Maximal RAM??

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Lord-Akin, 18.06.2008.

  1. #1 Lord-Akin, 18.06.2008
    Lord-Akin

    Lord-Akin Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo und Servus,
    hab lange gesucht aber nix gefunden kann mir jemand sagen wieviel RAM ich in mein DV 9720eg maximal einbauen kann?? Wollte 4 gb ram hoffe es unterstütz es!!

    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -Ocean-, 18.06.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    um 100pro sicher zu gehen, würde ich kurz bei HP anrufen bzw. eine Mail Anfrage schicken:

    HP Support

    Gruß, Ocean
     
  4. #3 Brunolp12, 18.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    du weisst ja, dass auch dann nur 3,irgendwas funktionieren, ausser Du installierst Windows 64Bit...
     
  5. #4 jimjupiter, 18.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    3581 MB-RAM werden von Vista 32-Bit unterstützt... ich bin auch den 4 GB aufgesessen und hab bis jetzt nie mehr als 2,2 GB gebraucht, auch nicht beim Fime-für-den-MP3-Player-Konvertieren (gutes deutsches Sprache :D), was eigentlich recht speicherintensiv ist.

    LG Jimmy
     
  6. #5 -Ocean-, 18.06.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ich dann lieber zuviel RAM habe, als zu wenig :)
     
  7. #6 jimjupiter, 18.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Das hab ich mir auch gedacht... ist wie beim Auto...man wird die vielen PS nie brauchen, aber es ist ein gutes Gefühl, dass sie da sind! :D

    LG Jimmy
     
  8. #7 Brunolp12, 18.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    es ist natürlich jedem selbst überlassen, das so zu sehen.
    Ich persönlich würde umgekehrt aber behaupten, dass 2 GB momentan den besten Preis/Leistungs-Gegenwert haben, da man bei 4 immer was wegschmeisst (ausser natürlich man nutzt Windows 64Bit).

    Die Zwischengrösse 3 GB sieht man aber auch vermehrt. Anscheinend ist DualChannel garnicht so wichtig...
     
  9. #8 Lord-Akin, 19.06.2008
    Lord-Akin

    Lord-Akin Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke danke für die antworten erst ma,

    also hab auch mit HP gechattet:) der liebe mann sagte auch das Vista nur 3,2 gb unterstützen würde und rest ist fürn ar...!! Da werde ich mir dann nur 2gb riegel kaufen und mit 3gb mich zufrieden stellen.

    Schönen tag noch.:p
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schripsi, 19.06.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    2 oder 4 GB machen viel Sinn. Weil beide Größen sind problemlos im DualChannel-Modus zu betreiben (1 + 1 GB oder eben 2 + 2 GB). 3 GB allerdings nicht, weil es nicht mit 2 gleichen RAM-Modulen bestückbar ist und damit nur eine schlechtere Performance erreichbar ist.

    Ich würde also sehrwohl 2 oder 4 GB empfehlen, egal ob nun alle 4 oder nur 3 davon verwendbar sind.
     
  12. #10 jimjupiter, 19.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Dein Wort in Gottes Ohr (und ich mein den anderen :D)!

    Ich hab mich schon geärgert, dass die nicht nutzbaren 515 MB von meinen 4GB-RAM komplett umsonst drin stecken. Vielleicht bietet Dell aus diesem Grund immer noch 4GB-RAM mit einem 32-Bit-OS an, weils u.U.noch eine bessere Performance gibt, als nur 3GB, die man dann voll ausnutzen kann.

    LG Jimmy
     
Thema:

Maximal RAM??

Die Seite wird geladen...

Maximal RAM?? - Ähnliche Themen

  1. Notebook gesucht! Maximal 650€

    Notebook gesucht! Maximal 650€: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Notebook. Mein Budget erstreckt sich auf ca. 650€, dies ist aber die absolute Schmerzgrenze. Wichtig...
  2. Welches Notebook für maximal 450 Euro?

    Welches Notebook für maximal 450 Euro?: Servus, könnt Ihr mir ein gutes 14 - 15 Zoll Notebook für Windows 10 Empfehlen? Das ganze sollte nicht mehr als 450 Euro kosten und natürlich...
  3. Dell Vostro 1510 maximal aufrüsten

    Dell Vostro 1510 maximal aufrüsten: Moin, was ist das maximale an RAM inkl. Taktung, den das 1510 verträgt? Bzw. welches ist die größte CPU, die das Board unterstützt? Es...
  4. Suche solides Allround-Notebook für den Unialltag für maximal 1000 €

    Suche solides Allround-Notebook für den Unialltag für maximal 1000 €: Ich kopiere mal meine Anfrage aus einem anderen Forum ;) Hier scheinen mir doch noch ein paar mehr Experten zu sein. Folgendes: - Wie ist...
  5. Lapotp Absegnung ( maximal 900 mit Windows 8)

    Lapotp Absegnung ( maximal 900 mit Windows 8): Hallo liebes Forum! Ich bin zurzeit auf der Suche nach einem ''Gaming'' Laptop der mindestens die Spiele World of Warcraft, Starcraft 2, Diablo 3...