lieber warten [letztes Kapitel]

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Ponipret, 26.11.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Ponipret, 26.11.2007
    Ponipret

    Ponipret Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bevor Sie das lesen möchte ich Sie doch dringendst bitten, diesen Topic nicht gleich zu schließen...

    Ihre Antwort habe ich gelesen. Leider enthält Diese nicht besonders viele Informationen. Natürlich sinken Preise. Nur leider weiß ich in meinem Fall nicht, wie stark diese Preissenkung ausfallen wird. 10€? 100€? ich hatte gehofft, dass Sie mir neben der Allgemeingültigen Aussage: "Preise sinken" als Notebook-Experte einige grobe, konkrete Angaben machen könnten. Dem ist wahrscheinlich leider nicht so...

    Darüber hinaus bin ich sehr erschüttert über die Gastunfreundlichkeit. Ich kenne mich nicht besonders aus und wollte hier niemanden zu nahe treten.
    Wahrscheinlich werden Sie mich nach diesem Beitrag zum Teufel jagen. Falls Sie diese Absicht haben, möchte ich Sie noch darum bitten, in wie fern ich mich hier falsch verhalten habe, damit ich den Fehler nicht ein 2. Mal in einem anderen Forum begehe.

    MfG Ponioret
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 26.11.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Woher soll bitte irgendwer wissen, was im März (das ist in einem halben Jahr - also eine Ewigkeit im Computerbereich!) irgendwas Bestimmtes kostet? Wer sich das rausnimmt, kann nur unseriös sein. In Geizhals.at gibt's Preisentwicklungen - da kann sich jeder über den vergangenen Verlauf des Preises eines bestimmten Produkts informieren und seine eigenen Schlüsse daraus ziehen. Und wer geht in der Annahme, dass man - wenn man was sagt - gleich ein Notebookexperte sein muss? Die meisten hier sind keine Experten, sondern einfach Anwender, die sich interessieren und sich halt mit dem einen oder anderen Thema einigermaßen gut auskennen. Die meisten Äußerungen sind aber subjektiv - klarerweise. Außerdem ist das hier keine Fragestunde eines Gesundheitsmediziners im Fernsehen, sondern ein Forum, wo diskutiert und nicht nur immer wieder die gleiche Frage gestellt werden soll.

    Ich lasse diesmal aber geöffnet. Mal schauen, wohin das Thema geht. Sobald wieder eine langweilige Diskussion über Preisentwicklungen anfängt, schließe ich.
     
  4. #3 Ponipret, 26.11.2007
    Ponipret

    Ponipret Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erstmal Danke,

    1. Sorry für blöde Fragen

    2. Danke für die Antwort. Werde mich mal bei Geizhals umschauen und mir die Preisentwicklungen der Vorgängermodelle anschauen.

    MfG Ponipret
     
  5. #4 Alexxander, 27.11.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Ich verstehe schon, dass das unfreundlich rüberkommt: Da stellt man eine unschuldige Frage, nach einer recht kurz ausgefallenen Antwort wird der Thread unmittelbar wegen "Sinnlosigkeit" geschlossen und wenn man dann in einem neuen Thread noch einmal nachfragt, wird man sogar offiziell verwarnt - und der Thread wird natürlich auch gleich geschlossen. Dieser dritte Thread wird dann "zunächst" nicht geschlossen, der Moderator belässt es erst einmal bei der Drohung, dies sofort zu tun, wenn die Diskussion sich in eine "falsche" Richtung bewegt :rolleyes:

    Ich verstehe ja, dass immer wieder aufkommende Themen wie das der künftigen Preisentwicklung und der damit verbundenen Frage, wann man denn nun kaufen sollte, einem schon zum Hals heraushängen können. Die in diesem Einzelfall gezogene Konsequenz halte ich persönlich aber schon für überzogen, zumal sich entsprechende Threads nicht so einfach über die Suchfunktion finden lassen und es auch keinen FAQ-Artikel dazu gibt (kleine Anregung meinerseits).

    Nichts für ungut!

    Alexander
     
  6. #5 DeltaFox, 27.11.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Liebe Leute.

    Sagt mir bitte was diese ewigen Preisdiskussionen bringen sollen. Ein Notebook mit halbwegs guter Aussatttung wird sicherlich die nächsten Monate immer gleich viel kosten - nämlich so zwischen 800 und 1000 Euro.

    Es gibt keinen Preisverfall bei ein und dem gleichen Gerät in der Computerbranch - wenn dann nur dann wenn etwas abverkauft wird weil es "liegengeblieben" ist. Ein Sony Notebook daß zur Einführung 949,--- gekostet hat wird auch heute noch 949,-- Euro kosten sofern es aktuell ist. Und wenn es nicht mehr aktuell ist gibt es das Gerät nicht mehr und es kommt ein nächstes, oder es trinnt Fall 1 in Kraft (wird abverkauft).

    Da wir aber hier keine Propheten sind und dementsprechend nicht voraussagen können wann wer wo ein Gerät abverkaufen muß ist ja wohl die Diskussion hier vollkommen sinnlos und kann zu keinem effektiven Ergebnis führen.

    Zusammengefasst kann man also sagen:

    1) Die Preise einzelner Modelle ändern sich in der Regel nicht, sondern bleiben immer konstant - wenn dann kommt ein Nachfolgermodell

    2) Der Preisverfall in der Computerbranche ist ständig gegeben

    3) Es macht KEINEN Preisunterschied ob ich ein Notebook vor oder nach: Ostern, Weihnachten, irgendwelchen Feiertagen etc. kaufe - das beeinflusst SICHER NICHT den Preis!

    4) WENN ICH EIN NOTEBOOK BRAUCHE DANN KAUFE ICH ES JETZT! WENN ICH EIN NOTEBOOK IN 2 MONATEN BRAUCHE MACHE ICH MIR IN 2 MONATEN GEDANKEN UND KAUFE DANN!

    5) Ein Notebook ist kein Haus oder ein Auto, weiters ist es NICHT lebensnotwendig und in dem Sinn auch keine Großanschaffung - ich brauche und sollte mir also nicht Wochen / Tage / Jahre Gedanken machen - es führt zu nichts.

    Abschließend würde ich jetzt die Diskussion aus den oben angeführten Gründen schliessen - aber nachdem ich die "Freude" meinem Vorredner lassen will mache ich hier mal nichts.

    PS; Wer ewig überlegt und immer unschlüssig ist braucht entweder kein Notebook oder ist einfach vollkommen unfähig und hat die Realität des Marktes nicht verstanden.

    Und noch was: Wenn ich jetzt sage das Notebook XY wird in 3 Monaten um 150 Euro billiger sein - was bringt das dann konkret? Dann ist ja sowieso wieder ein besseres Gerät da daß dann gleich viel kostet und ich will Notebook XY eh nicht mehr und die Diskussion fangt von vorne an . . . . . .
     
  7. #6 king_louis, 27.11.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    zu deinen Fragen im 2ten Fred :)D )
    merkbare Preissenkung ist schwer zu sagen aber so dass es sich auszahlt zu warten dauerts sicher so lang das es sich net auszahlt zu warten..:)
    ausserdem wird sich bei deinem Budget wahrscheinlich sowieso nur schwer eine ausgehen da ich mal mindestens 1700+ einkalkulieren würde... und du ja glaubi weniger als 1300 ausgeben wolltest...aber kannst ja mal schauen was die kosten
    und zur Serienverarbeitung der 8800er... is momentan im Gange bei den BTO-Herstellern und wird schätzungsweise in 1,2 Monaten auch den restlichen Markt erreicht haben... hier ein fred zum thema
    http://www.notebookforum.at/t20286-geforce-8800m-kommt.html
    würde dir aber raten zu dem was du erwähnt hast mit deskopt und subnotebook.. ist dein Desktop momentan spielefähig? bzw günstig aufrüstbar..? weil dann is ein subnotebook besser...
    @Alexander.... zur FAQ-anregung... habe ich mir auch schon überlegt... nur eine FAQ mit 4 zeilen is auch irgendwie komisch.. weil mehr ausser ka und kaufen wann mans braucht steht da a net...aber vll bin ich ja motiviert morgen.. hab eh leider nix zu tun momentan...:cool:
     
  8. #7 Morpheus_XL, 27.11.2007
    Morpheus_XL

    Morpheus_XL Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Genau das ist es. Die Preise sinken zwar kontinuierlich, doch merkt man es nur indirekt. Man bekommt eben für das gleiche Geld mehr Leistung geboten.

    Das Nachfolgeprodukt einer bisherigen Serie wird in etwa genau so viel kosten wie die bisherige Serie. Nur eben, dass man beim Nachfolgeprodukt die Leistungsmerkmale (leicht) verbessert wurden.

    Es ist daher absolut müßig zu diskutieren, wie sich die Preise verändern. Bestimmte Komponenten neigen übrigens zu einem drastischen Preisverfall, andere hingegen kaum. Beispielsweise sinken die CPU Preise besonders stark, zumal die beiden großen Hersteller ständig an der Preisschraube drehen - sehr zum Missfallen derer OEMs.... Ebenso ähnlich sieht es im GPU Bereich aus. Nur, gewisse Grundfeatures ändern kaum ihre Preisstruktur.
     
  9. #8 Javalar, 27.11.2007
    Javalar

    Javalar Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo ThinkPad T61, 15,4
    Wobei ich sagen muss, dass man diese 4-5 Beiträge hier unter einem anderen Titel wunderbar in einer "FAQ"-Linkliste verbinden könnte :D Da haben sich einige doch mal richtig Mühe gegeben ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schripsi, 27.11.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Also da hab ich dem Beitrag von DeltaFox nix mehr beizupflichten.

    Was das Schließen des Threads angeht: Wenn ich als Mod es für richtig empfinde, einen Thread zu schließen, dann kann der Ersteller mit mir per PN gerne klären, wieso - warum - weshalb. Ich empfinde es als Frechheit, einfach aus Protest einen neuen gleichen Thread zu eröffnen.
     
  12. #10 DeltaFox, 27.11.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Auch schlimm wenn wir den Thread offen lassen und über das Thema diskutieren daß wir schon 2x geschlossen haben scheint es so als ob der Threadersteller eh kein Interesse dran hat . . . . .
     
Thema:

lieber warten [letztes Kapitel]

Die Seite wird geladen...

lieber warten [letztes Kapitel] - Ähnliche Themen

  1. Office/Bussines NB bis 1200 Euro gesucht oder lieber noch warten?

    Office/Bussines NB bis 1200 Euro gesucht oder lieber noch warten?: Hallo Leute, ich spiele seit Oktober mit dem Gedanken mein 2007 gekauftes Notebook auszutauschen, da es Leistungsmäßig nicht mehr ausreicht und...
  2. Kaufberatung für Notebook bis 700 EUR, jetzt oder lieber zuwarten?

    Kaufberatung für Notebook bis 700 EUR, jetzt oder lieber zuwarten?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem guten Allroundnotebook bis 700 Eur. Bisher habe ich ein Samsung Despina (Samsung R70-T7300 Despina 39,1...
  3. Dell Studio 1537: Lieber auf 1555 warten/ WXGA LED genauso gut wie WXGA+ LED

    Dell Studio 1537: Lieber auf 1555 warten/ WXGA LED genauso gut wie WXGA+ LED: Hallo, ich bin neu hier, deswegen erstmal "Hallo" an alle. Ich lese hier schon seit einigen Tagen interessiert mit. Nun habe ich mich auch...
  4. dell d630 günstig! zuschnappen oder lieber auf E-serie warten?

    dell d630 günstig! zuschnappen oder lieber auf E-serie warten?: also das d630 gibt es auf Hardware for Academic (asknet AG) zur zeit relativ günstig. da woltle ich euch fragen, ob ich zuschnappen kann oder...
  5. Auf Penryn lieber warten?

    Auf Penryn lieber warten?: Vostro mit T7700-Prozessor jetzt kaufen oder lieber auf ein Penryn-Prozessor warten? Meinungen? Werden die Penryn-Prozessoren erschwinglich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.