Mobiles Internet

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von Laptop-Ralle, 22.02.2009.

  1. #1 Laptop-Ralle, 22.02.2009
    Laptop-Ralle

    Laptop-Ralle Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo

    Bin mir nicht ganz sicher ob mir hier in diesem Forum jemand weiterhelfen kann?

    Möchte gerne ein mobiles Internet!

    Aber wenn es möglich ist nicht mit dem Laptop!

    Möchte aber den Komfort wie mit einem Laptop genießen. Sprich Grafik, Schnelligkeit!
    Nur alles Kompakter bzw. Handlicher halt!

    Gibt es sowas?

    Habe bei 1 und 1 so etwas gesehen! Das Pocket Web!

    Hat da jemand Erfahrung oder gibt es was besseres??

    Danke

    mfg

    Ralle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 22.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    naja, die Möglichkeiten sind endlich und bekannt. Es reicht von SmartPhones über etwas größere SmartPhones (die früher mal PDAs hießen) über Geräte wie die Vaio P-Serie, hin zu NetBooks mit 8 Zoll, mit 10 Zoll bis zu kleinen Notebooks usw. ...
    viel interessanter ist imho die Frage, wie kommt das WWW unterwegs zu Dir ? Dabei sind imho die Konditionen des Providers und der Empfang relativ spannend (der will ja, daß Du surfst und Volumen produzierst - gibts schon subventionierte Geräte mit günstigem HSDPA-Vertrag ? und wenn ja: welche ?)

    Edit: 1&1 Pocket Web scheint mehr ne Konkurrenz zum BlackBerry zu sein
     
  4. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Das 1&1 PocketWeb-Ding ist nicht so der Bringer, da viel zu geringe Displayauflösung und außerdem kein UMTS - und noch so etliche andere Nachteile. Das ist ein absolutes Low-Budget-Gerät.

    Wenn dir ein Netbook bereits zu unhandlich ist, schau dir doch mal das Google G1 an. Das dort verwendete Android ist wohl das vielversprechendste Smartphone-OS was aktuell auf dem Markt ist, und das G1 verfügt über eine physikalische Volltastatur.
     
  5. #4 muskelzwerg, 22.02.2009
    muskelzwerg

    muskelzwerg Forum Freak

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Notebook:
    Nexoc Osiris E709 9800GTS
    Da spricht mir einer aus der Seele.
    Habe mir das G1 mal angeschaut. Scheint subjektiv betrachtet ziemlich gut zu sein. Aber der Nachfolger steht ja in wenigen Monaten schon wieder in den Startlöchern. Mal scauen, wie schnell sich aber das Android verbreitet.

    Es kommt aber auch darauf an, wie viel Geld er dafür ausgeben möchte.
    Und dann sind auch noch Kosten für UMTS/HSDPA Verbindung zu berücksichtigen. Das Gerät alleine bringt ja auch nicht viel.
     
  6. #5 Schripsi, 22.02.2009
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Dieses Gerät ist meines Erachtens richtig cool: HTC ? Touch Phone, PDA Phone, Smartphone, Mobile Computer: Products ? HTC Touch Pro: Overview. In Österreich ist es ja mit dem mobilen Internet weit weniger Problem als in Deutschland, da kann ich z. B. von Drei den Tarif Showtime M nehmen (9 Euro pro Monat inkl. 300 Minuten Telefonieren und 100 MB Daten - reicht jedenfalls für ein paarmal Google Maps nutzen und seine Mails abfragen) und ich kann ohne Vertragsbindung sofort ein solches Gerät optimal nutzen. Oder um 9 Euro extra nehme ich mir noch 3 GB Daten dazu, ist auch net die Welt. Und alles läuft natürlich über HSDPA mit 7,2 MB - österreichweit.
     
  7. #6 Brunolp12, 22.02.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    bei uns sind grade aktuell verstärkt Fälle in den Medien, wo Leute mit Web-fähigen Handys unbemerkt Datenvolumen transportiert haben. Dies hat dann Rechnungen in Höhe von 8- und mehr tausend Euro zur Folge gehabt.

    Mit anderen Tarifen wären für dieselbe Leistung grad mal 9,95 fällig gewesen... - als das Fernsehen sich einschaltete, da verzichteten Provider auf diese Rechnungsbeträge.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mobiles Internet

Die Seite wird geladen...

Mobiles Internet - Ähnliche Themen

  1. Mobiles Internet - welcher Anbieter?

    Mobiles Internet - welcher Anbieter?: Hallo Wusste net in welches Unterforum es reingehört hoffe ich bin hier richtig. Ich benötige für mein Notebook einen Zugang zum mobilen...
  2. mobiles Internet auf Auslandsreisen

    mobiles Internet auf Auslandsreisen: Hat jemand von euch Erfahrung mit Anbietern für mobiles Internet im Ausland? Welche Möglichkeiten gibt es abseits von Prepaid Karten?
  3. Mobiles Internet- Erfahrung mit "fastsim"?

    Mobiles Internet- Erfahrung mit "fastsim"?: Moin Moin sorry, falls das hier das falsche unterforum ist, aber ich habe sonst nix gefunden, wo dieser Thread reinpassen könnte. Da hier ja...
  4. Mobiles Internet via Wertkarte

    Mobiles Internet via Wertkarte: Hallo! Ich suche ein mobiles Internet für jeweils 12 Monate Gültigkeit. Hab mir mal die Provider anschaut und die großen T-Mobile, Orange und...
  5. Vostro 3500 und mobiles Internet

    Vostro 3500 und mobiles Internet: Hallo Leute, habe heute bei meinem Dell Vostro 3500 hinter dem Akku einen SIM-Karteneinschub entdeckt. Ich weiß, das es einige Laptops aus der...