macbook oder besser nicht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von talwiki, 14.01.2007.

  1. #1 talwiki, 14.01.2007
    talwiki

    talwiki Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Ich hab selber nämlich nicht so den Durchblick bei Computern und auch nicht die Muße mich jetzt intensiv damit zu beschäftigen. Fakt ist, dass ich ein neues Notebook brauche, und zwar vor allem zum Arbeiten - also in dem Fall Diss schreiben (werd im besten Fall LaTex oder sonst word verwenden), Präsentationen erstellen, und sonst eben das übliche, bisschen Fotos, Musik und Internet. Hab auch sonst keinen PC.
    Bis jetzt hab ich auf einem konventionellen Windows Ding gearbeitet, nur jetzt raten mir alle zum Macbook, weil sicherer und überhaupt. Ich hab' da noch leichte Bedenken, weil mir das Display relativ klein erscheint und ob da überhaupt Word und Powerpoint so problemlos funktioniert. Andererseits find ich aber die Größe grad wieder gut, weil ich auch auf die Bib gehen werd und das Ding viel mit mir herumschlepp.
    Was meint ihr, ist in dem Fall das MacBook eine gute Wahl, oder ist besser ein"konventionelles" Notebook zu kaufen?
    Danke für die Hilfe!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ravenlord, 14.01.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Ich persönlich habe mich auch viel umgehört als es um meine neues Book ging, und da kamen auch so Stimmen von wegen MacBook usw...
    Da ich aber keinen wirklichen Vorteil in Apple Systeme sehe (es sei denn es geht um Programme die auf OS-X angepasst sind), war für mich klar, dass ich mir ein normales Book kaufen werde.
    Sie sehen zwar (wenn man auf weiß steht) ganz nett aus, aber dafür zahl ich nicht soviel mehr...

    Wenn du schon Word und Powerpoint anführst, würde ich zu einem günstigen Laptop tendieren, hast du sicher mehr von.
    Schöne Grüße
     
  4. #3 Brunolp12, 15.01.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Obwohl der Mac mittlerweile auch Windows kann (Bootcamp) würd ich mir keinen Mac kaufen, wenn ich weiss, dass ich das Notebook wegen Word und PowerPoint brauch.

    Edit: Mac ist dann toll, wenn Du ihn als Mac benutzt,

    Wie es mit LaTex ist (gibts das aufm Mac ?), weiss ich allerdings nicht (musst Du selbst mal recherchieren) !
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Naja Powerpoint bzw. Word gibts ja auch für Mac.
     
  6. #5 Ravenlord, 15.01.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Aber erst min. 250 Euro mehr bezahlen fürs NB und dann noch Lizenzen kaufen??
    Ne du danke..
     
  7. #6 Brunolp12, 15.01.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ach, immer noch ? dachte, das hat Microsoft irgendwann eingestellt...
     
  8. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Jemand der schon die Lizenz (Office) für Windows hat muss sich natürlich die Frage stellen ob es sich lohnt umzusteigen. Vorübergehend bietet sich Windows mit Parallels an, später vielleicht Office für den Mac.

    Jemand der von vornherein ablehnend ist, muss man auch nicht überzeugen umzusteigen. Entweder man spielt mit dem Gedanken wirklich auf OS X zu wechseln oder eben nicht. Das man die Software für den Mac braucht ist doch sowieso klar.

    Für mich wäre eher der 13" Bildschirm das KO Kriterium. Aber das liegt halt immer am Nutzer selbst, was man damit machen möchte und wo man das Gerät braucht bzw. wofür.
     
  9. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Microsoft sagte selbst mal, das Office für den Mac besser ist als unter Windows :)

    Ist natürlich nicht eingestellt, ist doch ein lohnenswertes Geschäft. Office 07 ist für den Mac bereits in der Entwicklung und erscheint unter dem Mac mit dem Namen "Office 2008".
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ravenlord, 15.01.2007
    Ravenlord

    Ravenlord Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X11 Ceseba
    Klick mich
     
  12. #10 Brunolp12, 15.01.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    okay, das war mir nicht bekannt. Allerdings bleib ich bei meinem Satz, dass Word und PowerPoint kein Grund zum Umstieg auf Mac sind. Jedoch ist es offensichtlich auch kein Grund gegen Mac, wenn man die benötigt.

    Bleibt nur noch die Frage, wie das mit LaTex ist, aber das müsste ja plattformunabhängig verfügbar sein.
     
Thema:

macbook oder besser nicht

Die Seite wird geladen...

macbook oder besser nicht - Ähnliche Themen

  1. Sony VAIO Pro SVP1321Z9E oder Macbook Air(11/13)

    Sony VAIO Pro SVP1321Z9E oder Macbook Air(11/13): Hallo, Ich bin auf der suche nach einem neuen Laptop. Meine Ansprüche bzw was ich am Laptop mache: -Leicht/Mobil (Schule / Uni) -Schnell...
  2. Macbook Pro oder Air in 13" für Anfänger

    Macbook Pro oder Air in 13" für Anfänger: Hallo an euch ;) Ich habe ein Anliegen an euch und meine Mutter (55) eines an mich. Sie hat schon seit geraumer Zeit den Wunsch einen Computer...
  3. hoch konfiguriertes macbook air 2012 oder standart macbook air 2013?

    hoch konfiguriertes macbook air 2012 oder standart macbook air 2013?: Hey Ich habe vor mir ein MacBook air zu kaufen. Da ja gerade die nächste Generation eingeführt wurde Frage ich mich jetzt ob Ich mir ein neues...
  4. Retina-MacBook Pro 13" oder 15"?

    Retina-MacBook Pro 13" oder 15"?: Da stehe ich nun vor der Entscheidung: Ein MacBook Pro Retina soll es werden - und zwar mit min. 8GB RAM und 512GB SSD. Das 13"-Modell finde...
  5. MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?

    MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?: Hallo, bin neu im Forum und suche ein neues Notebook / Ultabook. Überlege auch, ob ich den Wechsel von Windows zu OS X wagen soll. Neben dem...