Vaio FE Lohnt der Verkauf eines FE-11M noch?

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von oati, 04.03.2009.

  1. oati

    oati Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kapfenberg/Steiermark
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE11M
    Hallo,

    Ich spiele mit dem Gedanken meinen Sony Vaio VGN-FE11M zu verkaufen (hat 2GB Ram und einen zusätzlichen Akku mit 8800mAh, der noch recht neu ist).
    Nun habe ich bereits versucht Gebrauchtpreise zu finden, aber leider bisher ohne Erfolg.
    Der Zustand des Notebooks ist sehr gut. Zusätzlich würde noch eine Targus Executive Tasche mitverkauft werden.

    Was meint ihr, wieviel ich dafür noch bekommen würde? Lohnt ein Verkauf überhaupt noch, oder sollte ich das Notebook einfach behalten.

    Herzlichen Dank für Eure Hilfe.

    Liebe Grüße,
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Wenn du das Geld nicht dringend brauchst, würde ich das Gerät behalten. Ich besitze selbst ein FE21S und würde nie auf die Idee kommen das Ding bei Ebay zu verticken, da du dort in direkter Konkurrenz zu den ganzen Consumer-Plasikbombern mit vergleichbarer Hardwareausstattung stehst - die Leute, die dort "über Wert" ersteigern, also absolute Laien, unterscheiden nämlich selten zwischen einem Vaio und einem Gericom...
    Dafür dass das FE ein Magnesiumgehäuse besitzt, sehr leise ist und damals wesentlich mehr gekostet hat als die Konkurrenz mit gleicher Leistung kriegst du deshalb nämlich in der Regel gar nichts, der Verkaufspreis wird dann mit Akku geschätzt bei 400 +/- 100 Euro liegen...
     
  4. oati

    oati Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kapfenberg/Steiermark
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE11M
    Ehrlich gesagt hätte ich sogar mit weniger als 400€ gerechnet.
    Die Überlegung kommt daher, weil ich mir gerne eines der neuen 13" Alu-MacBooks gekauft hätte.
    Grund: Ich bin schon seit ca. 2 Jahren beim Desktop auf Apple umgestiegen und ich mag Unix Systeme lieber als Windows (Linux - mit dem ich auf der Uni arbeite, verwehrt meine Freundin, mit der ich das Notebook teile. :) )
    Durch den Verkauf des Vaio wollte ich eine Art "Quersubvention" möglich machen. ;)
    Und ich weiß nicht ob wir 2 Notebooks brauchen würden?
     
  5. #4 Brunolp12, 04.03.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich auch

    Dual Boot System ? ;)
     
  6. oati

    oati Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kapfenberg/Steiermark
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE11M
    Ja, das habe ich am Vaio sowieso. Aber der Festplattenplatz ist doch recht begrenzt. Von daher wäre eine "all-in-one" Lösung die Beste.

    Jedenfalls erstmal danke für Eure Schätzungen.

    Lg,
    Markus
     
  7. GunBot

    GunBot Forum Freak

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall auf der Welt
    Mein Notebook:
    kleines Inspirion N5010 ;)
    Es ist auch dasselbe, nur das ein anderes Label draufklebt ;)
     
  8. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Das musst du jetzt aber doch mal näher ausführen :)
     
  9. oati

    oati Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kapfenberg/Steiermark
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VGN-FE11M
    würd mich auch interessieren :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 05.03.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    don't feed the Trolls
     
  12. Bj82xx

    Bj82xx Forum Stammgast

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernburg
    Mein Notebook:
    Vaio Z Custom by Closertogod

    kann nur ein Noob sagen hast du jemals einen FS, FE, FZ oder FW auseinandergebaut? siehst du daher kannst du es nicht wissen aber bleib ruhig in dem glauben....

    FE11M bei ebay realistisch gesehen zwischen 350-400€ ;)
     
Thema:

Lohnt der Verkauf eines FE-11M noch?

Die Seite wird geladen...

Lohnt der Verkauf eines FE-11M noch? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich es zu kaufen?

    Lohnt sich es zu kaufen?: Gebraucht ohne Rechnung mit Zubehör für 685€ Das ASUS Zenbook Touch UX301LA zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:...
  2. Aufrüsten lohnt es sich?

    Aufrüsten lohnt es sich?: Guten Tag ich besitze einen TOSHIBA Satellite L650 1MT. Derzeit muss mein Lüfter viel arbeiten wegen der Überlastung und ich habe gemeint nach...
  3. Lohnt es sich de Laptop auf zu rüsten?

    Lohnt es sich de Laptop auf zu rüsten?: Habe mir vor ein paar Wochen den Acer Aspire E1 772G mit folgenden Eigenschaften gekauft: I5 4200m 2,5ghz up to 3.1ghz, Nvidea geforce 820m, 4gb...
  4. Vaio Z Lohnt sich noch eine Reparatur?

    Lohnt sich noch eine Reparatur?: bitte löschen -Hat sich erledigt-
  5. Lohnt es sich noch mein Notebook aufzurüsten?

    Lohnt es sich noch mein Notebook aufzurüsten?: Hallo, ich frage mich, ob es sich lohnen würde, noch ein paar Euro in meinen alten Weggefährten zu investieren. Es handelt sich bei ihm um...