Lüfter brümmt

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von dodge, 23.05.2010.

  1. #1 dodge, 23.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2010
    dodge

    dodge Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell D630 und ASUS M6800NE
    Lüfter brummt

    Hallo,
    mein Lüfter brummt. Soll ich da einfach mal mit Druckluft drann gehen und den mal richtig durchpusten??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dell Schrauber, 23.05.2010
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Haste noch Garantie??
    Wenn nicht dann würde ich mal den 630 ein bisschen zerlegen und den Heatsink säubern.
    Für den Fall das Du keine Anleitung hast.
    Documentation

    Neue Wärmeleitpaste nicht vergessen.

    Wie hört sich das brummen denn an?? Könnte auch am Lager liegen. Dann würde ein Neuer fällig. Wobei dann das Mainboard raus müsste.


    Gruß
     
  4. dodge

    dodge Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell D630 und ASUS M6800NE
    Garantie ist noch drauf ...
     
  5. #4 Dell Schrauber, 24.05.2010
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi
    Dann gibts keine Diskussion :D

    Morgen bei Dell anrufen und MIttwoch sollte der Tchi auf der Matte stehen mit einem neuen Lüfter :D

    Und schon is der Drops gelutscht.

    Gruß
     
  6. dodge

    dodge Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell D630 und ASUS M6800NE
    also das brummen ist nicht noch einmal aufgetreten ...
    jedoch find ich den lüfter recht laut. kann man da irgendwas machen?? habe BIOS A17.
    Everest liest folgende Werte aus:

    Temperaturen
    CPU 36 °C (97 °F)
    1. CPU / 1. Kern 36 °C (97 °F)
    1. CPU / 2. Kern 35 °C (95 °F)
    Chipsatz 47 °C (117 °F)
    GMCH1 49 °C (120 °F)
    Aux 45 °C (113 °F)
    DIMM 47 °C (117 °F)
    GPU Diode 59 °C (138 °F)
    Seagate ST9160823ASG 36 °C (97 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2509 RPM
    Grafikprozessor (GPU) 0%


    sind 2500 RPM net nen bissl viel??
     
  7. #6 4eversr, 29.05.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Wenn du Vorort-Support hast, kannst du dir ja von einem DELL-Techniker einen neuen Lüfter einbauen lassen.(Und bei der Gelegenheit auch gleich das Kühlsystem von Staubablagerungen reinigen lassen)

    Ansonsten kannst du vorsichtig mit Druckluft auch mal selbst versuchen, solange du keine Siegel brichst etc. sollte das OK sein...
     
  8. #7 Dell Schrauber, 29.05.2010
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Mit Druckluft drückst Du die Staubmatte die jedes D620 630 mit der Zeit hat in den Fan. Dann wird ihm das drehen noch mehr erschwert.

    Ruf wie ich oben schon geschrieben habe bei Dell an. Denek mal die werden Fan und Heatsink tauschen.

    Solange Du noch Garantie hast ist es kostenlos.

    Gruß
     
  9. #8 dodge, 12.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2010
    dodge

    dodge Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell D630 und ASUS M6800NE
    bisher wurde an dem Lüfter nix gemacht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Da gibts nichts mehr hinzuzufügen.
     
  12. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Ja, so ein brümmender Lüfter kann schon sehr nervig sein :D :D :D
    Sorry, aber brümmen is einfach zu geil :D
    Aber ja, wenns ein Hardwaredefekt ist, sprich der Lüfter früher nicht gebrümmt hat, ab damit zu Dell und auf Garantie richten lassen, gar keine Frage.
     
Thema: Lüfter brümmt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chiligreen lüfter

Die Seite wird geladen...

Lüfter brümmt - Ähnliche Themen

  1. Aufeinmal brummt lüfter beim hochfahren HP G62

    Aufeinmal brummt lüfter beim hochfahren HP G62: Hallo, Wenn ich den Laptop nach dem Energie Sparen Hochfahre, brummt der lüfter wie ein Flugzeug. Der laptop ist 3 Jahre alt und das problem 3...
  2. Acer Aspire 5520G Lüfter brummt laut!!

    Acer Aspire 5520G Lüfter brummt laut!!: Hallo Leute, ich hab seit einigen Wochen ein Problem und zwar wurde mein Aces Aspire 5520G Notebook (ca. 6Monate alt) von jetzt auf gleich sehr...
  3. Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel

    Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel: Hallo Leute, ich habe in der Suche nichts dazu gefunden. Ich habe einen etwa fünf Jahre alten Sony Vaio VPCEB2Z1E. Letzte Woche habe ich...
  4. Lüfter nur 190 rpm

    Lüfter nur 190 rpm: Hallo, erstmal zu meinem Laptop: Pavilion G7 HP Laptop Seit einiger Zeit läuft/laufen der/die Lüfter sehr merkwürdig... Ich hab jetzt...
  5. Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus)

    Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus): Hallo, ich habe ein Sony PCG-81112M welches ich zum Lüfter reinigen und Wärmeleitpaste erneuern aufgemacht habe. Nachdem ich das gemacht habe,...