Lohnt sich dieses Notebook?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von killerhai, 17.08.2011.

  1. #1 killerhai, 17.08.2011
    killerhai

    killerhai Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da ich momentan einen neues Notebook suche habe ich ein bisschen rum geschaut.
    Mein Budget liegt eigentlich bei 800€, allerdings geht auch (wenn auch nur ungern) etwas mehr wenn nötig. Okay also benötigen tue ich das Notebook für allgemeine Dinge wie Videos / Filme schauen, Bilder anschauen, Musik hören, im Internet surfen, aber auch zum spielen.
    Nun habe ich gehört das der "HP Pavilion dv6-6008eg" ziemlich gut sein soll das einzige was ich mich stört ist, das es 15 Zoll sind.
    Ich habe jetzt allerdings auch diesen gefunden " HP Pavilion dv7-6141 43,9 cm Notebook: Amazon.de: Computer & Zubehör " und wollte mal fragen ob der auch so gut ist, oder vielleicht besser / schlechter als der andere?
    Wäre nett wenn ihr mir sagen könntet ob dieser gut ist und sich für den Preis auch lohnt, oder ob ihr mir vielleicht einen anderen empfehlen könntet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 17.08.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Pavillion halt. Ich kenne Leute, die würde die nichtmal zum Fliegentotschlagen benutzen.
     
  4. #3 eraser4400, 18.08.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ja, die splittern immer so ungünstig !
    Selbst dafür: Ungeeignet ! :mad:
     
  5. Jelly

    Jelly Forum Stammgast

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Mein Notebook:
    DELL M1330XPS, DELL XPS 15
    und was den notebookbetrieb angeht:

    da fliegen so manchmal die funken aus dem füftungsgitter, aber das ist dann wohl nur das zeichen, dass man jetzt fliegen "schmoren" kann, also wär das "splitter problem" behoben ;)
     
  6. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Wie wärs das nächste Mal statt dem zwanghaften Versuch den unnötigsten Kommentar im Thread zu schreiben, mit ernsthafter Hilfe!?


    Ad TE: hier der Fragenkatalog. Je genauer du uns sagst, was du willst, desto eher kommst du zum Wunschnotebook. Insbesondere den Punkt "Spiele" bitte genau ausfüllen, da es je nach Systemanforderungen zu bösen Überaschungen hinsichtlich Performance kommen kann.


     
  7. #6 killerhai, 18.08.2011
    killerhai

    killerhai Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke fuzz... immerhin eine hilfreiche Antwort.
    Ich hatte all dies bereits ausgefüllt, aber keine einzige Antwort bekommen.

    Wie hoch ist dein Budget?
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    - Mein Budget liegt bei ca. 800€. Nein ich kann keine Angebote derart wahrnehmen.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    - Es sollte ein Notebook mit 17 Zoll sein

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    - Ist es ein großer Unterschied ob das Display spiegelt? Zumindest möchte ich es auch unter freiem Himmel in der Sonne nutzen.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    - Es soll für den ganz normalen häuslichen Gebrauch genutzt werden. Sprich viel im Internet surfen, Bilder ansehen, Musik hören, Videos / Filme anschauen.
    Aber auch für Office Anwendungen, für die Schule und die Arbeit.
    Allerdings auch zum spielen (dazu unten mehr).

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    - Ja es soll auch relativ viel zum spielen genutzt werden, allerdings sind es keine neuen "High-End Spiele" sondern eher Spiele die schon ein paar Jahre alt sind und noch geringere Anforderungen haben. Diese sollten allerdings alle sehr gut laufen, auch neue Spiele sollten ohne Probleme auch so gut wie möglich laufen. Mir ist bewusst, dass ich in dieser Preisklasse keinen "gaming-laptop" o.ä. erwarten kann. Es sollte aber schon ziemlich gut dafür geeignet sein.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    - Kurz und knapp. Ja.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    - Das Akku sollte schon etwas länger halten.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

    - Ich benötige keinen besonderen Service, es ist ja auch alles so machbar. Wenn es so etwas gibt, wäre natürlich nicht schlimm.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    - Damit kenne ich mich leider nicht so gut aus, allerdings ist USB sehr wichtig (aber das ist ja eh Standard). Einen HDMI Anschluss benötige ich auch. Ebenfalls Bluetooth und W-lan, da das Notebook nur über W-lan im Netz sein wird.
    Mit den anderen Anschlüssen kenne ich mich leider nicht aus. Ich weiß nicht ob die wichtig sind oder benötigt werden.
     
  8. HP-Fan

    HP-Fan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich kann dir dieses notebook mehr als empfehlen da ich selbst damit sehr zufrieden bin (der kauf selber geht aber aufs eigene risiko ich will dir jetzt keine angst machen aber manche leute scheinen schlechte erfahrungen und probleme gehabt zu haben mit den pavilions ) ich im gegensatz habe keine probleme und habe gute erfahrungen mit pavilions und hp.ich hatte schon viele notebooks und viele apple geräte und muss sagen das dieses pavilion mein zur zeit bestes NOTEBOOK ist(habe noch einen dell pc der nartürlich besser ist) ich spiele ab und zu auch gern mal dann aber solche titel wie crysis und metro2033 die laufen ganz ordentlich.

    manche würden jetzt bestimmt wieder schreiben der spinnt doch NEIN!!! tue ich nicht ich hab nur gute erfahrungen mit den pavilions gemacht (außer mal vor paar jahren wegen eines kleinen defektes aber wer bei einem pc/notebook laden arbeitet muss ja ahnung haben wie man den defekt beheben kann.und ich bin nicht der einzige der dieses gerät empfielt bei deinen link bei amazon siehst du ja die bewertungen.

    ich will nicht sagen das hier die ganzen leute keine ahnung haben ich glaub schon das sich manche leute hier auskennen das merkt man schon wenn man ein paar beiträge gelesen hatt aber mit der verarbeitung und schlecht diese aussage muss ich kritisieren ich arbeite schon seit über 20 jahren bei pc läden/firmen und habe schon sehr viel schlimmere erlebnisse gemacht (ps. finger weg von apple laut meinen erfahrungen wenn du mit denen zurecht kommst bei dieser tastatur und verarbeitung naja is geschmackssache) die meisten notebooks die ich reparieren sollte waren acers und toshibas.
    ______________________________________________________________________

    also ich würde mich nicht umsonst hp fan nennen wenn ich keine guten erfahrungen gemacht habe ich hatte keine probleme bei diesem gerät und kann es dir empfehlen aber laut diesen berichten vom forum würde ich dir nicht garabtieren das du so ein glückliches (frei von problemen) gerät kriegst wie ich.

    hoffe jetzt kommen nicht wieder solch blöde zitate oder kommentare
     
  9. #8 eraser4400, 18.08.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    (ps. finger weg von apple laut meinen erfahrungen wenn du mit denen zurecht kommst bei dieser tastatur und verarbeitung naja is geschmackssache) die meisten notebooks die ich reparieren sollte waren acers und toshibas.

    >Junge ! Von welchem Planeten kommst du bloß ? Und wovon -zum Teufel- sprichst du da eigentlich..? :D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Jelly

    Jelly Forum Stammgast

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Mein Notebook:
    DELL M1330XPS, DELL XPS 15
    hallo,

    also das mit den 17 zoll und dem häufigen mobilen nutzen, kann ich nicht ganz nachvollziehen, da für mich die grenze bei ca. 15" liegen, wo ein notebook noch halbegs mobil ist.

    auch zu den spielen habe ich noch ein paar fragen: high-end ist für jeden anders, bzw eben auch "ältere spiele" für manche ist ein spiel 3 monate nach neuerscheinung ALT ;)

    bitte sag mal um welche spiele es sich ca. handelt (2-3 spieletitel)


    aber was das andere anwendungsgebiet "allround wald-und-wiesen notebook" betrifft, kann ich nur das DELL XPS empfehlen, vor allem wenn du filme anschauen willst, denn die lautspreche sind SEHR GUT und mit dem großem akku sind auch bis zu 6h laufzeit drinnen (wies bei DVD abspielen ausschaut weiß ich nicht, aber da dürfte auch genug akkuleistung da sein;))
     
  12. #10 killerhai, 19.08.2011
    killerhai

    killerhai Forum Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mit Mobil meine ich eher, dass ich es auch mit zu Freunden, zur Schule etc. nehmen werde. Und ich möchte auch wenn es nicht ganz so mobil ist, ein 17Zoll Notebook haben, weil es für mich persönlich sehr viel angenehmer ist. Es ist mir ebenfalls egal was das Notebook wiegt, ob nun 3 oder 5 Kilo Beispielweise macht für mich keinen großen Unterschied.

    Und mit Spiele, naja die meisten sind schon ein paar Jahre alt, Trackmania Nations Forever zum Beispiel oder halt andere kostenfreie Spiele aus dem Internet. Combat Arms oder ähnliches.
    Counter Strike Source z.B. ist auch schon etwas älter.
    Aber es könnten halt auch Spiele wie Call of Duty, Battlefield etc. dazu kommen (die neueren versteht sich).

    Naja 6. Std. müssen ja nicht unbedingt sein 2-3 reichen aus.

    Aber das Dell XPS 17 überschreitet bei weitem das Budget...
     
Thema:

Lohnt sich dieses Notebook?

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich dieses Notebook? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich es zu kaufen?

    Lohnt sich es zu kaufen?: Gebraucht ohne Rechnung mit Zubehör für 685€ Das ASUS Zenbook Touch UX301LA zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:...
  2. Aufrüsten lohnt es sich?

    Aufrüsten lohnt es sich?: Guten Tag ich besitze einen TOSHIBA Satellite L650 1MT. Derzeit muss mein Lüfter viel arbeiten wegen der Überlastung und ich habe gemeint nach...
  3. Lohnt es sich de Laptop auf zu rüsten?

    Lohnt es sich de Laptop auf zu rüsten?: Habe mir vor ein paar Wochen den Acer Aspire E1 772G mit folgenden Eigenschaften gekauft: I5 4200m 2,5ghz up to 3.1ghz, Nvidea geforce 820m, 4gb...
  4. Vaio Z Lohnt sich noch eine Reparatur?

    Lohnt sich noch eine Reparatur?: bitte löschen -Hat sich erledigt-
  5. Lohnt es sich noch mein Notebook aufzurüsten?

    Lohnt es sich noch mein Notebook aufzurüsten?: Hallo, ich frage mich, ob es sich lohnen würde, noch ein paar Euro in meinen alten Weggefährten zu investieren. Es handelt sich bei ihm um...