M4600-Display, Abdeckung RGB-Farbraum

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von hydro, 10.05.2012.

  1. #1 hydro, 10.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2012
    hydro

    hydro Forum Freak

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Nuremberg
    Mein Notebook:
    M4400
    Hi,

    wenn man sich nicht die Photographer-Version des m4600 zulegen will, wie ist dann die Abdeckung des sRGB-Farbraums mit den anderen Displays? Arbeitet von euch einer mit Kalibrierung (Spyder und Co) und kann mir darüber was verraten?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Schau mal hier, da wurde das Display getestet:
    Test Dell Precision M4600 Notebook - Notebookcheck.com Tests

    Das RGB Display ist schon ein Knaller, aber leider auch deutlich teurer. Wenn ich mich nicht irre, waren die Aufpreise ~300€ fürs Display, dann musste noch die "Base" erweitert werden, und die Grafikkarte aufgestockt. Dann könnte man gleich zum Topmodell greifen, würde genausoviel kosten..
     
  4. hydro

    hydro Forum Freak

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Nuremberg
    Mein Notebook:
    M4400
    Jap, das RGB ist wohl am besten. Aber auch das serienmäßige ist laut Test schon besser als das meines alten m4400. Gleichbleibend schlecht ist die Helligkeit von der Mitte zum Rand hin. Da wäre es schon ein Fortschritt, wenn es wenigstens in alle Ecken gleich wäre.
    Das Topmodell wäre natürlich die Wahl. Aber da liegen wir dann mit etwas Schnickschnack locker bei 2500.
     
  5. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Dann lass doch den Schnickschnack weg :)
    Mal im Ernst wofür brauchst Du denn so eine Höllenmaschine? Mit Grundausstattung, i5, RGB Display, 8GB und ATI Graka komme ich auf 2002€ zuzüglich Versand incl. Mwst.
     
  6. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    wenn du keinen Quad brauchst, kommst du tatsächlich günstiger weg.
    Günstigste Konfiguration nehmen, Win 64bit wählen (0€), dann auf RGB Display Upgraden (insg. ~500€..wie ich sehe braucht man inzwischen nicht mehr zwanghaft der Grafikkarte ein Upgrade unterziehen).
    8GB RAM, größere HDD bzw. zweite SSD o.Ä. kannst du selbst günstiger nachrüsten.

    Wie dem auch sei, mit ~500€ + MwSt zahlt man wie schon erwähnt recht viel Aufpreis fürs RGB Display
     
  7. hydro

    hydro Forum Freak

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Nuremberg
    Mein Notebook:
    M4400
    Hi, also wenn ich zumindest den AEC nehme, ne 2000er graka (brauchts die?) und das RGB Display, dann komme ich mit Steuer auch schon auf 2400,- und das mit der normalen Festplatte, obwohl ich lieber ne 256er oder besser ne 512er ssd möchte.

    Aber kurz zum Aufgabengebiet, vielleicht greif ich da ja wirklich etwas zu hoch.
    Bin Fotograf, tendiere zum RGB-Display, obwohl das mit srgb-Abdeckung gegen Adobe-RGB auch nur ne bessere Krücke ist.
    Pro Shooting bring ich zwischen 10 und 30 GB an Daten zurück, die die Kiste dann verarbeiten muss. Sprich Tonwertkorrektur, SW-Umwandlung, Gradation und dann den Salat als lzw-komprimiertes TIF speichern.

    ich hab mir aber - wie im anderen thread schon geschrieben - auch mal überlegt, meinen m4400 (unter vista) zumindest mit einer 256er SSD aufzurüsten, damit das hochladen und speichern - das nimmt bislang die meiste zeit in anspruch - etwas schneller geht. dann würde ich mit dem neuen auch gern noch zwei jahre warten. Nachteil: der m4400 hat natürlich auch kein RGB-Display, aber noch komme ich mit entsprechender Kalibrierung halbwegs gut zurecht.
     
  8. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Also m.M. nach brauch man für Fotobearbeitung keine Quadro 2000. Die ist für 3D CAD ausgelegt, aber Foto ist nicht mein Metier, ich liege im CAD Bereich.
     
  9. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Also die Grafikkarte brauchts definitiv nicht für Photobearbeitung, da wird die CPU belastet.

    Naja der einzige Unterschied vom AEC zum günstigsten Modell ist die CPU (i5 vs. i7). QuadCore CPUs werden aber nicht von allen Programmen unterstützt, bei PhotoShop auch noch nicht so lange (weiß leider nicht auswendig, aber welcher Version). An deiner Stelle würde ich mich da informieren, ob dein Programm Quads unterstützt, und dann auch nach Benchmarks o.Ä. suchen, die entsprechendes mit einem i5 und i7 vergleichen. Ich behaupt mal, dass du ausgehend von i5 + normale HDD mit einem Upgrade auf SSD deutlich mehr Geschwindkeitgewinn hast, als mit einem Upgrade auf i7. Aber wie gesagt, schau lieber mal, ob es konkretere Benchmarks o.Ä. dazu gibt.
    Sollte ein i5 reichen, würde ich wie o.g. die günstigste Variante nehmen, und die bereits erwähnten Änderungen durchführen. Was du sonst noch dazunehmen willst (z.B. größerer Akku) ist natürlich dir selbst überlassen.

    In jedem Fall würde ich die SSD selbst kaufen und einbauen. Ist erstens günstiger, und man hat zweitens eine viel größere Auswahl.
    Auch ein RAM Upgrade ist selbst durchgeführt viel günstiger.

    Du kannst ja auch alternativ nach HP EliteBooks mit DreamColor Displays Ausschau halten, die haben auch exzellente Werte.

    --edit--
    ein externer Monitor kommt wohl nicht in Frage, da du wegen der Shootings vermutlich viel unterwegs bist und alles da vor Ort machen musst?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 hydro, 11.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2012
    hydro

    hydro Forum Freak

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Near Nuremberg
    Mein Notebook:
    M4400
    Hi kabakara,

    gut, dann spar ich mir schon mal die teure Grafikkarte. SSD wollte ich sowieso selbst kaufen. Gibts da eigentlich die Möglichkeit, die alte hdd zum sichern, wahlweise über die esata oder notfalls über usb, zu nutzen? Dann hätte das Ding auch noch nen sittlichen Nährwert. Ich hab derzeit ne Usb-Platte von Trekstore zum Sichern, müsste mal gucken, ob man die umbauen kann - sofern dass dann mit der Stromversorgung hinhaut und die Platte nicht zuviel zieht.

    Externer Monitor ist nicht wirklich brauchbar, weil ich, wie du schon vermutet hast, viel vor Ort mache, aber auch, weil der Preisunterschied dann nicht wirklich groß ist. Einen Monitor für die Druckvorstufe bzw Belichtung brauch ich eh nicht - und ist für mich eine Nummer zu hoch.

    Wegen des Prozessors such ich mal, ich hab zwar eine neue version von PS, aber ob das wirklich die Welt bringt, ist die Frage.

    Danke schon mal bis hier............
     
  12. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
Thema: M4600-Display, Abdeckung RGB-Farbraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farbraum dell m 4600

    ,
  2. dell m4600 abdeckung

Die Seite wird geladen...

M4600-Display, Abdeckung RGB-Farbraum - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilion dv9700 Probleme mit der Lautsprecherabdeckung [mit den dortigen Tasten]

    HP Pavilion dv9700 Probleme mit der Lautsprecherabdeckung [mit den dortigen Tasten]: Guten Abend liebe NotebookForum Gemeinschaft ich habe folgendes Problem. Ich habe vor kurzem den Laptop auseinander genommen, da der Bildschirm...
  2. Asus ux303l startet nicht (Abdeckung öffnen?)

    Asus ux303l startet nicht (Abdeckung öffnen?): Hallo, im laufenden Betrieb hat sich Asus ux303l ausgeschaltet. Ich kann es nicht mehr einschalten und wollte den Akku rausnehmen und wieder...
  3. Asus X59 Scharnierabdeckungen

    Asus X59 Scharnierabdeckungen: hallo leute, bin neu hier im forum. muss mich an euch wenden, da mich mein laptop zum verzweifeln bring. also es handelt sich um einen asus...
  4. Vaio SZ SZ71WN - Aluabdeckung der Einschaltleiste beschaffen

    SZ71WN - Aluabdeckung der Einschaltleiste beschaffen: Guten Tag, könnte jemand mir sagen wo ich das Teil neu beschaffen kann? Modell ist VGN-SZ71WN, also die dunkle Variante. [IMG] Besten Dank!
  5. Vaio FZ wie schwarze Abdeckung demontieren?

    wie schwarze Abdeckung demontieren?: Hallo, weiss jemand, wie man die schwarze Abdeckung um die Tastatur demontieren kann, oder geht das nicht? Gruss, Stephan P.S.:...