mal wieder ein piepsen

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von torpedo, 24.03.2006.

  1. #1 torpedo, 24.03.2006
    torpedo

    torpedo Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    nachdem ich allerhand beiträge über fiepende und piepsende nbs gelesen habe, steuere ich doch noch selber einen bei:

    ich hab einen x20 i, und meine festplatte (fujitsu mht2060at) piept. nicht immer, aber wenn es mal angefangen hat, fiept sie bei jeder fp-aktivität. mach ich nichts, ist sie still. häufig kommt das vor, wenn das nb eine zeit lang im ruhemodus war und dann wieder hoch gefahren wird. wenn ich es dann ganz runterfahre und nach kurzem warten wieder hoch, ist das piepsen meistens weg.

    kennt das jemand von euch? und vor allem: was kann ich da machen? das nervt nämlich einigermaßen.

    danke schon mal,
    torpedo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hoschi85, 27.03.2006
    Hoschi85

    Hoschi85 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    hm komische sache... bei meinem r50 1860 ist es genau anderes herum.
    wenn das notebook ohne netzteil läuft und ich nichts mache, dann kommt das piepsen / fiepsen. scheint auch festplattenaktivitätabhängig (tolles wort) zu sein.
    das piepsen scheint sich auch z.b. nur wenn ich das scrollrad von der maus bewege zu verändern.
    wüsste auch zu gerne mal ob einschicken da was bringt... sonst wird da wohl nix helfen
     
  4. #3 Krischaaan, 05.04.2006
    Krischaaan

    Krischaaan Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, Dortmund
    N'Abend!

    Ich habe das R65 Carrew und bei mir tritt dieses Piepsen immer auf, wenn sich das Notebook im Leerlauf befindet. Wenn ich irgendeine Aktivität durchführe, dann hört das Geräusch auf. Das Geräusch nervt mich zwar auch ein wenig, da man es in ruhigen Räumen doch recht deutlich hört, aber so langsam hab ich mich damit abgefunden. Ich kann aber leider auch nicht definieren woher es kommt. Der Lüfter scheint es nicht zu sein. Entweder die Platte oder irgendwas, was mit der CPU-Leistungszufuhrsteuerung zu tun hat. Warum allerdings so ein Geräusch dabei auftreten muss, wäre mir dabei aber leider auch schleierhaft. :confused: Wenn jemand eine Erklärung finden sollte oder meint, dass das Piepsen ein Einschicken erfordert, dann bitte ich um eine Antwort.

    Danke im Voraus!


    CU

    Krischaaan
     
  5. #4 truebadix, 08.04.2006
    truebadix

    truebadix Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Piepsen kommt (leider) vom Display.

    Ich hatte mir letztes Jahr ein Dell Latitude 510 Notebook mit einem Centrino 1,6 GHz gekauft und eben dieses nervende Piespen gehabt.
    Dell hat das Notebook komplett auseinandergenommen, das komplette Mainboard getauscht, dann ein neues Gerät geschickt und anschließend bei dem neuen Gerät den Prozessor gewechselt.
    Keine Änderung. Das Piepsen ging nicht weg.

    Es liegt übrigens NICHT an der Festplatte oder dem CPU Lüfter. Selbst ohne Festplatte, WLAN Karte etc. tritt dieses Phänomen auf. Außerdem ändert sich die Intensität des Piepsens mit der Taktfrequenz.

    Ich kaufte mir dann ein Acer Notebook, das dann ein Brummen, ausgehend vom Display hatte.

    Völlig verzweifelt kaufte ich mir anschließend ein Samsung X20. Dies hatte das Pfeifen anfangs nicht. Das kam aber nach einigen Wochen und wird jetzt zumehmens stärker.
    Es ist die Frage, ob sowas von Samsung repariert werden kann. Ich bin nach den Dell Aktionen eher pessimistisch.

    Sehr komisch ist, dass dieses Phänomen nach meinen Erfahrungen jeweils nur bei dem Intel® Pentium® M Prozessor 730 1,6 GHz, aufgetreten ist.
    Der Vorgänger hatte dieses Problem nicht.

    Grüße
    Tru
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

mal wieder ein piepsen

Die Seite wird geladen...

mal wieder ein piepsen - Ähnliche Themen

  1. Asus Laptop wieder in die Gänge bringen

    Asus Laptop wieder in die Gänge bringen: Hallo Zusammen, Mein Asus X57V (schon älteres Modell ca. 8 jahre alt) ist langsam und überhitzt mir die ganze Zeit. Ich würde ihn gerne...
  2. Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus)

    Sony startet nicht (Lampen und Lüfter gehen kurz an, dann wieder aus): Hallo, ich habe ein Sony PCG-81112M welches ich zum Lüfter reinigen und Wärmeleitpaste erneuern aufgemacht habe. Nachdem ich das gemacht habe,...
  3. Latitude Serie e6320 startet, lüfter läuft an, dann geht er aus und startet wieder, und so weiter...

    e6320 startet, lüfter läuft an, dann geht er aus und startet wieder, und so weiter...: hallo liebe freunde. hat jemand eine ahnung was da los ist? seit neuestem geht folgendes in meinem e6320 vor. sobald ich das netzteil...
  4. np900x3e laptop- Festplatte wieder unpartitioniert nach erfolgreich Installation???

    np900x3e laptop- Festplatte wieder unpartitioniert nach erfolgreich Installation???: Hallo zusammen, ich habe von einem Freund einen Samsung Laptop np900x3e mit der besonderheit, dass hier eine msata Festplatte verbaut ist....
  5. Systemwiederherstellungspunkt oder eine andere Alternative ?

    Systemwiederherstellungspunkt oder eine andere Alternative ?: Hallo Freunde Bald habe ich meinen neuen Laptop. Was kann ich tun um den Laptop, wenn er wieder mal nach 1 Jahr voller Viren und Unnötigen...