Mobilder Arbeitslaptop gesucht!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Banana, 03.05.2015.

  1. Banana

    Banana Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe notebookforum.at-Gemeinde,

    mein Onkel benötigt einen neuen Laptop. Ums kurz zu fassen, fange ich mal direkt mit dem Fragebogen an ;-)

    (Aus der Ich-Perspektive geschrieben)

    Wie hoch ist dein Budget?
    500€, ungerne mehr, aber falls meine beschriebenen Anforderungen zu utopisch für 500€ sind, informiert mich bitte.
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?
    nein
    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ja, definitiv!!!
    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
    Wüsste jetzt ehrlich gesagt nicht wofür! Habe ewig keine CD/DVD mehr in ein Laufwerk getan. ;-) Ansonsten kann ich es ja noch erwerben.
    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    Bevorzugen ist schwierig. Ich würde spontan einfach sagen 13" oder drüber, aber das ist wirklich nur ein Bauchgefühl! Hier könnt ihr gerne auch Vorschläge machen! Wüsste da nicht, was zu klein/groß ist!
    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    matt
    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Primär Office und Internet. Für mobiles Arbeiten gedacht, z. B. viel mit Excel für die Arbeit machen (auch im Zug etwa).
    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Puh, ich denke nichts. Geht mir ja ums Arbeiten. Vielleicht zur Entspannung Flash Spiele wie Pool Billiard oder so. Also wirklich nichts grafikaufwendiges!
    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Hier muss ich leider sagen "So viel wie möglich". 6 Stunden ist vermutlich übertrieben?
    DVD würde eher nicht unterwegs schauen, sondern wirklich nur mobil arbeiten.
    Bist du auf das Notebook angewiesen, d. h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Vor-Ort-Service wäre schön, wohne im Ruhrpott, wenn das hilft. Aber ein Modell würde mir an erster Stelle natürlich erst ein Mal reichen. Garantieerweiterung brauche ich nicht.
    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    1xUSB 3.0, mind. 3 USB (müssen selbstverständlich nicht alle 3.0 sein), HDMI (für Anschluss an Fernseher?), WLAN, (ist Bluetooth noch sinnvoll/aktuell?)

    Zusätzliches:
    • Ganz wichtig ist mir noch ein Separater Ziffernblock (mit +/- Tasten des Ziffernblocks in Excel etc. wird sehr viel gearbeitet! Da möchte ich mich ungern umstellen)
    • Windows benötige ich noch. Habe 8 noch nicht benutzt, aber ich denke das wäre okay.
    • Ist es möglich ein Office Paket direkt dazu zu bekommen? Ist sehr teuer habe ich gesehen. Sonst muss ich mich da separat drum kümmern. Home and Business 2010 wäre mein Favorit. Aber wie gesagt, da kann ich mich auch selber drum kümmern.
    • Touch brauche ich nicht.
    • Integrierte Webcam wäre schön, bspw. für Skype.
    • Touchpad ist ja denke ich auf jedem Laptop drauf.



    Ich bedanke mich schon mal vorab für eure Mühe und bin offen für jeden Vorschlag ;-)

    Dankeschön!

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 03.05.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Vielen Dank dafür!

    Dann wird das aber nix mit 13", so ein Ziffernblock braucht Platz. Ich sag mal mindestens 15", da ich nicht sicher weiß ob es 14"er mit Numblock gibt.
    Gibt es soweit ich weiß nicht als Bundle.


    Kurzum: ich denke das 500€ knapp sind.
    Was es für 500€ gibt ist ein Probook 450G2 mit FullHD Display:
    HP ProBook 450 G2, Core i3-4030U, 4GB RAM, 500GB SSHD (K7J64ES) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Allerdings würd ich da mindestens ne 256er SSD einbauen, damit biste dann schon bei 600€.
     
  4. Banana

    Banana Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die fixe Antwort!

    Das mit der Größe habe ich mir fast schon gedacht. Deshalb ist ein 15"er wohl unumgänglich. In deinem Vorschlag ist jetzt leider kein Windows dabei.

    Könntest du mir trotzdem erklären, wieso die 500 € knapp bemessen sind? An welchen Anforderungen liegt es/Welche müssten runtergeschraubt werden?
    Und wieso empfiehlst du für das Anwendungsgebiet so dringend eine SSD sowie Full HD?

    Und inwiefern würde deine Auswahl durch Angebot Forschung/Lehre erweitert werden? (Vll lässt sich da was machen)

    Fragen über Fragen. Schon mal danke für die investierte Zeit.
     
  5. #4 2k5.lexi, 04.05.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Weil es nicht viele Geräte unter 500€ gibt die halbwegs zuverlässig ist. 95% aller Notebooks auf dem Markt sind sowieso schon fabrikneuer Schrott, das wird mit kleinerem Budget nicht besser.
    Es geht nicht um Leistungsansprüche, sondern um Verarbeitung und Qualität. Mit einem Auge auf die Elektronikschrottprospekte zu schielen und die Preise dort zu vergleichen macht keinen Sinn.

    Sowas kann nur jemand fragen der noch nie eine SSD im Einsatz gesehen hat. Ein kluger Mensch hat mal geschrieben: "Nichts hat die Geschwindigkeit von PCs in den letzten 20 Jahren stärker verbessert als eine SSD. Kein CoreDuo, Kein i7quad und auch keine 16GB Ram."
    FullHD weil du was von großen Excel Tabellen schreibst.


    Siehe Statement 1. Wenn du Studiangebote nutzen willst musst du ein Mindestbudget haben.
    Wenn du zwingend unter 500€ willst bleibt nur ein Gebrauchtkauf, z.B. ein Dell E6520.

    Win7 oder Win8 gibts für 35€ über amazon, ebucht und andere Händler.
     
  6. Banana

    Banana Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für die Informationen lexi! Ich werde das weitergeben und mich dann noch einmal melden!
     
  7. Banana

    Banana Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo lexi,
    nach Rücksprache besteht jetzt die Frage, bis wohin man preislich gehen müsste, um qualitativ was Ordentliches zu erzielen. Die absolute Obergrenze wäre 700€. Was hättest du zwischen 500-700 für Vorschläge? Vor-/Nachteile?

    Gruß
     
  8. #7 2k5.lexi, 08.05.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das vorgenannte Probook ist schon sehr ordentlich. Das würde ich auch bei erweitertem Budget weiterhin empfehlen.

    Als Studiangebot würd ich dieses empfehlen:
    Thinkpad L440 20ASS01F00

    Dell Latitudes in neu sprengen das Budget, also bleibt nur noch das ebenso schon genannte gebrauchte E6520. Wegen mir auch die E6530, aber der Aufpreis lohnt nicht. Die kisten sind fast identisch.

    Vor- und Nachteile bewertet jeder anders, je nach den eigenen Prioritäten.
    Das prüfst du am besten mal selbst wenn du Notebookcheck Tests anschaust. Einfach mal lesen und Informationen bewerten.

    Die Dell E65xx ab der xx20er Serie sind SEHR robust. Mit einem hatte ein Kollege damals nen Falltest gemacht. Abgesehen von ner Bisspur im Bildschirmrahmen ist nichts passiert. Bei nem Sturz von ca 2.5m
     
  9. Banana

    Banana Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke lexi. Ich werde denke ich das von dir genannte ProBook weitergeben und ne Windows Version organisieren. Eine Frage zu den SSDs habe ich noch: Muss beim Kauf einer SSD für einen Laptop noch speziell auf etwas geachtet werden, oder kann jede x-beliebige 2,5" SSD in das ProBook einfach eingebaut werden?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 09.05.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    eine heute neu gekaufte SSD sollte mindestens 128GB, besser 256GB groß sein. Ansonsten: 2.5", keine Samsung Evo. Ich empfehle die Crucial MX und BX Serien.
     
  12. Banana

    Banana Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Welche Schnittstelle brauchen die denn? SATA, M.2 (SATA) oder mSATA?
     
Thema:

Mobilder Arbeitslaptop gesucht!

Die Seite wird geladen...

Mobilder Arbeitslaptop gesucht! - Ähnliche Themen

  1. neuer Arbeitslaptop - HP oder Lenovo - bis 600 €

    neuer Arbeitslaptop - HP oder Lenovo - bis 600 €: Aloha Ich suche ein Notebook, das ich zu 90% für die Arbeit benötigen werde. Ich habe in diesem Forum schon viele Ratschläge gelesen und mich...
  2. Suche: Arbeitslaptop mit 1080p-Display, Desktopersatz

    Suche: Arbeitslaptop mit 1080p-Display, Desktopersatz: Hallo! Meine Mutter besitzt einen Desktop-PC zum Arbeiten und einen Laptop, der hauptsächlich an der Arbeit verwendet wird. Der Laptop ist...
  3. Suche arbeitslaptop, ca 1400euro netto

    Suche arbeitslaptop, ca 1400euro netto: so, normal habe ich immer für mich laptops gesucht, da wusste ich was ich wollte ^^ jetzt brauch mein bruder einen für die arbeit. er ist...
  4. Suche modernes, robustes Arbeitslaptop.

    Suche modernes, robustes Arbeitslaptop.: Hallo liebes Notebook Forum, ich habe in meinem Büro einen desktop PC, allerdings arbeite ich auch häufiger in der eigenen Wohnung mit meinem...
  5. Suche nach neuem Arbeitslaptop

    Suche nach neuem Arbeitslaptop: Hallo liebe Leute, ich bin auch auf der Suche nach einem neuen passenden Laptop. Ich möchte mit meinem Laptop nicht spielen, sondern es...