Logitech G9 oder Logitech MX Revolution ??

Dieses Thema im Forum "Gamer Forum" wurde erstellt von Gamer333, 08.09.2008.

?

Für welche maus seit ihr ??

  1. Logitech G9

    2 Stimme(n)
    50,0%
  2. Logitech MX Revolution

    2 Stimme(n)
    50,0%
  1. #1 Gamer333, 08.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2008
    Gamer333

    Gamer333 Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FW11E
    Hallo leute
    Ich bin neu hier und hoffe bin auch richtig hier :).
    Naja ich habe mir heute ein Sony Vaio FW11E gekauft.
    Ich bin spiele sehr oft games auf dem notebook und bracuhe jetz eine neue maus. Ich hoffe ihr könnt mir die entscheidung leichter machen zwischen der G9 und der MX (vieleicht hat einer ja erfahrungen mit eins der beiden mäuse).
    Also beide haben kleine vor- und nachteile :
    Logitech G9
    +Für gamer :D (gewicht und Griffschalen...)
    -Hat kabel (ist dieses problem bei der Sony FW serie)

    Logitech MX...
    +Kein Kabel
    +Scroll-rad mit motor :confused: (ich weis nicht ob das G9 das auch hat aber vom aussehen her sehen beide gleich aus)
    -"Gaming tauglich" ??

    ICh hoffe ihr könnt mir helfen da ich keine ahnung von sowas habe.
    MfG
    Gamer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Da es die G9 momentan für günstige 45 Euro zu haben gibt würde ich diese bevorzugen.
     
  4. #3 Darkshadow, 08.09.2008
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Ich kenne zwar keine der oben gennnten Mäuse, aber ich kann dir die G5 empfehlen! Eine tolle Maus.
    Ich spiele mit ihr ab und zu am NB CSS. Echt tolles Gefühl und sehr hohe Genauigkeit!
     
  5. #4 deuterianus, 08.09.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Die G5 habe ich auch hier im Betrieb. An und für sich eine sehr gute Maus, aber ich habe das Gefühl, dass sie bei langsamen Bewegungen versucht, diese in 90°-Schritten zu korrigieren. Wenn man fast waagerecht zieht, läuft die Maus auch waagerecht, senkrecht äquivalent. Kennt das sonst noch jemand ? Ist bei Bildbearbeitung (besonders freistellen) sehr unpraktisch.


    MFG
     
  6. #5 Darkshadow, 08.09.2008
    Darkshadow

    Darkshadow Forum Master

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-FE28H
    Öhm, nöö? Davon hab ich ja noch die gehört und auch selber noch nicht gesehen! :eek:
     
  7. #6 2k5.lexi, 08.09.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich werf mal als Alternative die G5 rev.2 in die Diskussion. Für mich zur Zeit DIE maus to buy (nur für Rechtshänder)
     
  8. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Also beim Zocken würde ich auf jeden Fall zu einer Kabelmaus greifen. Die doch schon etwas älteren Mäuse Logitech G5 Refresh (oder wie sie heißt) und die MX 518 sind sehr gute Gamingmäuse und immer noch empfehlenswert. Auch zum normalen Arbeiten sind sie sehr komfortabel.
     
  9. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Ich komme mit meiner kabellosen MX1000 sehr gut zurecht, auch bei spielen. Aber meine Ansprüche sind wohl auch nicht so hoch.

    Mäuse kaufen ist wirklich Geschmackssache. Die Revolution ist schon ein wuchtiges Ding, die muss/sollte man vorher testen. Die G9 hat auch ein recht eigenwilliges Design. Da ist eine G5 schon neutraler, eine MX518 wird aber auch noch gerne gekauft.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gamer333, 08.09.2008
    Gamer333

    Gamer333 Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO FW11E
    Hey Leute
    erstmals danke für eure antworten :).
    Ist die G5 älter als die MX518 oder wie :confused:??
    MfG GAMER
     
  12. #10 F-rouz, 09.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2008
    F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Andersrum.
    Ich nutze auch noch meine MX1000 (Nachfolgemaus meiner MX500, da ich was neueres und kabelloses wollte, die 500er machts aber auch noch top ;) ), und das seit Release - ist auch schon ein paar Jährchen her inzwischen :D
    Ich habe mir auch schon seit die MX Revolution erschienen ist überlegt sie zu kaufen, aber die Vorteile gegenüber der MX1000 sind mir bisher nie groß genug gewesen für einen Kaufanstoß ;)
    Es kann jetzt allerdings passieren, dass ich demnächst gezwungen werde mich nach einem Nachfolger umzusehen, da ich mir vor über einem Monat einen 27" Monitor bestellt habe (auf den ich immer noch warte -.-), und laut etlichen Tests reicht die Genauigkeit des 800 DPI Lasersensors der MX1000 dafür nicht mehr optimal aus. Die MX Revolution ist in diesem Punkt der 1000er leider nicht vorraus, weshalb ich im Moment noch etwas ratlos bin.
    Eine spezielle Gamermaus will ich nicht haben, da ich kein Kabel wünsche und mit einer DPI-Verstellung geschweige denn irgendwelchen Gewichten nichts anfangen kann. Die Mäuse von Microsoft sagen mir alle überhaupt nicht zu, und eigentlich will ich Logitech auch treu bleiben - ich hoffe also auf einen baldigen Nachfolger der Revolution, lange genug ist sie ja eigentlich schon auf dem Markt ;)
    Die G9 ist ja eigentlich nicht schlecht, sie hat einen Lasersensor mit 3200 DPI und ebenfalls ein Microgear Scrollrad (also mit Motor)...
     
Thema:

Logitech G9 oder Logitech MX Revolution ??

Die Seite wird geladen...

Logitech G9 oder Logitech MX Revolution ?? - Ähnliche Themen

  1. Vaio FW Probleme mit USB-Ports bei LogitechMouse M185 und Soundchip mit Win7 ?!

    Probleme mit USB-Ports bei LogitechMouse M185 und Soundchip mit Win7 ?!: Hat jemand Ähnliche Erfahrungen gemacht, dass immer wenn ich die Maus bewege UND gleichzeitig Musik höre das NB einfriert und auf den Speakern so...
  2. Logitech X540 an Notebook mit 2KanalSoundkarte.

    Logitech X540 an Notebook mit 2KanalSoundkarte.: Hey, also nun sind die Boxen angekommen. Habe sie angeschlossen und bin positiv überrascht richtig Knallharter Sound :) Jedoch gehen die 2...
  3. Logitech Maus - ungewünschte Auswirkung auf Rechner im Nebenzimmer

    Logitech Maus - ungewünschte Auswirkung auf Rechner im Nebenzimmer: Hallo @ all, meine Bekannte hat folgendes Problem: ihr Mann sitzt im Nebenzimmer und arbeitet mit einer kabellosen Logitech-Maus und sobald...
  4. Maus für Notebook/Netbook - Logitech M205 (schnurlos/optisch)

    Maus für Notebook/Netbook - Logitech M205 (schnurlos/optisch): Hallo, da ich für mein neues Netbook (Dell Inspiron Mini) eine kleinere Maus haben möchte, habe ich überlegt, ob ich mir nicht mal eine...
  5. Entscheidung Bluetoothmäuse: Microsoft Bluetooth NB Mouse 5000 vs. Logitech V470

    Entscheidung Bluetoothmäuse: Microsoft Bluetooth NB Mouse 5000 vs. Logitech V470: hi, ich stehe vor dem kauf einer maus für mein vaio z21 mit int. bluetooth. vorweg...ich hab die suchfunktion ausgiebig genutzt ;) ich...