Mit LG Service unzufrieden

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von lw60user, 04.11.2005.

  1. #1 lw60user, 04.11.2005
    lw60user

    lw60user Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    16734

    Hallo liebe Leser und Leserinnen,

    schon lange bin ich hier am Lesen und nun werde ich mal selber was schreiben. Denn ich bin sehr sehr wütend, enttäuscht, traurig. Ich fühle mich einfach verarscht. Und zwar von LG. Vor genau mehr als einem Monat nunmehr bekam ich mein lang ersehntes erstes Notebook, ein LW60-DAJG. Der erste Eindruck war echt top, ich meine jetzt erstmal nur so das Erscheinungsbild. Nagut, dann angeschaltet und prompt die Enttäuschung, laute Festplatte, Piepgeräusche und ein ständig kurz angehender nerviger Lüfter. Daraufhin natürlich mit dem LG-Service telefoniert und alles klar, kein Problem ich die prüfen das und in drei Werktagen, so ist angeblich deren eigenen Vorgabe bekomme ich`s wieder zurück. Gut die Tage vergingen, nix passierte. Also wollte ich mal nachfragen, doch ach nee, die Service-Hotline ist nur bis 18:30 verfügbar. Tja, dann muss ich wohl auf den nächsten Tag warten. Am nächsten Tag angerufen, und nun ja, es ist etwas defekt, aber das Ersatzteil ist nicht lieferbar. Wie es nun weitergeht, konnte man mir nicht sagen, aber es wird sich bei mir gemeldet. Eine Woche vergeht wieder und stellt euch vor, die von LG habens natürlcih nicht nötig sich bei einem zu melden. Gut, ich wieder angerufen und was nun mit meinem Noti ist, weiß keiner, aber die haben mir ne Nummer von dem Reparaturdienst gegeben. Dort angerufen, und die wussten ausnahmsweise mehr und meinten, die haben an LG zurückgesendet, dass mein Notebook nicht reparaturfähig sei und ich demnach wohl ein neues bekommen werde, aber das solle ich doch wieder mit LG abklären. Wieder dort angerufen, ja der Herr der dafür zuständig ist, sei nicht mehr da (um 15Uhr!!!!) Nächsten Tag wieder angerufen (inzwischen waren schon drei Wochen vergangen) und tatsache der Herr(ich will mal keine Namen nennen) war dranne und meinte, ja er hat meinen Fall erst heute auf dem Tisch bekommen, aber ich bekomme ein Neues. Das war letzten Freitag. Ja, wann ist es denn bei mir? Ja, vielleicht noch SA oder sonst MO. Gut, ich Montag extra frei gemacht, weil es SA natürlich nicht da war und gewartet. Aber es kommt mein Notebook einfach nicht. Ich bis gestern gewartet und genervt, dort angerufen, aber wie sollte es auch anders sein, der Herr, hat schon wieder Feierabend. Gibt es denn nicht mehr Mitarbeiter, die bescheid wissen? Nein! Gut, aber es wird eine Nachricht hinterlassen und man meldet sich heute bei mir! Aber Pustekuchen. Bei mir meldet sich keiner. Wir sind doch LG. Was interessiert uns unser Service, Hauptsache wir verkaufen genug. Naja, dann habe ich heute halt wieder selbst angerufen, nebenbei sei angemerkt, das die LG-Nr. kostenpflichtig ist, und dieser
    Herr war schon wieder zu Hause. Um halb zwei war das? Hallo??? Gut, aber der Mitarbeiter von der Hotline hinterlässt ne Nachricht DRINGEND BEI MIR ZURÜCKRUFEN. Naja, und jetzt sich ich hier, schon seit 4Wochen genau und warte und warte und warte....

    Tja, liebe Leute, vielleicht habt ihr ja noch Tipps für mich? Ansonsten wollte ich einfach nur sagen, lasst die Finger von LG-Notebooks, denn wenn mal was ist, dann habt ihr
    die schlechtesten Karten überhaupt. Da bringt ein Drei-Jahre Garantie auch nix mehr!!!

    Gut, dann viel Spaß noch allen, die kein Notebook von LG haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 05.11.2005
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    16807

    HI,

    ich kann deine Unzufriedenheit verstehen, das Verhalten von LG ist keinesfalls normal.
    Vorallem wenn man einen festen Liefertermin genannt bekommt und dieser nicht eingehalten wird. Ebenso, dass dein Ansprechpartner ständig nicht zu erreichen ist, früher Feierabend gemacht etc. gehört sich nicht. Hast du mal versucht, dessen Vorgesetzen herauszufinden und diesen anzusprechen? Dies kann manchmal helfen.

    Thorsten

    P.S. dein Erfahrungsbericht liest sich sehr sehr schwer, ein paar Satzzeichen und die Gestaltung des Textes könnten dies vereinfachen.
     
  4. jv96

    jv96 Forum Freak

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio Fs-215B
    17891

    ehrlich gesagt überlegte ich mir einen Lw60 zu kaufen

    ein Firma wie LG,die sich auf dem MArkt durchgetzen will,sollte doch noch bessere Service haben

    Schade LG

    p.s:hat eigentlich lg books 3 jahre garantie?

    editiert von: jv96, 20.11.2005, 22:33 Uhr
     
  5. #4 DeltaFox, 20.11.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    17892

    Und wo hast du das Notebook eigentlich gekauft. Ich mein hier handelt es sich ja nachweislich um einen Gewährleistungsfall und du hättest doch beim Händler direkt Anspruch auf ein neues Gerät.
     
  6. #5 tc_nokia, 21.11.2005
    tc_nokia

    tc_nokia Forum Freak

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    Samsung M 55 Pro Booker
    17916

    Hallo ich verstehe genau was in dir vorgeht, da ich auch nicht auf mein Oti verzichten könnte.
    Hier mein Rat.
    Direkt an den Vorgesetzten obersten Guru von LG in Deutschland einen umfangreichen detaillierten Brief per Einschreiben.
    In diesem Brief mach Ihm deinen Unmut klar.
    Nicht aggressiv aber bestimmt und mit einer gewissen Härte sollte der Text sein auch kannst du eine Frist setzen.Denke an die Fristen mach deinen Verdienstausfall und sonstigen Probleme klar. du brauchst diese NB und das musst du richtig klar machen.
    Weitere Alternative:

    Wende die an die Redaktion der Zeitschrift Ct vom Heise Verlag und bitte dort um Hilfe, die drucken so was auch ab.
     
  7. dancgn

    dancgn Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    17933

    Was ist denn nun daraus geworden?
    Wie hiess denn der Herr? Fing er mit "S" an und hörte mit "E" auf?
    Gruss

    editiert von: dancgn, 21.11.2005, 14:42 Uhr
     
  8. Manfel

    Manfel -

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärnbach
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPCSE 2J9E
    17944

    Code:
     ehrlich gesagt überlegte ich mir einen Lw60 zu kaufen
     
    es wundert mich immer wieder wie leicht beeinflussbar ihr seid - ihr könnt doch nicht wegen einer schlechten Erfahrung euren Notebookkauf abhängig machen ...

    Auch wenn es hier vielleicht anders ist,
    es gibt Marketingabteilungen die heuern Leute an damit sie über Produkte dies oder jenes schreiben.

    Da mir der Titel gar nicht gefallen hat habe ich ihn geändert...
     
  9. #8 lw60user, 22.11.2005
    lw60user

    lw60user Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    18025

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin`s wieder. Ich will mal auf eure Beiträge etwas eingehen, aber zunächst einmal folgendes:
    Das Notebook ist 4 Tage nach meinem Eintrag im Forum bei mir zu Hause eingetroffen!
    Damit habe ich dann insgesamt fast 5 Wochen auf mein neues Ersatznotebook gewartet.
    Zu meinem Trost und Glück vor allen Dingen,hat mein neues Noti nicht mehr diese Pieperäusche und diesen permanent anlaufenden Lüfter. Ich bin also insgesamt mit dem Notebook nun glücklich. ABER!!!! :
    Trotzdem bleibe ich weiterhin dabei das der LG-Service einfach nur schlecht ist. Extrem schlecht!! :-x Warum? Nach meinen ganzen Hin und Her, was ich mit denen hatte, haben Sie es nicht mal für nötig gehalten, bei der Lieferung meines neuen Notebooks einen Brief beizulegen, indem Sie erklären, was genau vorgefallen ist, warum es so lange gedauert hat, was an meinem alten Notebook nun genau fehlerhaft war, geschweigedenn, dass Sie sich entschuldigt hätten!!
    Nein, es war einfach KEIN BRIEF DABEI!!!
    Was ihr davon haltet ist dann eure Sache, aber ich finde einfach, dass so ein Service (eigentlich war es ja keiner) einfach nicht tragbar ist, aber nun gut......

    So, nun zu euch:

    @Thorsten:

    Danke für Deine Aufmunterung und Hinweise, habe es ja nun trotzdem doch noch bekommen. Das sich mein Bericht schwer liest, tut mir leid. Muss ich nochmal versuchen, ihn beizeiten zu gliedern.

    @jv96:

    Also,das LW60 ist ein gutes Notebook meines Erachtens. Vielleicht brauchst Du den LG-Service ja nie in Anspruch nehmen. Dann solltest Du Deine Entscheidung vielleicht nochmal überdenken.

    @DeltaFox:

    Ich habe das Notebook bei ProMarkt-Online gekauft. Die sind echt richtig gut, finde ich.
    Ja, ich habe den Fehler gemacht, dass ich meinen Garantieanspruch direkt bei LG geltend gemacht habe und nicht über ProMarkt gegangen bin. Vielleicht hätte ich von denen dann schneller ein neues Gerät bekommen?!?!

    @tc_nokia:

    Ich habe in der Zeit des Wartens auf eine Antwort mir auch ständig überlegt, was ich machen kann, damit die mich ernst nehmen und ich meiner Stimme mehr Gewicht verleihen kann. Das Problem ist doch immer, man gibt denen ne Chance, bekommt dann bescheid, dass sich jemand melden wird, wartet dann, weil es doch keiner tut und soweiter.... Irgendwie zieht sich das dann so über paar Wochen hin, bis man irgendwann endgültig die Schnauze voll hat. Ich habe dann erstmal meinen Unmut in dieses Forum geschrieben. Naja und wie gesagt, 4 Tage später war es dann auch da. Wäre es nicht hier angekommen, dann hätte ich solche Schritte, wie Du sie vorgeschlagen hast, bestimmt auch unternommen. Danke auch für Deine Tipps.

    @dancgn:

    Ich möchte hier keine Namen oder dergleichen nennen. Ich hoffe Du akzeptierst das.

    @Manfel:
    Vielleicht lassen sich einige zu doll von meiner schlechten Erfahrung beeinflussen.Daher habe ich diesmal auch extra nochmal erwähnt, dass ich mit meinem neuem Notebook zufrieden bin. Nichtsdestotrotz spielt bei einem Notebookkauf auch immer der Serviceaspekt eine Rolle. Und der ist bei LG einfach nicht gut. Ehrlich!
    Hier nochmal objektive Gründe dafür:
    1. kostenpflichtige Hotline
    2. Servicehotline nur von 8:00 bis 18:30 erreichbar (bei Problemen abends habt ihr also
    verloren!)
    3. Beim Service gibt es extra Mitarbeiter die für Notebooks zuständig sind und die
    haben komischerweise immer gerade frei, wenn man anruft. Feierabend schon um drei
    etc.
    4. Den Anruf bei der Servicehotline kann man sich eigentlich sparen, weil keiner Dir sagen
    kann, was Du eigentlich wissen willst.

    Aber nun der 5.Grund, den ich als am Allerschlimmsten empfunden habe:
    5. man wird NICHT zurückgerufen, auch wenn es einen am Telefon versprochen wird!

    Gut, das wärs dann von meiner Seite. Ist leider wieder ziemlich lang geworden :-(
    Bis denn dann

    editiert von: lw60user, 22.11.2005, 17:09 Uhr
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DeltaFox, 22.11.2005
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    18026

    Danke für dein Feedback und noch viel Spass mit deinem LG. Hoffe du hat nicht allzu schnell wieder Probleme damit :-D
     
  12. #10 lw60user, 10.12.2005
    lw60user

    lw60user Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Display flackert im Akkubetrieb

    Hallo an alle,

    die Wünsche von DeltaFox haben sich leider nicht bewahrheitet. Mein liebes Notebook macht leider wieder Probleme *heul*
    Diesmal flackert der Bildschirm im Akkubetrieb. Hatte das Notebook die letzte Zeit immer am Netzteil und da war alles i.O. Heute wollte ich es mal mitnehmen und hab
    es daher am Akku angeschlossen. Tja und da habe ich das Problem dann festgestellt.

    Weiß jemand von euch, was die Ursache sein kann? Ist eher der Akku defekt oder der Anschluss zwischen Akku und Laptop?

    Ich will ungern das Notebook wieder weggeben. Wäre also froh, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    Danke
     
Thema:

Mit LG Service unzufrieden

Die Seite wird geladen...

Mit LG Service unzufrieden - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service

    Erfahrungen mit Toshiba Hotline bzw Service: Nachdem ich davon ausgehe, dass ich wohl nicht der einzige bin, der entsprechende Erfahrungen macht, hier ein Bericht meiner Erlebnisse:...
  2. Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?

    Erfahrungen mit pcspezialist-regensburg-notebookservice.de?: Hallo zusammen! Ich habe folgendes Thema. Mein Sony Vaio Notebook geht nicht mehr. Nach der ersten Analyse ist es wahrscheinlich das Mainboard....
  3. Latitude Serie Mainboardwechsel - Manufacturing Mode: Level 40 - Akku blinkt gelb/blau + Service Tag

    Mainboardwechsel - Manufacturing Mode: Level 40 - Akku blinkt gelb/blau + Service Tag: Erledigt! Manufacturing Mode: Level 40 ///edit Oha, ich war nur zu blöd zum lesen. Da war kein Magic dabei :D. ////originalpost......
  4. Asus V1S Reparaturservice wage Aussage mehrere Komponente auf der Haptplatine defekt

    Asus V1S Reparaturservice wage Aussage mehrere Komponente auf der Haptplatine defekt: Hallo Asus Freunde, ich brauche eine kurze Hilfestellung. Ich habe mein V1S zur Reparatur gebracht, weil das Laptop sich zwar einschalten...
  5. Erfahrung mit Garantieleistungen und Service im europäischen Ausland gesucht

    Erfahrung mit Garantieleistungen und Service im europäischen Ausland gesucht: Gibt es hier auf dem Forum vielleicht ein paar Leute, welche Erfahrung mit Garantieleistungen und Service haben im europäischen Ausland? Ich...