Lüfter fiept ununterbrochen

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Plastikschaufel, 10.04.2009.

  1. #1 Plastikschaufel, 10.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2009
    Plastikschaufel

    Plastikschaufel Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    HP 6735s
    CPU fiept ununterbrochen

    Hallo zusammen,
    ich besitze seit 2 Tagen das Notebook HP 6735s und mich stört es, dass das Notebook andauernd so eine Art hochfrequentes Fiepen ausstößt, dessen Ursprung ich Richtung Lüfter zuordne. Mal fiept es lauter, mal leiser. Die Ursache dafür ist mir nicht bekannt. Habe irgendwo im Netz gelesen, dass bei jemand anderem, der dieses Problem hatte, das Fiepen nach Entnahme des Akkus (also mit steckendem Netzteil) aufhörte. Bei mir ist das nicht der Fall. Es fiept, ob mit Akku oder ohne. Jedenfalls stört dieses Fiepen schon teilweise enorm, ich kann mir nicht vorstellen, dass das bei allen Notebooks dieser Art der Fall ist.

    Nun zu meiner Frage:
    Was könnte die Ursache für das Fiepen sein? Wie stelle ich es ab? Was kann ich tun? Sollte ich den Laptop einschicken (worauf ich aber ehrlich gesagt keine Lust habe)?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andi1694, 10.04.2009
    Andi1694

    Andi1694 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Mein Notebook:
    M1710,Qosmio X300,Asus G60VX
    Hallo, das Fiepen wird nicht vom Lüfter kommen. Es wird eher von der CPU kommen. Das ist ein bekanntes Problem von Notebookprozessoren. Diese schalten ihre Taktfrequenz je nach der geforderten Leistung (Spiele, Schreibprogramm) rauf und runter. Eine oder mehrere diese Frequenzen senden hörbare Schwingungen aus. Mann kann dieses Problem durch sperren einzelner Frequenzen (Der Prozessor hat eine gewisse Anzahl an solchen Taktfrequenzen) lösen oder zumindest verbessern.

    Ich habe im Internet noch ein Video gefunden: YouTube - HP 6715s CPU Whining

    Hört es sich bei dir auch so an?
     
  4. #3 Plastikschaufel, 10.04.2009
    Plastikschaufel

    Plastikschaufel Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    HP 6735s
    Danke für die Antwort.
    Ja, es ist das gleiche Problem wie das des Youtube-Nutzers da.
    Wie glaubst du nun lässt sich das beheben?
    Sorry, aber ich kenne mich im Feld PC usw. ehrlich gesagt kaum aus, wie man nun einzelne Frequenzen sperren kann etc.
     
  5. #4 Andi1694, 11.04.2009
    Andi1694

    Andi1694 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Mein Notebook:
    M1710,Qosmio X300,Asus G60VX
    Bevor ich dir das mit dem Frequenzsperren erkläre, versuch mal mit angeschlossenen Netzteil unten im Batteriesymbol den "Energiesparmodus" zu aktivieren.

    Nun müsste das Geräusch weg sein oder zumindest kontiunierlich auf eine Tonlage bleiben.
     
  6. #5 Plastikschaufel, 11.04.2009
    Plastikschaufel

    Plastikschaufel Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    HP 6735s
    Hm, also ich konnte da jetzt genau genommen keinen Unterschied feststellen. Zumindest nicht unmittelbar nachdem ich die Einstellungen geändert habe.
    Das Ding bei der Sache ist auch, dass das Fiepen scheinbar kommt und geht wann es will. Meist fängt es an, nachdem ich den PC angeschaltet habe und bleibt dann eine Weile oder die ganze Zeit konstant, manchmal ist es nach 10min weg und kommt nach 20min wieder.
    Die Lösung muss aber eine andere sein, jedenfalls ist diese nicht wirklich zufriedenstellend, da das Fiepen weiterhin anhält.

    edit: Hmmmm... In diesem Moment ist das Fiepen fast verschwunden, bzw. kaum noch hörbar. Wenn das etwas mit dem Energiesparmodus zu tun hat, ist das ja immerhin ein kleiner Erfolg. Mal sehen, ob es wieder lauter wird.

    Danke und Gruß
     
  7. #6 2k5.lexi, 11.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Mir ist allerdings nicht bekannt, dass Turions auch pfeifen... ich kenns eigentlich nur von den Intel C2D... Das 6735 hat meineswissens eine AMD CPU...
     
  8. #7 Plastikschaufel, 11.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2009
    Plastikschaufel

    Plastikschaufel Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    HP 6735s
    Korrekt, allerdings nicht Turion, sondern Athlon. Meines zumindest :) Keine Ahnung, ob das relevant ist.

    PS: Das Fiepen ist immernoch kaum hörbar. Ich werde heute abend mal Bericht erstatten, sollte sich das so halten, wäre es schon ein doch recht großer Unterschied zu vorher.

    Gruß
     
  9. #8 Andi1694, 11.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2009
    Andi1694

    Andi1694 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Mein Notebook:
    M1710,Qosmio X300,Asus G60VX
    Das hätte mich sonst gewundert wenn das fiepen nicht weg gegangen wäre. Mit dem Energiesparmodus schaltest du die CPU dauerhaft auf denn niedrigsten Takt. Damit sinkt der Stromverbrauch und es wird weniger Wärme produziert. Dies ist natürlich keine Dauerlösung. Es wäre so wie wenn du mit einem Auto mit leicht angezogener Handbremse fährst ;):D.

    EDIT:
    PS: Ups, ich habe mir gedacht das du einen Intel CPU hast.... Ich hatte noch nie einen AMD Prozessor und weis auch nicht ob diese fiepen können. Aber durch die Cool 'n' Quiet Technologie ändern sie ihren Takt auch nach der geforderten Leistung. Aber wenn das fiepen im Sparbetrieb leiser wurde kann es eigentlich nur von der CPU kommen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Plastikschaufel, 11.04.2009
    Plastikschaufel

    Plastikschaufel Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    HP 6735s
    Hm, nachdem ich den PC aus- und angeschaltet habe, ist das Pfeifen wieder zurück.
    Für alternative Lösungsvorschläge wäre ich also sehr dankbar.
     
  12. #10 2k5.lexi, 11.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
Thema:

Lüfter fiept ununterbrochen

Die Seite wird geladen...

Lüfter fiept ununterbrochen - Ähnliche Themen

  1. Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel

    Quietschender Lüfter nach Lüfterwechsel: Hallo Leute, ich habe in der Suche nichts dazu gefunden. Ich habe einen etwa fünf Jahre alten Sony Vaio VPCEB2Z1E. Letzte Woche habe ich...
  2. Lüfter nur 190 rpm

    Lüfter nur 190 rpm: Hallo, erstmal zu meinem Laptop: Pavilion G7 HP Laptop Seit einiger Zeit läuft/laufen der/die Lüfter sehr merkwürdig... Ich hab jetzt...
  3. Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus)

    Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus): Hallo, ich habe ein Sony PCG-81112M welches ich zum Lüfter reinigen und Wärmeleitpaste erneuern aufgemacht habe. Nachdem ich das gemacht habe,...
  4. Acer Travelmate stürzt ab -- Lüfter zu schwach?

    Acer Travelmate stürzt ab -- Lüfter zu schwach?: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem ACER Travelmate 5742G. Bei starker Belastung stürzt das Notebook immer wieder ab. Spiele laufen gar nicht...
  5. Latitude Serie e6320 startet, lüfter läuft an, dann geht er aus und startet wieder, und so weiter...

    e6320 startet, lüfter läuft an, dann geht er aus und startet wieder, und so weiter...: hallo liebe freunde. hat jemand eine ahnung was da los ist? seit neuestem geht folgendes in meinem e6320 vor. sobald ich das netzteil...