linux wieder loswerden

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Softwarethemen" wurde erstellt von netbookfan, 10.08.2011.

  1. #1 netbookfan, 10.08.2011
    netbookfan

    netbookfan Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv2 1050eg
    Hallo ich habe vor kurzem linux (ubuntu) auf meinem laptop installiert es hies bei der installation das windows nicht gelöscht wird sondern das man in einem boot fenster oda so das betriebsystem auswählen kann windows geht nun nicht mehr treiber sind weg und alle daten auch :mad: naja wollte es sowiso neu installieren. Leider kommt wenn ich vista installieren will die fehlermeldung das kein speicher frei währe obwohl ein virtuelles laufwerk noch frei ist (281gb)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 10.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    richtig. So ist es auch.

    dann musst du bei der Installation irgendwas falsch angegeben haben (evtl. vom Default abgewichen, was man nur tun sollte, wenn man weiß, was geschieht). Eventuell hast du beim Setup angegeben, daß du die komplette Platte für Linux installieren willst, egal was vorher drauf war.

    vermutlich sieht das Windows Setup die betreffende Partition nicht oder kann sie nicht nutzen (in ein "virtuelles laufwerk" will Windows sich wahrscheinlich nicht installieren). Eventuell hast du versehentlich die komplette Platte für Linux benutzt und entsprechend mit einem Linux- Dateisystem formatiert?
     
  4. #3 netbookfan, 10.08.2011
    netbookfan

    netbookfan Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv2 1050eg
    also von default bin ich abgewichen da es nicht ging hab mir aus nem anderen forum im internet informationen geholt wie ich die partitionen erstellen muss. Die freie platte hat den partitionstyp: Leer (0x00) und ich hab sie auf den typ: FAT (32-Bit_version) formatiert ich weiß leider ned genau welchen typ man für windows braucht deshalb hab ich im internet geschaut (auch in nem forum)
     
  5. #4 Brunolp12, 10.08.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    also, wenn du einfach nur Windows nochmal installieren willst, dann müsstest du wahrscheinlich bloß die aktuelle Partitionierung komplett löschen und für das Setup eine leere, unpartitioniere Platte vorbereiten. Bestimmt gehts dann wieder.
     
  6. #5 netbookfan, 10.08.2011
    netbookfan

    netbookfan Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv2 1050eg
    wie mache ich das alles löschen muss ich da von ner cd starten
     
  7. #6 Brunolp12, 10.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
  8. #7 netbookfan, 12.08.2011
    netbookfan

    netbookfan Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv2 1050eg
    also wenn ich windows 7 installiern möchte heißt es dass es keine festplatte finden kann und ich einen usb stick mit den treibern für die festplatte einlegen soll jetzt gibt es für meine WDC WD3200BEVT-60ZCT1 ATA keine treiber ich hab nur eine seite gefunden wo sie anbietet und da kann man die treiber ned downloaden WDC WD3200BEVT-60ZCT1 ATA Device Driver Download - PC Pitstop Driver Library was soll ich jetzt machen muss ich mir jetzt extra nur deshalb ne neue festplatte kaufen ??
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 zwergnase, 12.08.2011
    zwergnase

    zwergnase Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    upper austria
    ziemlich sicher hat ubuntu deine festplatte in ein format gebracht, mit dem windows nicht zurecht kommt. entweder startest du ubuntu nochmals als live-cd und formatierst deine festplatte neu (mit dem programm gparted, fat oder ntfs als dateisystem wählen) oder du mußt die platte ausbauen, in ein usb-gehäuse einbauen und an einem anderen computer neu formatieren. weiters mußt du darauf achten, dass die partition dann als "aktiv" gesetzt wird.
    du solltest auch darauf achten, ob nicht eine versteckte partition drauf ist. diese dient dazu, dein system in den auslieferungszustand zurück zu setzen. normalerweise erreicht man das, indem beim starten eine bestimmte F-taste zu drücken ist, um in den wiederherstellungsmodus zu gelangen (dazu mußt du in deiner beschreibung nachsehen). es könnte aber sein, dass diese auch bei der installation von ubuntu "verschwunden" ;) ist.
     
  11. #9 Brunolp12, 12.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Du kannst dich halt nicht "straightforward" durchs Setup klicken, sondern du musst irgendeine Option oder ein Feature des Setups finden, mit dem du die Partitionierung neu vornehmen kannst (dazu hatte ich oben ja eine Anleitung verlinkt, bilde mir zumindest ein, daß die hierzu Fragen beantworten sollte). Die Installation muß ja auch mit einer völlig leeren, unformatierten Platte klappen.

    Treiber brauchst du eigentlich nicht. Windows 7 sollte schon von Haus aus SATA Platten ansprechen können (anders übrigens als XP).
     
Thema:

linux wieder loswerden

Die Seite wird geladen...

linux wieder loswerden - Ähnliche Themen

  1. (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit

    (Linux-)Netbook für Uni mit hoher Akkulaufzeit: Hallo, ich suche ein 2. Notebook für unterwegs (Uni), derzeit habe ich ein Acer Aspire (15.6", i5 2430M, 8GB RAM) welches mir zu groß für...
  2. suche linux kompatiblen laptop

    suche linux kompatiblen laptop: hallo forum da ich leider nicht damit rechne, dass mein problem gelöst wird, suche ich einen neuen laptop. ich hoffe hier kann mir jemand beim...
  3. acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel

    acer aspire v11 touch - v3 111p p405 - nicht linux kompatibel: hallo forum ein generelles problem mit dem laptop ist das linux. ich habe mich nun zwar schon damit abgefunden, dass es nicht geht und ich mir...
  4. Linux-Laptop bis 600 Euro

    Linux-Laptop bis 600 Euro: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Klapprechner und benötige daher ein wenig eure Hilfe. Momentan...
  5. Welches NB für Linux?

    Welches NB für Linux?: Wie hoch ist dein Budget? € 500-900 Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen? Nein Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?...