Mikro funktioniert einfach nicht!

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von tintin, 23.06.2006.

  1. tintin

    tintin Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Mein Notebook:
    X60 Studentbook
    Hallo Leute,

    ich weiß, ihr werdet mich jetzt auf andere threads verweisen, aber die bringen alle nichts. Ich bekomm das Mikro meines X60 SE einfach nicht zum Laufen, bitte helft mir!!!

    Bin total verzweifelt!

    tintin:confused:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 23.06.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Vielleicht verrätst du uns mal, was du schon alles versucht hast ...
     
  4. tintin

    tintin Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Mein Notebook:
    X60 Studentbook
    ups, habs hinbekommen. hab den mikrofonverstärker jetzt auch ausgemacht dann gehts. trotzdem thx
     
  5. #4 M40plusser, 20.07.2006
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    Hallo allerseits,

    habe mit meinem X60-Chane das gleiche Problem. Mein integriertes Mikrofon bekomme ich ebenfalls nicht zum Laufen. Die Anweisung gemäß Handbuch (Den Haken bei "Microphone jack" unter "Erweitert" in den Audioeigenschaften des Mikrofons unter "SoundMAX HDAudio 0" deaktivieren) habe ich befolgt. Auch den Hinweis von tintin, den Verstärker ebenfalls zu deaktivieren. Egal, was ich mache, das Mikrofon geht nicht.
    Insbesondere weiß ich nicht genau, was ich unter "SoundMAX HDAudio I" auswählen soll. "Mikrofon" als Aufnahmequelle klingt logisch, führt aber zu keinem Ergebnis.
    Wenn ich über Start->Systemsteuerung->SoundMAX gehe und dort den "Mikrofon-Setup-Asistent" ausprobiere, meldet der einen Fehler, weil er ebenfalls nichts gehört hat. Anschließend hat er mir dann aber in den Audioeigenschaften von Windows unter "SoundMAX HDAudio 0" sowohl das Mikrofon als auch den Line-In auf "Ton aus" gesetzt? Das kann ja auch nicht sein...
    Die Audiotreiber habe ich übrigens schon einmal deinstalliert und dann wieder neu installiert. Daran kann es auch nicht liegen.

    Habt Ihr weitere Ideen?
    Oder ist das interne Mikrofon am Ende wohl defekt?

    Vielen Dank und Grüße!
     
  6. DerBö

    DerBö Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    x 60 SE
    Sound Max ist soweit ich das sehe ein sinnloses Programm da brauchst du nicht zu suchen.

    Guck mal in den Soundeigenschaften ob da als Lautsprecher irgendwas mit 5.1 oder Surround eingestellt ist. Mein Mikro läuft nur wenn das auf "Notebook Lautsprcher" steht.

    Ich hab ne externe Soundkarte drannhängen und da verstellt sich ständig irgendwas mit dem Mikro.
     
  7. #6 M40plusser, 20.07.2006
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    Hallo DerBö,

    danke für die mal wieder schnelle Hilfe. Das mit den Schnellstarttasten bei meinem X60 hat super geklappt; bin immer noch happy drüber; v.a. da es eine Lösung ohne zu ladenden Treiber ist.

    Mit dem Mikro bin ich aber noch nicht weiter.
    Leider hatte ich die Lautsprechereinstellungen bereits auf "Laptop-Stereolautsprecher" stehen, aber es geht trotzdem nicht. Frust...

    Mit welchem Programm testest Du denn das interne Mikrofon? Vielleicht nehme ich ja immer das falsche Programm? Bisher habe ich den mitgelieferten "Voice Recorder", Skype, den Microsoft Audiorecorder und eben SoundMAX probiert.
    Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Viele Grüße!
     
  8. DerBö

    DerBö Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    x 60 SE
    kein Problem ein bisschen Abwechslung vom Lernen ist immer gut ;)

    Ich benutze meistens Skype zum testen, also diesen Testanruf. Du kannst aber auch das Mikro auf die Lautsprecher legen und hörst dich dann selber. Das ist aber etwas riskant da du schnell ne Rückkopplung erzeugst die nicht sehr angenehm ist. Also am besten Kopfhörer bereithalten die man dann schnell reinsteckt wenns piept.

    Gehen wir dochmal Schritt für Schritt alles durch.
    Eigenschaften von Sounds und Audiogeräte (Systemsteuerung)
    Hier unter Audio kannst du bei Soundwiedergabe über Erweitert deine Boxen einstellen (dies geht an mehreren Stellen)
    Das selbe nochmal unter "Stimme" und evtl unter "Lautstärke" wobei sich letzteres glaub auf die Audio Einstellung bezieht.
    Stells also überall wo du diese Einstellung findest mal auf Laptop Stereolautsprecher.

    So dann öffne mal den Mixer wo du die Lautstärke einstellen kannst.
    Zuerst im Wiedergabe Modus, also unter Optionen ->Eigenschaften auf HD Audio 0
    Dort bei Optionen ein Haken bei erweiterte Einstellungen.
    Jetzt hast du unter Summe nen erweiter Button bei dem du Digitalausgabe deaktivierst. Bei Mikrofon ein Haken bei Ton aus und unter erweitert KEIN Haken bei Microphone jack und EIN Haken bei Mikrofon Verstärker (sonst ist das viel zu leise)
    Wenn du testweise mal den Ton aus Haken wegmachst und den Regler hochschiebst solltest du dich selbst hören allerdings hier wegen Rückkoplung aufpassen.

    Wenns noch nicht geht schalte den Mixer in den Aufnahme Modus (HD Audio 1)
    Hier ein Haken bei Mikrofon und den Regler ganz nach oben. (Evtl vorher Skype beenden das kontrolliert diesen Regler)

    Jetzt sollte es eigentlich funktionieren. Was gerne mal die Einstellungen durcheinander bringt ist die (de)aktivierung von Bluetooth. Das installiert dann noch nen Soundtreiber. Das also am Besten auschalten per Taskleistensymbol.

    Evtl hilfts auch einfach mal andere beliebige Soundeinstellungen zu wählen, zu speichern und dann alles wieder korrekt einzustellen. Irgendwie spinnt hier wahrscheinlich Windows ziemlich rum. Wenn man dann noch ne externe Soundkarte anschließt ist das Chaos dann perfekt.
     
  9. #8 M40plusser, 21.07.2006
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    Hallo großer Helfer,

    leider streikt mein Mikro immer noch...
    Mal der Reihe nach:
    1.) In "Systemsteuerung"-> "Sounds und Audiogeräte" habe ich in den Reitern Lautstärke, Audio und Stimme in allen drei "Erweitert"-Schaltflächen jeweils "Laptop-Stereolautsprecher" eingestellt.
    2.) Im Lautstärke-Bereich habe ich unter "SoundMAX HD Audio 0" bei "Summe" unter "Erweitert" den Haken bei "Digitalausgabe deaktivieren" gesetzt.
    3.) Bei "Mikrofon" habe ich den Haken bei "Ton aus" gesetzt; bei "Erweitert" KEINEN Haken bei "Microphone jack", aber einen Haken bei "Mikrofon-Verstärker". Den Schieberegler habe ich auf 100% gestellt.
    4.) Bei Summe, Wave, SW-Synthesizer, CD-Player und Line-In habe ich jeweils KEINEN Haken, der Ton ist also an.
    5.) Unter "SoundMAX HD Audio I" habe ich alle vier Optionen (Line-In, Mikrofon, Monoausgang und Stereomix) aktiviert, jeweils auf 100% gestellt und den "Auswählen"-Haken bei "Mikrofon" gesetzt.

    Leider geht mein Mikro immer noch nicht. FRUST!!!

    Ich habe aber noch mal vier Fragen an Dich:
    1.) Wie lege ich denn den Ton vom Mikro direkt auf die Lautsprecher, um mich selber zu hören?
    2.) Was muß ich bei Skype unter "Aktionen"->"Optionen" im Menüpunkt "Audiogeräte" auswählen? Ich habe da im Dropdown-Feld "Aufnahme" "Windows-Standard-Aufnahmegerät" ausgewählt. Ist das richtig, oder soll ich besser "SoundMAX HD Audio I" nehmen?
    3.) Du hast von Problemen/ Einflüssen mit dem Bluetooth-Adapter gesprochen. Kann es bei mir daran liegen, daß ich mein "BTTRay" aus dem Autostart genommen habe und so die Treiber grundsätzlich nicht geladen werden? (Ich starte BT nur selten, und da reicht es mir, wenn ich das manuell bei Bedarf machen kann.) Schließlich gibt es bei den Audioauswahloptionen bei mir noch einen "Bluetooth Audio" bzw. einen "Hochwertiges Bluetooth Audio" auszuwählen.
    4.) Was lernst Du denn Spannendes? Es ist ja Klausurenzeit. Oder Schule?

    Vielen Dank noch mal für die prompte Hilfe!
    Beste Grüße!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. DerBö

    DerBö Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    x 60 SE
    Hmm sehr seltsam, hast du vielleicht ein andres Mikro zum Testen da? Wobei das interne Mikro soweit ich das sehe aus zwei Mikros besteht. Die sollten ja nicht beide gleichzeitig defekt sein, aber erstmal zu deinen Fragen:


    1.) Wie lege ich denn den Ton vom Mikro direkt auf die Lautsprecher, um mich selber zu hören?

    Wenn du im Wiedergabe Mixer den Haken bei sound aus beim Mikro wegmachst sollte aus den Lautsprechern das kommen was das Mikro einfängt. Dabei natürlich den Regler langsam hochschieben. Aber wie gesagt am Besten nur mit Kopfhörern testen.

    2.) Was muß ich bei Skype unter "Aktionen"->"Optionen" im Menüpunkt "Audiogeräte" auswählen? Ich habe da im Dropdown-Feld "Aufnahme" "Windows-Standard-Aufnahmegerät" ausgewählt. Ist das richtig, oder soll ich besser "SoundMAX HD Audio I" nehmen?

    Windows standard ist theoretisch das was du in der Systemsteuerung eingestellt hast, also wenn nur eine Soundkarte vorhanden ist ist das in der Regel identisch mit SoundMax HD Audio I. Probier mal sicherheitshalber doch die direkte SoundMax HD Audio 1 einstellung aus. Damit machst du nichts falsch solang du das eingebaute Mikro bzw den Mikro Anschluss nutzen willst.

    3.) Du hast von Problemen/ Einflüssen mit dem Bluetooth-Adapter gesprochen. Kann es bei mir daran liegen, daß ich mein "BTTRay" aus dem Autostart genommen habe und so die Treiber grundsätzlich nicht geladen werden? (Ich starte BT nur selten, und da reicht es mir, wenn ich das manuell bei Bedarf machen kann.) Schließlich gibt es bei den Audioauswahloptionen bei mir noch einen "Bluetooth Audio" bzw. einen "Hochwertiges Bluetooth Audio" auszuwählen.

    Ich habe dieses Taskleistentool auch rausgenommen und es gibt da keine Probleme. Starte es aber doch nochmal und gucke ob Bluetooth deaktiviert ist. (geht direkt mit Rechtsklick auf das Icon). Ich glaube ob das BTTRAY läuft oder nicht sagt nichts über den Bluetooth Status aus. das läuft vielleicht auch ohne das Tool im Hintergrund. Bluetooth ist aber noch recht neu für mich.
    Wenn in den Audioeigenschaften Bluetooth Audio zur Auswahl steht ist das eher ein Zeichen dafür dass Bluetooth aktiv ist. Das könnte das Problem sein. Versuche also generell überall nicht Windows standard einzustellen, sondern direkt SoundMax Audio 1 bzw 0.
    Vielleicht steht die Audio Aufnahme einfach nur auf Bluetooth und das halt mehr oder weniger versteckt.
    Laufen sollte es allerdings auch mit aktiviertem Bluetooth aber das kannst du testen wenn es erstmal überhaupt läuft ;)
    Hast du ansonsten vielleicht noch irgendwelche andre Software installiert die irgendwas Soundmäßiges macht?


    4.) Was lernst Du denn Spannendes? Es ist ja Klausurenzeit. Oder Schule?

    Klausurenzeit ist richtig, bei Schule könnte ich schon die Ferien genießen. ;) Ich hab am Samstag ne nette Theoretische Physik Klausur, daher ist ein bisschen praktische Anwendung eine schöne Abwechslung..
     
  12. #10 M40plusser, 21.07.2006
    M40plusser

    M40plusser Forum Freak

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Notebook:
    Samsung X60-T2300 Chane
    Hallo DerBö,

    so langsam gebe ich auf.
    Ich habe BT mal gestartet, das hat aber nichts gebracht.
    Außerdem habe ich bei Skype bei Aufnahme und Wiedergabe beides auf SoundMAX HD Audio 0 bzw. I gestellt.
    Eine externe Soundkarte habe ich nicht. An anderen Soundprogrammen ist nur noch ExactAudioCopy drauf, aber das ist ja zum CD-Rippen. Und Winamp. Naja, daran wird es wohl nicht liegen.

    Immerhin habe ich festgestellt, daß wenn ich die Lautstärke bei "Summe" und bei "Mikrofon" auf 100% stelle und den Haken "Ton aus" beim Mikrofon rausnehme, dann höre ich ein deutliches Rauschen aus den Boxen. Setze ich den Haken wieder, ist das Rauschen weg. Irgendein Sound/ Geräusch wird also durchgeleitet. Aber leider nicht meine Stimme.

    Ehrlich gesagt, ich gebe auf... F-R-U-S-T

    Seit bei meinem X60 zwei Wochen nach dem Kauf das Touchpad kaputt war und es eingeschickt wurde, hat Teleplan (der Reparaturdienst) es sowieso halb schrottig zurückgeschickt. Angeblich wurden Motherboard und Gehäuseinnenoberschale (die, in der das Touchpad sitzt) ausgetauscht. Naja, danach ging zwar wieder das Touchpad, aber die Jungs hatten mal locker die zwei Gehäuseschrauben unter der HDD-Abdeckung komplett vergessen! Das Gehäuse stand seitlich leicht ab. Seitdem geht auch der eine USB-Anschluß außen rechts nicht mehr, und der WLAN-Hardware-Schalter direkt daneben auch nicht. Sollte mich nicht wundern, wenn die auch vergessen haben, die Mikros wieder anzuschließen. Echt saubere Leistung. Kommentar des Samsung-Hotline-Mitarbeiters (neben dem "Das tut uns sehr leid!"): "Zwei Schrauben mal eben so vergessen. Nun, das entbehrt ja nun nicht einer gewissen Ironie." Kann man wohl so sagen. ;-)
    Also, das Ding muß eh zurück zu Teleplan, da sollen die sich auch gleich mal ums Mikrofon kümmern. Wer weiß, am Ende ist es echt ein Hardware-Defekt, denn ich denke, daß wir jetzt ja echt alles durchprobiert haben.
    Sobald das Gerät repariert wurde und dann vielleicht auch mal komplett funktioniert, melde ich mich noch einmal und berichte dann, ob das Mikro geht. Das kann allerdings noch ein bißchen dauern, weil ich mein X60 momentan brauche.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der theoretischen Physik!
    Herzlichen Dank noch einmal für die tolle Hilfe!

    Gute Nacht!
     
Thema: Mikro funktioniert einfach nicht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samsung r522 mikrofon aktivieren

    ,
  2. samsung np 522 mikro aktiwiren

    ,
  3. samsung r730 mikrofon geht nicht

    ,
  4. samsung np-r780h mikrofone,
  5. kann samsung r780 bluetooth audio,
  6. samsung r780 mikrofon,
  7. sony vaio mikrofon geht nicht,
  8. acer laptop mikrofon aktivieren,
  9. mikrofon unter sound max,
  10. soundmax mikrofon geht nicht,
  11. samsung r522 mikrofon aktivieren win7,
  12. samsung laptop mikrofon schlecht,
  13. soundmax kein mikro,
  14. soundmax headset funktioniert nicht
Die Seite wird geladen...

Mikro funktioniert einfach nicht! - Ähnliche Themen

  1. Internes Mikrofon funktioniert nicht so wie es soll!

    Internes Mikrofon funktioniert nicht so wie es soll!: Hallo, Ich habe bereits seit einigen Wochen ein Lenovo ideapad G500. Eigentlich war ich bis gestern auch noch sehr zufrieden damit aber auf...
  2. Integriertes Mikrofon funktioniert nicht

    Integriertes Mikrofon funktioniert nicht: Hallo, Ich habe einen Dell Inspiron 1525. Mein Betriebssystem ist Windows 7. Mein Mikrofon funktioniert nicht. Was kann ich machen, damit es...
  3. Medion - Mikrofon funktioniert nicht mehr

    Medion - Mikrofon funktioniert nicht mehr: Hallo, ich habe ein Medion Laptop, schon ein paar Jahre alt. Mittlerweile hab ich Windows 7 draufgespielt und alles lief eigentlich gut....
  4. Intigriertes Mikro beim R70 Despina funktioniert nicht mehr, kann mir jemand helfen?

    Intigriertes Mikro beim R70 Despina funktioniert nicht mehr, kann mir jemand helfen?: Hallo, leider hat wurde bei meinem R70 Despina unter Vista home, das intigrierte Mikro, sprich das Aufnahmegreät deaktiviert. Ich wollte es nun...
  5. A6JM Mikroeingang funktioniert nicht mehr

    A6JM Mikroeingang funktioniert nicht mehr: hallo, ich habe leider seit heute ein Problem mit dem Mikrofoneingang bei meinem Asus A6000 - A6JM. Ich habe ein externes Headset inkl....