Linux Partition

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von phoenigs, 17.09.2006.

  1. #1 phoenigs, 17.09.2006
    phoenigs

    phoenigs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo ThinkPad X200
    Hallihallo :)

    da ich mir gerade mein Notebook bestellt hab bald mit einem Bioinformatik Studium anfange wollte ich folgendes fragen:

    Da ich mich im laufe meines Studiums entweder freiwillig oder gezwungener maßen mit Linux auseinander setzen werde würde ich gern wissen.

    - Wie gross man die Partition für Linux als 2. Betriebssystem ca einteilen muss. Ich würde es nur dazu benutzen um mich in die Materie einzuarbeiten und bissi Programmieren etc. Also denke mal keine grossen Programme usw.

    - Gibt es die Möglichkeit eine Partition nachträglich einzufügen, zB durch erstellen eines Images der vorherigen Partitionen - neu Partitionieren - Image wieder draufspielen?

    Mein Lappi hat nur 80 GB und damit is eh relativ schwer zu handeln :)

    Danke schonmal im Vorraus!

    Grüße Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 barton_fink, 17.09.2006
    barton_fink

    barton_fink Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Samsung R50
    hi peter,

    also ich habe bei mir ubuntu-linux installiert. habe dafür eine 5 gb root-partition und 800 mb swap-partition eingerichtet. bisher reicht der platz auch vollkommen aus. nach der kompletten installation von linux, einem office-paket und diverser kleiner programme sind noch gut 4 gb frei.

    ich habe die partitionen nachträglich mit partition-magic eingerichtet. bei den meisten linux-distributionen ist aber auch ein programm zum einrichten der partitionen dabei.

    gruß barton
     
  4. #3 phoenigs, 17.09.2006
    phoenigs

    phoenigs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo ThinkPad X200
    super, danke dir! dann werd ich einfach ma 5-10 gb reservieren, die tun keinem weh :)
     
  5. #4 barton_fink, 17.09.2006
    barton_fink

    barton_fink Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Samsung R50
    mir fällt gerade noch ein, unter folgender website findest du haufenweise erfahrungsberichte zum thema laptops und linux:

    http://www.linux-on-laptops.com/
     
  6. #5 phoenigs, 17.09.2006
    phoenigs

    phoenigs Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lenovo ThinkPad X200
    schaut gut aus :) wird mir dann sicher helfen, danke nochmal :)
     
Thema:

Linux Partition

Die Seite wird geladen...

Linux Partition - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Recovery Partition und Linux

    Recovery Partition und Linux: Hi, ich habe mir ein Notebook gekauft: Sony Vaio VPCEB1M1E und würde mir gerne neben Windows 7 noch ein Linux installieren. Ich habe gelesen,...
  2. (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit

    (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit: Hallo, ich suche ein 2. Notebook für unterwegs (Uni), derzeit habe ich ein Acer Aspire (15.6", i5 2430M, 8GB RAM) welches mir zu groß für...
  3. suche linux kompatiblen laptop

    suche linux kompatiblen laptop: hallo forum da ich leider nicht damit rechne, dass mein problem gelöst wird, suche ich einen neuen laptop. ich hoffe hier kann mir jemand beim...
  4. acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel

    acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel: hallo forum ein generelles problem mit dem laptop ist das linux. ich habe mich nun zwar schon damit abgefunden, dass es nicht geht und ich mir...
  5. Linux-Laptop bis 600 Euro

    Linux-Laptop bis 600 Euro: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Klapprechner und benötige daher ein wenig eure Hilfe. Momentan...