal gehörig Zeit mit dem Starten. Das kann aber in beiden Fällen auch ein Problem von Vista sein, ich will mich da nicht festlegen. Zu Anfang starteten zumindest beide Programme zügig.
    Nochmal der Hinweis: Konkrete Benchmarks werd ich nur auf Anfrage ins Netzt stellen, sonst hab ich keine Lust auf die Arbeit.
    Gruß.
     
  8. #7 Piotre22, 30.11.2007
    Piotre22

    Piotre22 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    LG R500-C.CPCAG
    Hallo zusammen!


    Ich interessiere mich auch für das R500 von Lg, zwar für das Schwestermodell LG R500 C.CPCAG, jedoch hat es bis auf das Display (auch 15,4 Zoll, aber eine höhere Auflösung) exakt die gleichen Daten.

    Mich würde interessieren ob du, maxass, oder auch jeder andere der das Notebook hat, mal versucht hat Windows XP zu installieren und wenn ja wäre es interessant zu wissen ob alle Funktionen des Notebooks (Webcam, Grafikkartentreiber, etc.) nutzbar sind und weiter wäre es interesannt ob die Akkulaufzeit unter XP eine andere ist als unter Vista.


    Mich würde auch interessieren ob jemand mal versucht hat einen Monitor über den HDMI ausgang mittels HDMI auf DVI Adapter anzuschließen.

    Und zur Akkulaufzeit:

    Du hattest gesagt, dass das Notebook ca. drei Stunden im Energiesparmodus druchhält, im Vollast Modus bzw. "normalen" Modus hattest du damals noch keinen expliziten Messwert. Hast du diesen Wert nun und hat sich an der Laufzeit generell etwas verändert?


    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen...

    Bis dann und schönes Wochenende


    Piotre22
     
  9. #8 seepferdchen, 30.11.2007
    seepferdchen

    seepferdchen Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Lüfter im "normal mode"

    hallo,

    habe mir das gute teil nun doch zugelegt. es ist auch bis jetz echt klasse.

    --> frage: bei mir sind wohl nur 3 mglkten für den Card-Reader, obwohl mit 5-in-1 geworben wird. Ist das bei euch auch so? (allg. LG R500-Reihe?) :confused:

    --> 2 von den 3USB-Anschlüssen haben sowas wie einen (genau) mittigen Riss in der Metallummantelung - ist das normal?:(

    --> habe ich feststellen müssen, das der Lüfer im normal-mode so wiederkehrende laute geräusche macht. also so, wie wenn ein motor immer wieder aufheult; d.h. es ist wie eine welle normaler lüftergeräusche plus immer wieder aufkommende "anläufe", die dann gleich wieder abfallen. -- eben verwirrend und manchmal schon ein wenig nervig :mad:
    - weiss jm, ob das "normal" bei LG ist, oder woran es liegen könnte
    (PS: bitte keine liebgemeinten anweisungen, wie "wechsle in den silent-mode")

    danke schon mal im voraus.. :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Darkness667, 30.11.2007
    Darkness667

    Darkness667 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute,

    habe mir auch vor einigen Tagen den R-500 C.CPCAG mit dem 1650er Display gekauft. Bin äußerst zufrieden. Eine XP-Installation ist ohne Probleme mit allen Komponenten möglich (nur die Soundkarte zickt ein bisschen). Auf Wunsch kann ich euch eine ausführliche Anleitung senden. Für die Cam gibt es nur die Vista-Software.. Aber keine Angst.. die läuft perfekto molto unter XP. Wirklich tolles Gerät.

    Jetzt zu der Lüftersache - ich finde das der Lüfter im Normalmodus relativ laut ist (vielleicht subjektives Empfinden). Selbst unter XP im normalen Betriebszustand ist die ausgeblasene Luft relativ warm. Ist es bei euch auch so, dass das Gerät unter den Händen auch gut warm wird. Nicht heiss aber doch 25-28 Grad. Das Heulen des Lüfters habe ich auch. Gibt es Tools um die NVidia runterzutakten???

    Viele Grüsse

    :cool:
     
  12. #10 Darkness667, 30.11.2007
    Darkness667

    Darkness667 Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Temperaturmessung Speedfan - Ihr seid gefragt!

    Hey... könntet ihr mir einen Gefallen tun.. ladet euch bsp. von chip das Tool Speedfan runter.. ist kostenlos. last den Lappi mal ein paar Stündchen laufen und macht dann eine Messung und postet das Ergebnis.. dann sehen wir ungefähr ob unsere Laps normal sind.. ach ja bitte auf normal-lüfter Einstellung posten.

    LG R500 C.CPCAG
    Speedfan Version 4.33 - Raumtemp ca. 24 °C
    Laufzeit des Laptops ca. 3 h im Office-Betrieb (d.h. aktives Surfen, kurze Programminstallation); Netzbetrieb mit Akku eingesetzt; Energieschema Desktop lt. Battery Miser; Lüfter im "Normal-Modus", paar Progz offen!

    HD0 = 41 °C
    Temp1 = 72 °C
    Temp2 = 57 °C
    Temp3 = 40 °C
    Core 0 = 51 °C
    Core 1 = 51 °C
    Core = 61 °C
    Ambient = 0 °C


    mir kommt die Temp1 so hoch vor.. weiss jemand was das für ein Sensor ist???

    freue mich auf eure Antworten
     
Thema:

Lg R500 U.cprcg

Die Seite wird geladen...

Lg R500 U.cprcg - Ähnliche Themen

  1. SL510 vs. R500

    SL510 vs. R500: Hi! Frage steht im Titel. Wäre ein Aufpreis von 300€ gerechtfertigt? Ich stehe nun nur noch vor dieser Entscheidung, dann denke ich ein...
  2. Lenovo R500 vs Dell Latitude E5400 vs Dell Studio 15

    Lenovo R500 vs Dell Latitude E5400 vs Dell Studio 15: Hallo, Da meine beiden Notebooks gerade nach einander den Geist aufgeben bin ich auf der Suche nach einem Neuen. Da ich mich in letzter Zeit...
  3. Lenovo Thinkpad R500 oder Dell Studio 1555 ??

    Lenovo Thinkpad R500 oder Dell Studio 1555 ??: Hallo, ich möchte in etwa 800 Euro ausgeben und brauche das Notebook für (Prioriät absteigend): 1. Viel schreiben und simulieren und berechnen...
  4. HP pavillion dv7-1008eg Atheros AR5007 Wlan-treiber für Windows 7

    HP pavillion dv7-1008eg Atheros AR5007 Wlan-treiber für Windows 7: Habe in meinem HP pavillion DV7-1008-EG für Wlan den Atheros AR5007 drin. jetzt will ich von vista auf w7 updaten. HP hat noch keinen...
  5. Thinkpad R500, Grafikkarte, Bring-in garantie

    Thinkpad R500, Grafikkarte, Bring-in garantie: Thinkpad T500, T61 oder R400 Hallo, das ist mein zweiter Thread in diesem Forum und der andere ist von Februar, doch da viele raten mit dem...