m30x-165 DVD-Laufwerk spinnt

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von Hardy2, 11.02.2009.

  1. Hardy2

    Hardy2 Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi all,

    ich habe folgendes Problem: Bei o.g. Notebook habe ich gestern 2 CD-ROM gebrannt und seitdem kann ich nicht mehr auf das Laufwerk zugreifen. Im Arbeitsplatz (WinXP) wird das Laufwerk ganz normal angezeigt, will ich es anklicken, versucht das Laufwerk zu lesen, dann bricht es ab und es erscheint irgendwas mit "E/A-Gerätefehler". Unter Nero wird erst gar kein Laufwerk erkannt.
    Ich hatte das bei dem Notebook schon öfters, damals wurde mein Laufwerk aus Kulanz ausgetauscht. Dafür ist es nun zu alt.
    Nun meine Frage: Könnte das ein einfacher Wackelkontakt sein und wenn ja, wie kann ich das Laufwerk ausbauen (Da sind mehrere Schrauben auf der Rückseite, kann mir jemand sagen, welche genau ich lösen muß?)

    Hat jemand eine gute Idee???

    Danke im Voraus,

    Hardy2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 11.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Evtl. hast Du gar keinen Defekt. Wenn Deine Brennsoftware falsche "UpperFilters" bzw. "LowerFilters" eingetragen hat, dann findest Du die Lösung hier: *klick*

    Aber kann natürlich auch die Hardware sein.
     
  4. Hardy2

    Hardy2 Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für den Tipp,
    allerdings fummel ich nicht so gerne an der Registry rum. Und da mein LAuferk unter "Arbeitsplatz" zwar versucht, die CD zu lesen, jedoch nichts erkennt, scheint da wohl doch eher was an der Hardware zu sein.
    Vermutlich der LAser, aber oftmals wirkt ein Aus-und-wieder-Einbau ja wunder ;-)
     
  5. #4 HappyMetaler, 11.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Nein, das können auch bei Leseversuche die Filter sein. Schau einfach nach. Vorher die Werte für die Filter exportieren. Dann löschen. Und wenn es Probleme macht (was nicht passieren wird, wenn Du nur diese beiden Filter löschst), dann kannst Du die exportierten Dateien mit einem Doppelklick wieder eintragen lassen. Also Null Risiko. Da ist ein Laufwerkwechsel schon anspruchsvoller.

    Wenn Du Dich trotzdem nicht traust, die Werte zu löschen, dann tu mir bitte den Gefallen und schau in der Registry nach, ob diese beiden Werte überhaupt da sind. Wenn die nicht da sind (was gut sein kann), dann scheiden die schon mal als mögliche Fehlerquelle aus. Und wenn Du nix in der Registry änderst, dann musst Du auch keine Angst haben, da etwas kaputt zu machen.
     
  6. Hardy2

    Hardy2 Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Cool, jetzt kann ich beim nächsten Stammtisch angeben, dass ich lässig an der Registry rumgespielt habe :cool:
    Die beiden Einträge waren da und ich hab sie gelöscht... gebracht hat´s leider nichts :mad:
     
  7. #6 HappyMetaler, 11.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Hast Du danach neu gebootet? Weil ohne neu booten sind die Filter noch geladen...
     
  8. Hardy2

    Hardy2 Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, hatte ich...

    Also, als ich den Typ beim ersten Austausch beobachtet hatte, da war das ne Sache von wenigen Sekunden. Weiß halt bloß nicht mehr, welche Schrauben ich dazu lösen muß!
    Gut, ich benötige dann noch ein neues Laufwerk, wenn Du das meintest!
     
  9. #8 HappyMetaler, 11.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Klar sind das nur ein paar Handgriffe. Aber Du musst halt wissen wie. Und das fängt schon damit an, welche Schrauben alles gelöst werden müssen. Auch die Blende kann Probleme bereiten. Muss ja ins Notebook passen und soll nicht wie Stückwerk aussehen. Trotzdem ist es auch mit mittelmäßigem Notebook-Wissen machbar. Und das mit der Registry ist in 1 Min machbar ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Hardy2

    Hardy2 Forum Freak

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nachtrag:

    So, also nachdem es wohl doch ein Hardwareproblem ist, habe ich mich jetzt nochmal auf die Suche nach der richtigen Schraube gemacht und den DVD-Brenner erfolgreich ausgebaut (um zu sehen, wie die genaue Marke und Bezeichnung des Laufwerkes ist). Dann noch schnell auf den Anschluss gepustet (Hab ich wirklich gemacht :eek: ), dann das ganze wieder eingebaut.....
    .... und siehe da, das Laufwerk liest wieder die DVD´s!!!!!
    Jetzt frage ich mich natürlich, habe ich wirklich einen magischen Atem, oder was kann da locker sein, dass es durch Aus-und wieder Einbau wieder funzt???
     
  12. #10 HappyMetaler, 11.02.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Hmm... schwer das 100% zu sagen. Aber wenn das Laufwerk jetzt nicht in absehbarer Zeit nicht wieder den Dienst verweigert, dann tippe ich, dass es nicht richtig drin saß/sich gelockert hatte. Wenn es bald wieder ausfällt, dann ist da wohl irgendwo ein Wackelkontakt.

    Falls Du doch irgendwie beweißen kannst, dass Du magischen Atem hast, dann komme ich mit meinem nächsten Hardwaredefekt zu Dir und Du solltest Dir überlegen, das gewerblich aufzuziehen ;).
     
Thema:

m30x-165 DVD-Laufwerk spinnt

Die Seite wird geladen...

m30x-165 DVD-Laufwerk spinnt - Ähnliche Themen

  1. Toshiba SM30X-165 geht immer aus

    Toshiba SM30X-165 geht immer aus: Guten Tag zusammen, ich hab ein mehr oder minder großes Problem mit meinem SM30X-165 von Toshiba, der Laptop ist schon etwas älter und steht...
  2. Toshiba m30x-165 oder Asus A6762GLH ?

    Toshiba m30x-165 oder Asus A6762GLH ?: 1524 Hat jemand Erfahrungen mit dem Toshiba m30x-165 (~1250¤) und dem Asus A6762GLH (~1329¤) gemacht? Was würdet Ihr empfehlen? :-? Glare...
  3. TOSHIBA SATELLITE M30X-165 bei Media Markt

    TOSHIBA SATELLITE M30X-165 bei Media Markt: 1375 grüß euch, ein freund hat mich noch auf dieses notebook hingewiesen: TOSHIBA SATELLITE M30X-165 (bei Media Markt) ¤1399 Toshiba ich...
  4. DVD-Laufwerk austauschen....

    DVD-Laufwerk austauschen....: Hallo Forum... Bei meinem Amilo Xi-2528 17 Zoll ist das Laufwerk defekt. Meine Fragen: 1. Ist der Austausch problematisch und könnte ich als...
  5. Vaio S Problem mit dem DVD-Laufwerk Matshita UJ8C7 des Sony Vaio SVS 1513L1ES

    Problem mit dem DVD-Laufwerk Matshita UJ8C7 des Sony Vaio SVS 1513L1ES: Guten Tag liebe Forumsgemeinde, ich verzweifel so langsam an dem DVD-Laufwerk Matshita UJ8C7. Das Laufwerk wird erkannt, steht im Explorer...