Macbook Pro oder Air in 13" für Anfänger

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von Bollwing, 04.10.2013.

  1. #1 Bollwing, 04.10.2013
    Bollwing

    Bollwing Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spittal
    Mein Notebook:
    VAIO: VPC-Z12, SZ2XP, SR11K
    Hallo an euch ;)

    Ich habe ein Anliegen an euch und meine Mutter (55) eines an mich. Sie hat schon seit geraumer Zeit den Wunsch einen Computer zu kaufen. Für Internet Surfen, Briefe schreiben und Bilder vom Handy ansehen/ausdrucken (sie hat bereits einen Drucker/Scanner/Kopierer). Sie hatte noch nie einen Computer - außer vor 20 Jahren in einer damaligen Arbeitsstätte.

    Auf jeden Fall brauche ich für sie etwas, das relativ einfach und intuitiv zu bedienen ist. Von Windows-Geräten möchte ich eher Abstand halten.
    Ich sehe es bei meinem Vater. Er nutzt Windows 7 und Windows XP. Er tut sich damit schwer, da es in einigen Bereich zu wenig intuitiv ist (z.B. fehlendes Verständnis dass es mehrere offene Fenster gibt, oder sinnergreifendes Lesen der unzähligen Hinweise/Fehlermeldungen).

    Nun zurück zu meiner Mutter - für sie habe ich mir gedacht, dass ein MacBook in 13" gerade richtig wäre ...
    Da ich Student bin und es da zu Semesterbeginn recht gute Angebote gibt, würde ich heuer nun gerne für meine Mutter "zuschlagen". Budget liegt bei 1000 €. Es soll auf alle Fälle ein richtiger Computer und kein Tablet sein!

    Bei ubook gibt es nun aktuell zwei Angebote zwischen denen ich schwanke ....
    Air: Kompaktere Bauform und Gewicht, höher auflösendes Display, SSD
    vs.
    Pro: Eventuell mehr stabiblität, mehr Speicherplatz, DVD-Laufwerk und etwas mehr Rechenleistung

    MacBook Air 13" (http://www.ubook.at/fileadmin/user_upload/ubook/pdfs/WiSe2013/apple/Details_Apple_Air13.pdf)
    MacBook Pro 13" (http://www.ubook.at/fileadmin/user_upload/ubook/pdfs/WiSe2013/apple/Details_Apple_Pro13.pdf)

    Ein MacBook Pro 15" kommt aufgrund des höheren Preises nicht in Frage ...


    Morgen gehe ich jedenfalls mit meiner Mutter mal in ein Computergeschäft und zeig ihr beide Geräte. Laut Bildern und Youtube-Videos sagen ihr die MacBooks bzw. das Mac OS X zu ....


    lg und Danke für eure Hilfe ;)
    Gerald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kbon, 04.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2013
    kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Naja, was willst du von uns noch hören?! ;)
    Du hast es ja schon auf OS X eingeschränkt, dann sogar noch auf genau 2 Geräte. Von der Leistung her packen es beide, ansonsten sind die Unterschiede ja offensichtlich (Laufwerk, mattes/glänzendes Display, Erweiterbarkeit, Gewicht, Displayauflösung)...daher nimm das, was gefällt ;) Zwischen 2 Geräten zu wählen sollte machbar sein denke ich.

    [edit] Jedenfalls ist OS X fürs Surfen, Mails/Briefe schreiben und den anderen Kram genauso "intuitiv" wie Win7/Win8 oder auch Linux (Ubuntu, Fedora,...). Letzteres in der Verwandschaft installiert, bei auch nicht_so_gewandten Nutzern, und die sind happy. Die o.g. "Probleme" (mehrere Fenster, Meldungen) hast du in jedem OS. [/edit]
     
  4. #3 Bollwing, 06.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2013
    Bollwing

    Bollwing Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spittal
    Mein Notebook:
    VAIO: VPC-Z12, SZ2XP, SR11K
    Air oder Pro ..... ihr gefallen beide ;)

    Ich weiß nicht ob die Einschränkung des fehlenden Laufwerks am Air gut ist, aber andererseits weiß ich nicht ob es Sinn macht ein pro ohne SSD zu kaufen. Direkt bei Apple konfigurieren macht preislich nicht so viel Sinn.
    Ich tendiere fast aber dazu das Pro zu nehmen und eine SSD mit ~250GB in der Preisklasse 150-170 € extra dazuzunehmen.

    lg
    Gerald
     
  5. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Haha, ja gut, aber man muss aus 2 Geräten auch wählen können, auch wenn beide Gefallen ;)

    Beim Pro würde ich es so machen wie du planst, nämlich die SSD selbst nachträglich einbauen. Die Aufpreis bei Apple lohnen sich i.d.R. nicht.
    Ob ein internes Laufwerk nötig ist oder nicht könnt nur ihr ganz allein wissen :)

    Und wie gesagt, die "oberflächlichen" Unterschiede sind klar: etwas höhere Auflösung (ich weiß nicht wie ich vorher auf "matt" gekommen bin...) + geringeres Gewicht beim Air, Laufwerk + Aufrüstbarkeit + mehr Power beim Pro.

    Wir können ja nur Unterschiede und Vor- und Nachteile nennen, doch die kennst du ja bereits. Die Wahl wirst du (oder deine Mutter) schon selbst treffen müssen, die kann dir keiner hier abnehmen.
    Wenn deine Mutter das Pro genausogut gefällt, dann nimm das doch, das kannste wenigstens aufrüsten. Zudem kenne ich aus dem Bekanntenkreis einige Leute, die das Air gekauft haben weil es ja so toll schlank und leicht ist, später jedoch enttäuscht waren weil sie plötzlich doch mehr machen wollten als nur Surfen und Briefe schreiben und die Power des Air dann nicht ausgereicht hat (es sei "zu langsam").

    Mir persönlich gefallen weder die eingeschränkte Aufrüstbarkeit des Air, noch die vergleichsweise geringe Auflösung des Pro. Ich würde zu einem Samsung 900X3C greifen, und Ubuntu draufhauen falls man mit Windows Probleme hat. Aber das steht hier ja nicht zur Debatte ;)
     
  6. #5 eraser4400, 07.10.2013
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Ein Air nimmt man NUR, wenn man ständig mobil sein MUSS ! NUR DAFÜR ist es entwickelt und gebaut worden. Das Teil ist nicht zum angucken oder vorzeigen, sondern zum mobilen arbeiten gedacht.
    Wenn was schickes her soll, wie wärs mit nem neuen Mantel oder Kleid ?
     
  7. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Naja, wenn die Leistungsanforderungen egal sind (impliziert hier, dass Aufrüstbarkeit unwichtig ist), und ein Laufwerk nicht benötigt wird, ist MBA > MBP, allein wegen der höheren Auflösung (was allerdings keine Stärke des MBA, sondern eine Schwäche des MBP ist).
    Und entegen deiner Ansicht wird mMn wie bei jedem anderen privaten Gerät auch (Handy, Auto, Möbel, TV, Küche, Lampe,...) , bei einem Notebook für den Hausgebrauch ebenfalls nicht nur auf die Funktionalität, sondern auch auf die Optik geachtet. Wie sehr das ausschlaggebend ist, hängt natürlich von den Ansprüchen an das Gerät ("wofür ist es gedacht?") und persönlichen Präferenen ab :) Aber jedem das seine ^^
     
  8. #7 Mad-Dan, 07.10.2013
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Sorry aber ich sehe da eher so, das du deiner Ma lieber ein Windows gerät kaufen solltest, alleine schon wegen der Garantie.
    Naja und wenn es im Mac mal Probs gibt das haste richtig ein Problem, Win kann jeder DAU bedienen und zur not auch Neu installieren.
    Ich sehe das jeden Tag bei uns im Betrieb.
    Ältere Menschen nehmen da lieber Windows da sie auch eher mal dazu neigen gerne mal gelesenes zu Probieren in sachen CHIP Zeitung Programme usw.

    Hinzu kommt das viele ältere auch gerne mal Spielen wollen (Zeitvertreib) dann eher Win.

    Naja und wie hier schon gesgat wurde, ein WIN Notebook ist da dann doch besser aufzurüsten als die Obstkisten!

    Achso 13 Zoll halte ich bei einer Person mit über 50 für Suboptimal!
     
  9. #8 Bollwing, 24.10.2013
    Bollwing

    Bollwing Forum Freak

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spittal
    Mein Notebook:
    VAIO: VPC-Z12, SZ2XP, SR11K
    Die entscheidung ist gefallen. Es wurde das MacBook Pro mit AppleCare Protect Plan.

    Lg
    Gerald
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. escc

    escc Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe ein Macbook Air, weil ich immer viel mit meinem Laptop unterwegs bin. Wegen dem Gewicht kam es gut in Frage. :) Aber ein Bekannter hat das Pro und ich finde es auch super. Man kann einfach nicht viel falsch machen mit einem Macbook.
     
  12. Somser

    Somser Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Da geb ich dir Recht! :) Ich habe 2012 ein Macbook Pro zugelegt + eine SSD nachträglich eingebaut. Heute noch läuft das Ding wie eine 1 und der Wiederverkaufswert liegt immer noch um die 1000€!! Echt krass :D
     
Thema:

Macbook Pro oder Air in 13" für Anfänger

Die Seite wird geladen...

Macbook Pro oder Air in 13" für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Sony VAIO Pro SVP1321Z9E oder Macbook Air(11/13)

    Sony VAIO Pro SVP1321Z9E oder Macbook Air(11/13): Hallo, Ich bin auf der suche nach einem neuen Laptop. Meine Ansprüche bzw was ich am Laptop mache: -Leicht/Mobil (Schule / Uni) -Schnell...
  2. hoch konfiguriertes macbook air 2012 oder standart macbook air 2013?

    hoch konfiguriertes macbook air 2012 oder standart macbook air 2013?: Hey Ich habe vor mir ein MacBook air zu kaufen. Da ja gerade die nächste Generation eingeführt wurde Frage ich mich jetzt ob Ich mir ein neues...
  3. Retina-MacBook Pro 13" oder 15"?

    Retina-MacBook Pro 13" oder 15"?: Da stehe ich nun vor der Entscheidung: Ein MacBook Pro Retina soll es werden - und zwar mit min. 8GB RAM und 512GB SSD. Das 13"-Modell finde...
  4. MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?

    MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?: Hallo, bin neu im Forum und suche ein neues Notebook / Ultabook. Überlege auch, ob ich den Wechsel von Windows zu OS X wagen soll. Neben dem...
  5. Macbook oder Dell Vostro für Videoschnitt?

    Macbook oder Dell Vostro für Videoschnitt?: Moin erstmal. Ich bin auf der Suche nach einem kompakten Notebook für Uni und Zuhause. Darauf laufen sollen Office, Cad-Anwendungen für...