Mehr Qualität als Lenovo?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Ölscheich, 27.02.2010.

  1. #1 Ölscheich, 27.02.2010
    Ölscheich

    Ölscheich Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebes Forum,

    also ersteinmal die Standardantworten:
    Budget: bis 900€
    bin Student und bekomme kostenlos Windows 7 von der Uni

    Displaygröße: unter 14,1 und kleiner, aber nicht zu klein um vernünftig
    damit Texte und E-Mails zu schreiben

    Mattes Display ist ganz wichtig

    Vorraussichtliche Verwednung:
    - LaTex Dokumente erstellen
    - E-Mail, Internet, einfachste Grafikbearbeitung
    - Linux und Windows, am liebsten mit Virtualisierungssoftware (wohl
    einzigstes Argument für Rechenpower in meinem Fall)
    - aber ich habe vor den Laptop mindestens 4 Jahre zu nutzen

    Spiele sind unwichtig

    Mobilität: Gelegentlich mit in die Uni, im Rücksack und ich auf dem Fahrrad -> robust, Bahnfahrten


    Akku: mindestens 3 Stunden


    Service sollte zuverlässig sein, Vor-Ort-Service nicht zwingend

    Anschlüsse: USB, Lan, nichts außergewöhnliches

    Zusammengefasst suche ich ein robustes Notebook mit zukunftssicherer Rechenleistung und einem matten Display, guten Eingeabegeraten und gutem Display.

    Mein erster Versuch war das R400. Das hat mir aber gar nicht zugesagt. strg-Taste hat gehakt und Tastatur war miserabel-> 14 Tage Rückgaberecht genutzt.

    Jetzt bin ich ratlos und suche nach einer neuen Lösung. Was haltet ihr von dem hier

    Studentenrabatt Notebooks Rabatt Studenten Samsung Studentbook


    Meine Bedenken: Klein und langsam...

    Habt ihr einen Tipp für mich?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fahrplan, 27.02.2010
    Fahrplan

    Fahrplan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad R61i
    Wahrscheinlich hast du beim R400 eins mit der Flexing Tastatur erwischt:

    Lenovo ThinkPad T400 Laptop Keyboard and Touchpad Review | My Best Laptop

    Ein 2 minütiger Anruf beim Support und der UPS Mann hätte dir am nächsten Tag eine klassische Thinkpadtastatur vorbeigebracht.

    Mir ist von den Testberichten keine bessere Notebooktastatur als die bei den Thinkpads bekannt.
     
  4. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Was besseres als die Thinkpads bekommst du, gerade bei dem Preislimit, normalerweise nicht. Die teureren Thinkpads sind nochmal besser aber auch deins ist eigentlich für alles andere als für schlechte Qualität bekannt.
    Ich würde das gleiche Ding nochmal mit der anderen Tastatur bestellen wenn es dir sonst zugesagt hat.
     
  5. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Als Alternative käme mir jetzt ein Dell Latitude E5400 in den Sinn. Damit kratzt du allerdings schon an der Budgetgrenze
     
  6. #5 Ölscheich, 28.02.2010
    Ölscheich

    Ölscheich Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für die Antworten...
    ja das mit dem Support hätte ich probieren können, aber wie kann ich sicherstellen das ich bei einer neuen Bestellung keine Flex Tastatur bekomme?

    Ansonsten: Glaubt ihr man kann mit dem benannten Samsung Netbook klarkommen?
     
  7. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Du kannst nicht einigermaßen Rechenpower beanspruchen und dann eine Atom-CPU wählen =) Also eher "Nein".
     
  8. #7 Ölscheich, 28.02.2010
    Ölscheich

    Ölscheich Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Und was soll ich jetzt kaufen?
    Lenovo hat ein Tastaturproblem und alle anderen haben ein Qualitätsproblem?

    Mh... das klingt nach vielen Kompromissen egal wie.

    Mein vorheriger Rechner war ein Asus A6000. Das war eine gute Kiste, ein bisschen groß, aber gut. Jedoch scheint auch Asus an Qualiät eingebüßt zu haben in den letzten Jahren.

    Also wo bekomme ich mein kompromissloses Qualitätsnotebook, das außer guten Ein-Ausgabe Geräten noch einen Core 2 Duo hat?

    Ist das noch eine faire Frage?
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 matt231, 01.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2010
    matt231

    matt231 Forum Freak

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad R400
    Habe auch das R400 und bin mit der Tastatur sehr zufrieden. Wie schon gesagt wurde, wurden innerhalb der Reihe aber auch schlechtere Tastaturen verbaut, die Du aber kostenlos austauschen kannst.
    Du solltest auch bedenken, dass eine Tastatur auch erstmal "eingeschrieben" werden muss. Es kann durchaus sein, dass sie dir am Anfang etwas hakelig vorkommt, grade wenn du von einem alten Gerät umsteigst. Kann das ganz gut nachvollziehen, da ich auch von einem alten Acer mit sehr weicher Tastatur auf das Thinkpad umgestiegen bin.

    Als Anhaltspunkt kannst du hier sehen, welche Tastaturen im Test gut abschneiden.
    Notebookcheck: Notebook Bewertungstabelle

    Ist aber natürlich alles subjektiv. Manche finden die Mac Book-Tastaturen toll, ich kann damit nichts anfangen.

    Mein Tipp wäre sich nach einem gut sortierten Notebookladen umzuschauen, (nicht MM) wo du Modelle und Tastaturen versch, Hersteller testen kannst.
     
  11. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Jetzt übertreibst du aber mMn. ein wenig. Tastaturprobleme gibts bei Lenovo wenige; und wenn, wird die Tastatur kostenlos gegen eine NMB getauscht. Hättest einfach angerufen, ein Ticket aufgemacht (vorher die FRU von der NMB rausgesucht und denen mitgeteilt, dass du genau DIESE willst) und die tauschen lassen.

    R400, sry ;)
     
Thema:

Mehr Qualität als Lenovo?

Die Seite wird geladen...

Mehr Qualität als Lenovo? - Ähnliche Themen

  1. Latitude Serie e6230: SIM-Karte sitzt zu tief, kann sie nicht mehr entfernen

    e6230: SIM-Karte sitzt zu tief, kann sie nicht mehr entfernen: In meinem e6230 ging die SIM-Karte beim Einschieben so tief rein, dass ich sie nicht mehr entfernen kann. Es gibt da wohl keine Federvorrichtung,...
  2. samsung rv510 bootet nicht mehr

    samsung rv510 bootet nicht mehr: Hallo, eine bekannte gab mir das notebook, da ein schwerer gegenstand darauf gedonnert ist, so dass nun beim booten nur noch 2 leds leuchten und...
  3. Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt

    Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt: Hi, ich habe das mal bei Samsung allgemein gepostet, da das Problem wohl bei vielen Galaxy-Modellen vorkommt: Ich konnte jahrelang verschiedene...
  4. Kann nicht mehr scrollen mit Touchpad nach Win10 Update

    Kann nicht mehr scrollen mit Touchpad nach Win10 Update: Win 10 hat einen Update Agent gestartet und danach funktioniert meine Scrollfunktion nicht mehr. ISt en Dell Vostro 1510. Der normale Treiber ist...
  5. EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr

    EasyNote TE11BZ - Tastatur geht nicht mehr: Da Packard Bell zu Acer gehört, schreibe ich in diesen Teil des Forums. Wenn es falsch ist, bitte an den richtigen Ort verschieben. Danke! Der...