Medion Akoya Mini ohne optisches laufwerk?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von DannyH., 01.07.2008.

  1. #1 DannyH., 01.07.2008
    DannyH.

    DannyH. Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Mein Notebook:
    Medion Akoya Mini
    Hallo habe gesehen das Aldi ab dem 3.Juli ein Netbook anbietet!
    Dies ist mit der technik seinen konkurrenten ja schon vorraus!

    ABER.
    Ich habe gehört das das netbook kein Laufwerk hat!
    Erstmal die Frage:
    Ist ein laufwerk vorhanden?
    Es wäre ja unlogischwenn keins da wäre weil die ja software cd/dvd dabei liegen haben!
    Ich benutze dieses NEtbook nur um ins internet zu gehen Medien dateien auszutauschen und zum schreiben!
    Braucht man dann unbedingt ein laufwerk?

    Würde mich um Antwort freuen!

    MfG DannyH.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 01.07.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Nein.
    Nein.
    Windows läßt sich auch per USB Stick installieren, Software genauso.
     
  4. #3 DannyH., 01.07.2008
    DannyH.

    DannyH. Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Mein Notebook:
    Medion Akoya Mini
    CD´s?

    Wozu sind dann die CDs da aus jukks und dollerei oder was stellt sich medion darunter vor?
     
  5. #4 singapore, 01.07.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  6. #5 winrot, 01.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2008
    winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    Das kann rechtliche Gründe haben. So darf, soweit ich weiss, ein Hersteller nur Kopien verbreiten, die durch beiliegendes Originalmaterial gestützt wird.

    Verantwortlich dafür, dass das in diesem Fall in Form von CD/DVD Speichermedien realisiert wird, sind wohl einzig und alleine Kostengründe, gegenüber den hierwohl eher angebrachten Speichermedien:
    SD/MMC-Karte, oder einem Memory-Stick.

    Ein SD, MMC, Memorystick Multikartenleser ist ja eingebaut.

    Wie der Käufer letztendlich die beigelegten Software handhabt, ist ihm aber so selbst überlassen.

    mfg
     
  7. #6 Realsmasher, 01.07.2008
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Kannst dir einfach für ein paar Euro einen externen dvd-brenner zulegen.

    Im normalen mobilbetrieb braucht fast niemand ein optisches Laufwerk und es würde nur stören.(Platz, Gewicht)
     
  8. #7 _reloaded, 02.07.2008
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Na ja, zwei von drei Notebookherstellern liefern keine CDs/DVDs mit, sondern packen ein Image der Vorinstallation auf eine versteckte Partition. Ist die für den Hersteller billigste Art, eine Windows-Lizenz einzukaufen.

    Michael
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schripsi, 02.07.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ist nicht der Haupgrund. Der Aufwand ist enorm zur Erstellung dieser CDs, mit einem Image kann ich zudem wesentlich flexibler reagieren. Dazu kommt, dass es in der Vergangenheit immer wieder Leute gegeben hat, die behauptet haben, die CDs seien nicht im Lieferumfang gewesen oder diese einfach verloren haben. Recovery-CDs sind aber in der Regel kostenpflichtig - absolut nervtötend irgendwann, immer wieder diesselben "Reklamationen" behandeln zu müssen. Mit der Recovery-Partition kann das nicht passieren. Wenn sie überschrieben wird: selber schuld und fertig.
     
  11. #9 _reloaded, 03.07.2008
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,
    Also doch Kostengründe.
    Als Hersteller vielleicht. Als Anwender ist man der Dumme, weil mit dem Image wieder der ganze Müll der herstellerseitigen Vorinstallation auf die Platte gespült wird.
    Ich könnte mich immer wieder ärgern, wenn ich mir die Recovery-Lösung meines älteren Toshiba-Notebooks ansehe: Ein Ghost-Image (2 CDs) wird auf die Platte kopiert. Windows ohne Servicepack, und das Ganze auf einer FAT32-Partition. *grummel*
    Man könnte da genauso reagieren: Windows-CD verzottelt - Pech gehabt.
    Und ganz besonderes Pech haben die Anwender, deren Platte nach Ablauf der Garantiezeit stirbt. Nicht nur eine neue Platte muß gekauft werden, sondern auch noch ein neues Windows, weil die Wiederherstellungspartition futsch ist, und die eventuell mit dem "einmal-darfst-du-eine-Wiederherstellungs-CD-brennen-Tool" erstellten CDs/DVDs unlesbar sind.

    Die Dell-(und WIMRE auch Medion) Lösung finde ich hingegen prima: Installations-CD und Treiber-CD. Bei Ersterer kann man bei Bedarf auch ein aktuelleres Servicepack integrieren.
    Gut, wenn ich die CD verbummele oder kaputt mache, dann ist das mein Problem.

    Michael
     
Thema:

Medion Akoya Mini ohne optisches laufwerk?

Die Seite wird geladen...

Medion Akoya Mini ohne optisches laufwerk? - Ähnliche Themen

  1. Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich

    Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich: Hallo liebe Notebookforum Community, ich weiß nicht genau, ob dies der richtige Bereich für diesen Thread ist, aber ich poste jetzt einfach...
  2. RAM Update - Netbook mit "fester" Tastatur - Medion Akoya E1232T

    RAM Update - Netbook mit "fester" Tastatur - Medion Akoya E1232T: Hallo zusammen, ich habe mir o.g. Netbook zugelegt und bin für meine Bedürfnisse trotz des "gehobenen" Modellalters sehr zufrieden, denn es ist...
  3. Medion Akoya P8611 Hybrid Sli funktioniert nicht mehr???

    Medion Akoya P8611 Hybrid Sli funktioniert nicht mehr???: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Medion Akoya P8611 mit dieser Hybrid Sli funktion. Mittels einer Taste kann ich da wohl eine 2....
  4. medion akoya e6214

    medion akoya e6214: Hi, die Tastatur hat wohl etwas Cola abbekommen, die haken an der Oberseite kann ich vorsichtig eindrücken, Tastatur lässt sich trotzdem nicht...
  5. Medion Akoya P6618 DVD Brenner tauschen

    Medion Akoya P6618 DVD Brenner tauschen: Hallo Leute, wie bekomme ich denn den DVD Brenner vom Medion Akoya P6618 MD97620 getauscht? In der Anleitung steht davon nichts drinn und ich...