Medion Laptop vs. Gericom Masterpiece G 730

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Tornado1985, 04.10.2008.

  1. #1 Tornado1985, 04.10.2008
    Tornado1985

    Tornado1985 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nabend Leute,
    ich will mir ein Notebook zulegen. Soll eigentlich nur zur Reserve bzw nur ab und zu benutzt werden (deshalb gebraucht).
    Ich hab alles auf meinem Heimrechner mit 6400+, 4Gb Ram, 1,2TB HDD usw also werden sämtliche Arbeiten auf dem PC erledigt, auf dem Laptop werde ich dann nur zb von meinem Auto mit nem speziellen Interface Fehler auslesen bzw Software verändern. Vielleicht noch mal kurz anmachen wenn ich zum Kumpel fahre und was rüberziehen will oder falls ich mal in Urlaub fahre für Unterwegs also wie gesagt wird nicht täglich benutzt.

    Ein Freund von mir hat mir zwei angeboten und jetzt wollte ich mal Fragen ob der Preis in Ordnung ist und zu welchen Modell ihr mir raten würdet.

    Laptop 1: Medion Laptop
    Prozessor: AMD Mobile Athlon XP 2500+ 1800 MHz
    Arbeitsspeicher: 512 MB
    Festplatte: 60 GB
    Grafikkarte: ATI Radeon IGP 320M (max. 128 MB shared Memory)
    Display: 15,4" WXGA (1280x800)
    Laufwerk: DVD-RW Combo Laufwerk
    Anschlüsse: 1 x PCMCIA, 3 x USB 2.0, 1x 1394 Firewire, 1x Monitor VGA Ausgang, 1x S-Video-Out, 1x parallel Port
    16bit Soundmax, eingebaute Lautsprecher
    Ethernet 10/100 LAN (RJ45) Netzwerkkarte

    Laptop 2: Gericom Masterpiece G 730
    Prozessor: Pentium 4-2,53 GHz
    Ram: 1024 MB
    HDD: 120 GB
    Grafikkarte: ATI Mobility Radeon 9000
    PCMCIA W-Lan: 54 Mbps
    TFT 15" SXGA: 1400 x 1050

    Also von den Fakter her würde ich sagen der zweite von Gericom ist besser. Wie siehts denn mit Erfahrungsberichten von Gericom aus? Laufen die Stabil...
    Und eine Frage zum ersten Laptop zur ATI Radeon IGP 320M Graka ist das nur ne onboard? hab da nix richtiges zu gefunden und hat ja shared Memory.

    Beide sollen Preislich bei ca. 250€ liegen ist das in Ordnung?

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 04.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die Dinger würde ich nur gegen Bezahlung annehmen.
    Weder Medion noch Gericom sind für Qualität bekannt.
    Gericom hat es sogar in die Wikipedia geschafft:
    Die Notebooks sind uralt und keine 100 Euro wert.
    Notebooks mit Pentium 4 sind Heizlüfter, laut, heiß, stromhungrig mit schlechter Akkulaufzeit. Die Akkus sollten sowieso platt sein.
    Ab 300 Euro bekommst du ein neues Netbook mit Garantie, funktionierendem Akku und mehr Leistung.
     
  4. #3 Tornado1985, 04.10.2008
    Tornado1985

    Tornado1985 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,
    danke erstmal für die Info. Hast du eventuell n Link für mich wo ich welche für 300€ bekomme.

    mfg
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 04.10.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hier!
    Dort dürftest du alles finden!
     
  6. #5 2k5.lexi, 04.10.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    300€ ist ein Netbookpreis, wenn du zu solch einem 9''er greifen willst. Gegen Weihnachten soll das 12'' Netbook von Dell kommen, Preis gerüchteweise 400€.

    ansonsten hab ich hier mal die Liste, da gehts ab 351€ los.

    mit 15.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich
     
  7. Stich

    Stich Forum Master

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Mein Notebook:
    Dell Precision
    Nachdem das aus den anderen Posts noch nicht wirklich klar herauskommt: Selbst wenn du beide Geräte auf Herz und Nieren geprüft hast und die Akkus noch in vertretbarem Zustand sind, halte ich den Preis für überzogen.

    Warte besser auf ein Weihnachtsschnäppchen, da du von dem Gerät nicht abhängig bist.
     
  8. #7 SchwarzeWolke, 05.10.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mehr kann ich auch nicht dazu sagen. Das Gericom ist Elektronikschrott. Niemand kommt heutzutage noch auf die Idee, Desktopkomponenten in ein Notebook zu quetschen. Zu der zeit, als das Notebook aktuell war, war es auch eine hirnrissige Idee!
    Von Medion würde ich auch generell die Finger lassen.
    Wie gesagt, für 300 € bekommst du ein vernünftiges Netbook und für 400 € ein gebrauchtes Thinkpad!
     
  9. #8 Tornado1985, 09.10.2008
    Tornado1985

    Tornado1985 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Alles klar danke dann erstmal für die Tipps.

    War dann heut Media Markt und Co. nur mal so gucken. Naja da ich mich eigentlich nie für Laptops interessiert habe, war ich heut positiv überrascht wie billig die Teile geworden sind im gegensatz zu früher.

    Hab den ein HP Compaq Presario CQ60-120EG für 444€ gesehen und der ist sicherlich 10mal besser als die beiden oben beschriebenen und das nur für 200€ mehr.

    Naja dann habe ich mal interessant weitergeguckt und so ein paar schicke Teile entdeckt.
    HP Pavilion dv7-1170eg
    Acer Aspire 8920G-834G32BN
    das sind so zwei Beispiele. Und die scheinen ja auch schon recht fix zu sein.
    Dann habe ich mir so gedacht das ich ja mein Rechner komplett verkaufen könnte und gleich n laptop für ca. 1000€ holen.

    Nun meine Frage wie vergleichbar sind die mit meinem PC? Denn die Platte dreht ja nur 5400U/min usw...

    Ich hab momentan:
    AMD Athlon 64 X2 6400+
    Gigabyte GA-MA790FX-DQ6
    4GB DDR2 @ 6400
    nVidia GeForce 8800GTS 512MB
    2 x Samsung HD501LJ (500GB)
    1 x WD3200KS (320GB)

    Da ja mein Rechner auch net mehr der neueste ist, kann es ja sein das die Laptops schon mein PC überholt haben (bis ca.1000€)
    Ist die GeForce 9600M oder 9700M überhaupt Spieletauglich? Ich zocke zwar eigentlich nicht (hab mit meinem in den letzten 12Monaten erst 4 oder 5mal gezockt und das nur am anfang des Jahres, aber falls ich doch mal zocke soll es auch flüssig laufen. Zudem arbeite ich viel mit Photoshop und so.

    mfg
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 09.10.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du hast doch einen schönen Rechner, da würde ich nicht auf ein Notebook downgraden.
     
  12. #10 Onkel Ralf, 09.10.2008
    Onkel Ralf

    Onkel Ralf Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    8440p und 6910p
    In der Preisklasse ab 200,- EUR und für deine Anwendungen würde ich dringend zu einem gebrauchtem (---> ebay) HP nc6000 raten!

    Warum?

    Das nc6000 (wir hatten selber eins und haben es jetzt, nach 3 Jahren in der Familie weitergegeben) ist ein Gerät der HP Business Reihe und ist qualitativ (Verarbeitung, Haptik) auch heute noch den meisten Consumer Geräten überlegen.

    Du willst ggf. Sachen am KFZ machen. Viele Anwendungen laufen auch heute noch über Parallel- oder sogar Seriell-Schnittstelle. Schau dir aktuelle Geräte an - die haben das nicht mehr - das nc6000 hat beides :)

    Du willst mobil sein. Das nc6000 ist ein leichtes, stabiles 14" Gerät mit Magnesium Chassis. Das kannst du mit 2 Fingern am Eck packen und hoch heben, ohne das es sich verbiegt!

    Was brauchst du:

    USB 2.0 - hat es 2x
    mobilen Prozessor - hat es Pentium M (ich würde nach einem 1.6 oder 1.8 suchen.
    ordentlichen Akku - unseres hat unter XP am Anfang 4h durchgehalten - nach 3 Jahren immer noch 3,5h

    Treibersupport auf der HP Webseite natürlich nach wie vor vorhanden (vergleiche Medion bzw. Gericom :D )

    Warum aber gerade das nc6000?

    Weil es ständig ca. 100 Stück auf ebay davon gibt - häufig Multiauktionen von gewerblichen Anbietern mit Gewährleistung!
    Sämtliche Ersatzteile auf ebay zu haben sind, teilweise spottbillig - kürzlich wurden neue Displays für 39,- EUR angeboten!

    Was ist sonst noch wichtiges zu erwähnen?

    Das nc6000 hat einen Multibay I Schacht in dem das optische Laufwerk steckt.
    Hier kannst du nach belieben kompatibles Zubehör stecken - z.B.:

    2. Akku, 2. Festplatte, anders Laufwerk z.B. Multi DVD Brenner.

    Die meist verbauten 30GB oder 40GB HDDs kannst du problemlos gegen eine größere (IDE) tauschen.
    Ebenso läßt sich natürlich der RAM aufrüsten...

    Mit etwa Glück bekommst du ein ordentliches Gerät für UNTER 200,- EUR - auf jeden Fall würdest du incl. Aufrüstung auf 120GB HDD + 1GB RAM weit unter 300,- EUR bleiben...
     
Thema:

Medion Laptop vs. Gericom Masterpiece G 730

Die Seite wird geladen...

Medion Laptop vs. Gericom Masterpiece G 730 - Ähnliche Themen

  1. Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich

    Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich: Hallo liebe Notebookforum Community, ich weiß nicht genau, ob dies der richtige Bereich für diesen Thread ist, aber ich poste jetzt einfach...
  2. Medion Laptop Akku - Li-Ion zellen Tauschen

    Medion Laptop Akku - Li-Ion zellen Tauschen: Hallo gemeinde, ich bin neu hier und bin auf euch gestoßen da es wohl schon jemand probiert hat (vor längerer zeit) bei einem Laptopakku die...
  3. Problem bei meinen Laptop Medion Erazer X6811

    Problem bei meinen Laptop Medion Erazer X6811: Hallo , ich habe ein Problem mit meinen Medion Erazer X6811 . Der Laptop klappt an sich super und auch keine Probleme , aber seit Tagen fährt...
  4. Medion Laptop

    Medion Laptop: Hey mein Bruder sucht einen Gamer Laptop um die 1200€ er hat sich schon den MedionERAZER X6813 und den Medion ERAZERX6811 herausgesucht er hat...
  5. Medion Laptop ladet nicht mehr- Bitte um Rat!

    Medion Laptop ladet nicht mehr- Bitte um Rat!: Hallo Leute! Ich bin neu hier und hoffe es kann mir irgend wer einen guten Rat geben was ich tun kann! Nun zu meinem Problem: Ich habe ein ca....