Precision Serie M4400 Hardwarebeschränkungen (HDD)?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Birdman, 24.01.2011.

  1. #1 Birdman, 24.01.2011
    Birdman

    Birdman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    nach 1 Woche Tüftelei bin ich langsam am Verzweifeln und weiß nicht mehr weiter.

    Ich wollte auf meinen M4400 (Windows 7 Professional 64-bit OEM) meine Seagate Festplatte (ST9500420AS, 500 GB 7200 RPM) gegen eine größere mit 750GB (Seagate ST9750420AS, 750 GB, 7200RPM) austauschen. Dazu die alte Platte geklont und die neue eingebaut. Rechner bootet deutlich langsamer und einige Windowsdienste (z. B. Windows Update) sind anscheinend nicht mehr verfügbar/startbar. Baut man die alte Platte wieder ein, geht alles wieder. Nach diversen Klon-Versuchen wollte ich in den sauren Apfel beissen und mein System neu aufsetzen. Also neue Platte rein und mit Original Windows-System das Setup gestartet. Läuft auch bis fast zum Schluß durch und bricht dann beim Punkt "Dienste konfigurieren" mit der Fehlermeldung "Windows kann nicht mit dieser Hardwarekonfiguration installiert werden".

    Gibt es beim M4400 irgendwelche Hardwarebeschränkungen im Sinne von max. 500GB-Festplatten?

    Was ich schon alles probiert/überprüft habe:
    - Speichertest mit Memtest86 (keine Fehler nach 4h und 3 Komplettdurchläufen)
    - Festplatte mehrfach geklont mit unterschiedlichen Programmen (Acronis True Image 2009, True Image 2011, Clonezilla)
    - Diensteinstellungen nach dem Klonen überprüft
    - Zweifacher Neuinstallationsversuch von Win 7
    - Bios ist aktuelle Version A24

    Die Platte scheint eigentlich in Ordnung, ich kann sie z. B. über eSATA ansprechen, partitionieren, formatieren etc.

    Irgendjemand irgendeine Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 24.01.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ich will mich jetzt mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich meine das, das Bios nur bis max 640GB Platten unterstützt.
     
  4. #3 Birdman, 24.01.2011
    Birdman

    Birdman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke schon mal für den Hinweis! Hast Du eine Idee, wo man das nachlesen könnte? Der Festplattenhersteller hat mir gerade gemailt, ich solle die Platte beim Händler tauschen lassen. Nur würde ich gerne vorab wissen, ob das überhaupt sinnvoll wäre.
     
  5. #4 Mad-Dan, 24.01.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Hier:
    Dell Precision M4500 Mobile Workstation ? Details | Dell Deutschland
     
  6. #5 Fun is live, 24.01.2011
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    ich glaube da geht es aber eher um das was DELL bietet.

    ich würde einfach mal den technischen Support anschreiben.
     
  7. #6 Birdman, 25.01.2011
    Birdman

    Birdman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Laut Aussage des techn. Supports von Dell sollte der Einbau einer 750GB-Festplatte eigentlich möglich sein, nachdem die Platte ja vom System erkannt wird. Allerdings habe ich kurz zuvor die Aussage des Supports von Seagate erhalten, dass Dell-Geräte immer mal wieder Probleme mit Seagate-Platten hätten. Davon wusste wiederum der Dell-Support nichts.

    Auf jeden Fall bin ich jetzt so schlau wie vorher. :rolleyes:
     
  8. #7 2k5.lexi, 25.01.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Hilft wohl nur das Ausschlussverfahren. Schick deine Platte zurück und probiers mit einer Platte eines anderen Herstellers, z.B. samsung oder WD. Toshiba würd ich meiden.
     
  9. #8 Birdman, 25.01.2011
    Birdman

    Birdman Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dann werde ich wohl noch etwas warten müssen, außer Seagate hat nur noch WD eine 750GB Platte mit 7200RPM im Angebot, und die ist zur Zeit nirgendwo lieferbar.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mad-Dan, 25.01.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
  12. #10 nirvana, 26.01.2011
    nirvana

    nirvana Forum Freak

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Geh mal ins Bios zu den Festplatteneinstellungen und stell dort auf AHCI um. Danach Windows einfach nochmal installieren.

    Genau den Fehler hatte ich mit meinem M4500 und der Seagate 750GB 7200rpm... auch gehabt. Vielleicht beißt sich dieser Raid-Modus oder was das ist, was da standardmäßig voreingestellt ist mit 4K Platten.

    Jedenfalls wenn alles fein installiert ist, ist die Platte alle Mühe wert. :)
    Nach HD-Tune startet die Leserate bei gut 116 MB/s und bleibt die ersten 300GB der Platte über 100MB/s.
    Entsprechend sind die Ladezeiten.
     
Thema: M4400 Hardwarebeschränkungen (HDD)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zweite hdd m4400

Die Seite wird geladen...

M4400 Hardwarebeschränkungen (HDD)? - Ähnliche Themen

  1. Precision Serie M4400 mit Displayfehler

    M4400 mit Displayfehler: Hallo zusammen, ich besitze ein Dell Precision M4400 mit einem Displayfehler und hoffe, dass ihr mir damit ein wenig weiter helfen könnt. Mir...
  2. Precision Serie M4400 endlich gestorben?

    M4400 endlich gestorben?: Servus zu sammen vor allem an Dell Schrauber aka Markus :) gestern hab ich noch geschrieben, dass mein M4400 eine Wolke im Display hat, heute...
  3. Dell Precision m4400 Bildfehler

    Dell Precision m4400 Bildfehler: Hallo zusammen, Mein Precision m4400 geht jetzt in das 6.Jahr. Bin auch immer noch sehr zufrieden mit dem notebook. Seit einiger Zeit habe ich...
  4. Precision Serie M4400 Display defekt, repair or replace

    M4400 Display defekt, repair or replace: Hallo Zusammen, Ich bin noch immer Besitzer eines Precision M4400 mit FX770M und Full HD Display. Ich hatte das gerät damals im Studium als...
  5. Precision Serie Fingerprintsensor am M4400

    Fingerprintsensor am M4400: Hallo! Ich habe bei der Firmentombolla einen gebrauchten Dell Precision M4400 gewonnen:). Leider war keine Treiber CD mit dabei.:( Nun habe...