Mein Amilo 1510 fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Fujitsu Siemens Forum" wurde erstellt von akgrm, 06.05.2007.

  1. akgrm

    akgrm Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo.

    Seit gestern abend habe ich folgendes Problem mit meinem Laptop:

    Wenn ich ihn einschalte, dann leuchtet zwar die Power-LED und auch die Festplatten-LED leuchtet dauerhaft, das wars aber auch schon... Soll heißen der fährt einfach nicht hoch. Zwar kann man ganz kurz hören wie auf die Festplatte zugegriffen wird, aber es passiert einfach nix. Der Lüfter allerdings springt ganz normal an.

    Alles fing damit an, dass mein Computer plötzlich absürzte und überhaupt nicht mehr reagierte, als ich ihn ausschaltete und wieder anschaltete kam irgendeine Mainboard-Fehlermeldung (genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr). Also versuchte ich es mit der Recovery-Disk, welche auch anfangs normal geladen wurde, aber trotzdem irgendwie abbrach. Als ich dann versuchte meinen Laptop wieder anzuschalten, war der Zustand wie oben beschrieben.

    Ich habe schon alles mögliche versucht, aber Bios-Reset hat nix gebracht und die Boot-CD bringt jetzt auch nix mehr...

    Ich hoffe auf eure Hilfe.
    Vielen Dank.

    AKGRM
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deuterianus, 06.05.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Kannst du dich noch an irgendwelche Informationen davon erinnern?

    Kannst du dieses "irgendwie" vielleicht etwas konkretisieren? Für mich hört sich das nach einem Fehler im Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Festplatte an (Also HDD oder die zuständige Komponente des Mainboard beschädigt).

    Nicht einmal eine Fehlermeldung des Bios? Wie hast du es denn reseted? Batterie entfernt oder über es selbst?


    MFG
     
  4. #3 flo_argh, 26.01.2008
    flo_argh

    flo_argh Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Selbes Problem bei mir

    Ich habe den gleichen Laptop. DIeses Problem ist gestern bei mir auch aufgetreten.
    Der Laptop war eingeschaltet, ist dann abgestürzt und musste per Knopfdruck ausgeschaltet werden.
    Das Einschalten ist nicht mehr möglich, sprich nur die Power LED leuchtet. Der Lüfter ist an. Sonst passiert nichts.
    Halte ich den PowerKnopf gedrückt um den nicht bootenden Laptop auszuschalten, leuchten die 3. und 4. led von rechts kurz auf. ( So sehn die Leds aus: Einmal das Symbol A in einem Koffer und einmal ne Batterie mit Kreis daneben).

    Ich verzweifle, da ich egtl für Prüfungen lernen muss. argh. :)
     
  5. #4 Altermann 100, 30.01.2008
    Altermann 100

    Altermann 100 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Notebook:
    Fujitsu Siemens Xa 1526
    Ist der Bildschirm dunkel/schwarz und läuft der Lüfter auf -vollen-Touren?
     
  6. #5 flo_argh, 30.01.2008
    flo_argh

    flo_argh Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja, genau.
    bildschwirm schwarz, lüfter springt aber an beim einschalten.
    hab beim service angerufen und das notebook eingeschickt zur reparatur.
    hoffe die machen keinen stress, weil ich das notebook schon aufgeschraubt habe.
    argh! ich bin so sauer auf diesen scheiss.
    das problem scheint bei denen bekannt zu sein, da ich in einem anderen forum schon von mehreren erfahren habe, die das gleiche problem hatten.
    alle mussten es einschicken und der fehler war: "schraube am motherboard musste nachgezogen werden". das kann ich mir nicht vorstellen. bin gespannt was es bei mir ist.
    ich finde das echt frech. ein notebook, das noch nicht mal ein jahr alt ist und das ich behandle wie meinen augapfel (immer in tasche transportiert, nichts draufgekippt, einfach nur sorgfältig behandelt), darf nicht EINFACH SO kaputt gehen. ich finde das zeugt von sehr schlechter qualität - kunden dann noch nicht einmal auf evtl produktionsfehler hinzuweisen find ich noch schlimmer.
     
  7. #6 Feichtl, 10.02.2008
    Feichtl

    Feichtl Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Lifebook E8410
    Schlechte Verlötung oder/und durchgebrannter Steckverbinder wegen nicht ausreichendem Kontakt. Kann in jeder Produktion mal passieren. Wenn die allerdings schreiben, das eine Schraube locker war, dann spricht das nicht grade für das Serviceunternehmen. Reparatur sollte trotzdem anstandslos in Garantie erfolgen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 flo_argh, 10.02.2008
    flo_argh

    flo_argh Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also laptop ist schon seit ner halben woche aus der reparatur zurück.
    soweit alles in ordnung, der service war auch echt gut. das muss man sagen.
    folgendes wurde gemacht:
    motherboard defekt - wurde ausgetauscht
    dann noch diverse tests.
    wunderbar
     
  10. #8 hugoexpress, 30.06.2009
    hugoexpress

    hugoexpress Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Halöchen...

    also ich hatte auch mal einen Amilo pa1510.
    Und ich möchte behaupten das ich das selbe Problem hatte wie du...
    zumindestens klingt es genauso. Bei mir hat sich in der Werkstatt dann rausgestellt das mein Mainboard durchgebrandt ist.

    lg die sanni
     
Thema: Mein Amilo 1510 fährt nicht hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amilo 3540 LEDs leuchten nur

    ,
  2. fuijtsu siemens amilo pa fährt nicht hoch festplatte

    ,
  3. fujitsu siemen amilo 1510 geht nicht an

    ,
  4. amilo pa 1510 lässt sich nicht mehr booten ,
  5. fujitsu amilo pa1510 faehrt nicht hoch,
  6. laptop fujitsu siemens amilo fährt nicht mehr hoch,
  7. amilo pi 3 startet nicht,
  8. fujitsu siemens amilo fährt nicht mehr hoch,
  9. fujitsu pa 1510 startet nicht,
  10. fujitsu siemens amilo pa 2510 fährt nicht mehr hoch,
  11. fujitsu fährt nicht hoch,
  12. fujitsu siemens laptop fährt nicht hoch
Die Seite wird geladen...

Mein Amilo 1510 fährt nicht hoch - Ähnliche Themen

  1. Mein Sch.... Amilo Pa 1548 ersetzen

    Mein Sch.... Amilo Pa 1548 ersetzen: Hallo erst mal Ich heiße Robert und bin in Vlbg. zuhause. Mein super Amilo Schei..haufen wird jetzt entgültig entsorgt ( quasi über die...
  2. Mein Amilo LI2735

    Mein Amilo LI2735: Hallo Liebe Members! Nun ist es soweit gekommen, mich nervt es langsam, meine Grafikkarte spinnt nurnoch rum, mnachmal wenn ich im...
  3. Hilfe bei meinem Amilo Li 2735!

    Hilfe bei meinem Amilo Li 2735!: Hey liebe Forenmitglieder! Ich hatte mir überlegt mein BIOS upzudaten, da ich in meiner BIOS version nichts verstellen kann o.ä. Ich kenne...
  4. Brauche dringen Technische Hilfe für meinen Amilo

    Brauche dringen Technische Hilfe für meinen Amilo: Wer kann mir helfen? Das Notebook von meinem Sohn, mein "alter" Amilo hat gestern den Geist aufgegeben, schon seit ein paar Tagen war er sehr...
  5. Amilo A7645 erkennt nur noch 7.9GB von meiner HDD

    Amilo A7645 erkennt nur noch 7.9GB von meiner HDD: Hallo! Ich habe bei meinem Bekannten das def. Gehäuseoberteil eine Amilo A7645 gegen ein neues getauscht. Außerdem musste ich das Touch-Pad...