möchte mir ein Notebook zulegen, aber hab keine ahnung!

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Dira, 05.12.2007.

  1. Dira

    Dira Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich hoffe mal, dass ihr mir hier helfen könnt! In einem anderen Forum konnte man mir nicht wirklich helfen...
    Ich bin Studentin und brauche ein Notebook, jedoch weiß ich nicht, worauf es da wirklich ankommt. Ich habe mich ein wenig informiert und die Notebooks verglichen und zwar gibt es da für rund 600-800 € Laptops, die eine 160 GB Festplatte haben, ok da komm ich noch mit, weitergehts mit 2048 MB DDR2 Arbeitsspeicher (?), ATI Mobility Radeon HD2300 (?), Grafikkarte mit 128 MB VRAM (?), Intel Core 2DUO Prozessor T5250 (1,5 GHz, 2MB L2 CACHE, 667 MHz FSB ??
    Ich zocke nicht und brauche nur einen sehr guten Laptop, der nicht teurer als 700 € ist.
    Meine Fragen: Windows XP oder Vista??? Viele sagen, Vista hätte noch Probleme hmmm... weiß ich aber nicht, dann in einem richtigen Fachgeschäft oder Mediamarkt, Saturn etc... Wie ist es mit der Garantie? Was ist mit den Notebooks, die ''nur'' 500 € kosten und ständig von den Großmärkten so sensationell präsentiert werden??

    :(Wir ihr seht, brauch ich eine sehr ausführliche Beschreibung und ich möchte auch keinen Mist kaufen, das Notebook soll auf jeden Fall ein paar Jahre halten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 05.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    http://www.notebookcheck.com/forum/index.php/topic,9971.0.html
    Also ich fand meinen Vorschlag gar nicht so schlecht. ;)
    http://de.zepto.com/Shop/Notebook.aspx?notebookid=673

    Du bekommst ein gutes Officenotebook, es gibt sowohl Vista als auch XP Treiber dafür. Ein Betriebssystem mußt du nicht mitkaufen und du kannst dich frei entscheiden.

    Das ist eine Glaubensfrage.
    Ich habe meinen Eltern einen neuen Vista PC hingestellt und die einzige Rückfrage, die in sechs Monaten kam: "Wo sind denn bei Vista Business die Kartenspiele?"
    Der Rechner wird für Internet, Office und Fotoverwaltung benutzt und macht auch mit den Peripheriegeräten keine Probleme.
    Garantie ist eine Sache des Herstellers.
    Entweder schickst du das Gerät ein oder es wird abgeholt. Nur wenn du Aufpreis bezahlst, kommt der Techniker zu dir.
    Schau in den ct Test, den ich dir verlinkt habe (Zeitschrift am Kiosk), da wird ein ausgewähltes Sortiment dieser Notebooks gestest. Es gibt keinen generellen Nachteil, aber manchmal muß man mit lauten Lüftern, kurzen Akkulaufzeiten, schlechten Display oder schlechter Verarbeitung leben.

    Das hängt auch viel davon ab wie du es behandelst. Werden die Notebooks mobil genutzt, werden sie höheren Belastungen ausgesetzt und gehen schneller kaputt als ein PC der zur zu hause steht. Fallen lassen, Cola auf´s Keyboard, ein heftiges Anstoßen beim Transport an eine Kante können für ein Notebook tödlich sein.
    Für 700 Euro bekommst du kein extra robustes Notebook, aber wenn du es pfleglich behandelst hält es auch ein paar Jahre.
    Hier steht noch ein 7 Jahre altes Dell rum, die Festplatte mußte schon zweimal gewechselt werden und auch ein Displayscharnier ist inzwischen defekt (wohl für 40 Euro in Eigenleistung reparierbar), der Akku ist platt und es hat ein RAMUpgrade bekommen, aber sonst funktioniert es noch wie am ersten Tag.
     
  4. Dira

    Dira Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke danke :)

    Hi...

    ich hab mir auch sehr vieles durchgelesen von deinen seiten und bin mir auch mittlerweile sicherer, nur wollt' ich nicht mehr weiternerven und dachte vllt. gibts noch paar dinge, die ich vor dem kauf beachten muss und frag nochmal das gleiche. find' ich supi, dass du das alles nochmal aufgegriffen hast ;) thx!!!!
    vielen lieben dank nochmal!!!!!!!!:)
     
Thema:

möchte mir ein Notebook zulegen, aber hab keine ahnung!

Die Seite wird geladen...

möchte mir ein Notebook zulegen, aber hab keine ahnung! - Ähnliche Themen

  1. Möchte mir ein Notebook kaufen

    Möchte mir ein Notebook kaufen: Hallo :) möchte mir ein Laptop (Notebook) kaufen. Display : 17" Matt Anwedungsgrundlage : Nur Internet und Office Preisvorstellung: ~...
  2. Apple-User möchte ein Dell-Notebook

    Apple-User möchte ein Dell-Notebook: Hallo, ich bin immer noch auf der Suche nach einem Nachfolger für mein Apple MacBook Alu. Zwei Windows-Notebook Versuche (VAIO S & Lenovo Edge)...
  3. möchte mir ein notebook kaufen (neuling)

    möchte mir ein notebook kaufen (neuling): hallo...also ich möchte mir gerne ein notebook kaufen um damit per wlan ins internet zu gehen und um auch ein wenig online zu pokern oder...
  4. Möchte XP statt Vista im Neuen Notebook

    Möchte XP statt Vista im Neuen Notebook: Hallo, grüß Euch, bin neu hier, kenne noch nicht das richtige Prozedere. Habe aber eine Frage: möchte einen Acer Extensa5620Z kaufen, möchte aber...
  5. möchte Notebook bis 700Euros kaufen?!

    möchte Notebook bis 700Euros kaufen?!: Hallo an alle zusammen! Ich möchte mir sehr bald einen Notebook kaufen , habe aber leider von Notebooks wenig ahnung:( Das Notebook soll...