Multimedia-/Office-Notebook bis 1000€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von seventyseven, 22.01.2009.

  1. #1 seventyseven, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2009
    seventyseven

    seventyseven Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vor fast einem Jahr hatte ich hier schonmal die Kaufberatung genutzt und war begeistert! Leider ist es nicht zu einem NB-Kauf gekommen, da ich mir dann doch einen Plasma-TV gekauft habe von dem Geld. Nun aber soll es so weit sein und ich starte das ganze auf ein neues:

    höchste Priorität:

    - CPU: T9xxx, wenn das möglich ist
    - RAM: 4GB schneller RAM
    - HDD: Leistung wichtiger als Größe, aber mind. 250GB
    - Screen: 15,4" mit möglichst brilliantem Bild (wenn möglich nicht verspiegelt)
    - Anschlüsse (mind.): 3-4x USB, HDMI, Audio (für Stereoanlage)
    - WLAN, Bluetooth
    - gute Verarbeitung

    mittlere Priorität:

    - Grafikkarte
    => sollte ab und an zum Daddeln reichen, brauche keine Highend-GPU ;)

    niedrige Priorität:

    - Design des Notebooks


    Also alles in allem einen Office- und Multimedia-Notebook mit vielen Einsatzmöglichkeiten (Anschluss am HDready-TV, Anschluss an HIFI), welches auch draußen genutzt wird (daher lieber matt!). Gaming ist mir nicht so wichtig, aber für alles andere muss die Grafikkarte ohne Einschränkungen locker reichen. Leistung hat oberste Priorität (CPU, RAM, HDD).

    Vielen Dank im Voraus! Besserer Support als hier ist wohl kaum möglich :rolleyes:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
  4. #3 seventyseven, 22.01.2009
    seventyseven

    seventyseven Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das Studio15 habe ich jetzt mal etwas aufgerüstet, bin bei 1.200€, Problem ist die schwache Graka, die reicht doch für alles anspruchsvolle außer Zockerei nichtmal 100%ig aus, oder? Dafür habe ich BluRay, was ich nicht brauche.

    Komponenten
    Intel® Core™ 2 Duo ProzessorT9400 (2,53 GHz, 6 MB L2-Cache, 1066-MHz-FSB)
    Original Windows Vista® Home Premium SP1 - Deutsch
    Microsoft® Works 9.0 – Deutsch
    4Yr In-Home Warranty Support, including evenings and Saturdays
    Jet Black Colour with Matte Finish
    15,4-Zoll-WUXGA CCFL-TFT-Breitbild-Display (1920 x 1200) mit TrueLife™
    2.0 Mega pixel Integrated Web Camera - CCFL
    4096MB 800MHz Dual Channel DDR2 SDRAM [2x2048]
    250 GB SATA-Festplatte (7.200 U/Min.)
    256MB ATI® Radeon™ HD 3450 Grafikkarte
    Fixed Internal Blu-ray Disc (DVD+/-RW + BD-ROM) Slot Drive including SW
    Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh
    No Biometric Fingerprint Reader
    Interne Deutsche Qwertz Tastatur mit Hinterbeleuchtung
    Zubehör
    Keine Tragetasche
    Dell Wireless 370 Bluetooth Module
    Intel WiFi Link 5100 (802.11 a/b/g/n 1X2) 1/2 MiniCard
    Services und Software
    Ohne Sicherheit/Virenschutz – Deutsch
    Kein Support bei Unfallschäden
    Online Backup 2GB
    Ebenfalls im Lieferumfang enthalten
    1 Meter Power Cord (3 Wire) - European
    German - Documentation Studio 1537
    N0153505
    1Yr Limited Warranty - Collect & Return
    Studio 1537 Order - Germany
    Studio 1537 Resource DVD (Diagnostic & Drivers)
    Travel Remote Control Express Card
    90W AC Adaptor
    Wireless Label (Intel Wireless Cards) - Core 2 Duo

    Gesamt 1.225,25 €

    Das sieht schon sehr gut aus. Allerdings brauche ich kein BluRay-Laufwerk (habe eine PS3), dafür würd ich gerne ne bessere Grafikkarte haben, die hier aber nicht möglich ist. Was wäre die Alternative hierzu?

    Bis auf die Grafikkarte sieht das nun wirklich sehr gut aus. HDD reicht aus mit 250GB, dafür ist sie schnell und ne externe ist sowieso bald fällig.
     
  5. #4 HappyMetaler, 22.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Was willst Du denn anspruchsvolles machen?

    Konfiguriere mal den 2. von links. Dann kannst Du ohne BluRay bestellen.
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 22.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Warum T-CPU?
    Warum WUXGA?
    Warum Festplatte mit 7200 U/min?
    Warum online Backup?
    Warum 4 Gbyte, wenn du kein 64 bit OS benutzt?

    Was für professionelle Anwendungen machst du denn, dass du sowas unbedingt brauchst?

    Edit:

    • Prozessor Intel® Core™ 2 Duo Prozessor P8400 (2,26 GHz, 3 MB L2-Cache, 1066-MHz-FSB)
    • Microsoft-Betriebssystem Original Windows Vista® Home Premium SP1 - Deutsch
    • Arbeitsspeicher 4096MB 800MHz Dual Channel DDR2 SDRAM [2x2048]
    • Tastatur Interne Deutsche Qwertz Tastatur
    • Grafikkarte 256MB ATI® Radeon™ HD 3450 Grafikkarte
    • Festplatte 320 GB SATA-Festplatte (5.400 U/Min.)
    • Optisches Laufwerk Fixed Internal Blu-ray Disc (DVD+/-RW + BD-ROM) Slot Drive including SW
    • Wireless-Netzwerkverbindung Intel WiFi Link 5300 Half Mini Card (802.11 a/g/n) (Centrino)
    • Erweiterte Service-Packs 4Yr In-Home Warranty Support, including evenings and Saturdays
    • Bluetooth Dell Wireless 370 Bluetooth Module
    • Hauptakku Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh
    • Kamera 2.0 Mega pixel Integrated Web Camera - LED
    • Farbauswahl Jet Black Colour with Matte Finish
    • LCD 15,4-Zoll-WXGA WLED-Breitbild-Display (1440 x 900) mit TrueLife™
    • Security No Biometric Fingerprint Reader

    929,25 € und für mich eine sinnvolle Ausstattung, außer du erklärst uns, warum du gerade eine T-CPU brauchst. Hast du zu Hause keine Heizung und brauchst deswegen eine CPU, die mehr Strom verbrät?

    Hier habe ich das Angebot ganz rechts genommen. Es ist insgesamt billiger als das zweite von links und hat dafür sogar noch Bluray und 4 GByte RAM. Die 7200 U/min wirst du sicher nicht merken, außer in der Lautstärke und den eventuellen Vibrationen am Gehäuse.

    Wenn du nicht en- bzw. decodest oder irgendwelche sonstigen Spielereien machst, die von 270 MHz und 3 MByte L2Cache mehr profitieren, dann sollte für dich der P8400 reichen.
     
  7. #6 seventyseven, 23.01.2009
    seventyseven

    seventyseven Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für alle Anmerkungen :)

    Ich mache keinen professionellen Anwendungen. Ich würde sagen zu 80% oder 90% nutze ich einen PC / Laptop für:

    - Surfen, E-Mails
    - Messenger
    - Office
    - Musik (Anschluss an HIFI), Video (Anschluss an TV soll per HDMI drin sein).

    Das liegt aber auch daran, dass mein jetziger Rechner nicht so viel hergibt. Ich würde halt schon gerne mal ne Runde daddeln, aber da ich weiß, dass ne Gamer-Grafikkarte arschteuer ist und zu schnell veraltet und nicht austauschbar, lass ich das sein. Zum Zocken reicht mir meine PS3, ebenfalls für BluRay-Filme. Daher lege ich auf BluRay und ne Wahnsinns-Grafikkarte keinen Wert. Trotzdem sollte sie für andere Sachen wie Fotobearbeitung (Photoshop & Co.) gut geeignet sein und nicht komplett unbrauchbar für Spiele. Die neuesten müssen es aber sicher nicht sein. Höchstens ältere.

    Habe gerade mal bei geizhals.at so weit eingegrenzt, bis ich alles hatte und der hier beispielsweise sah interessant aus:

    Acer TravelMate 5730G-944G32N, Windows Vista Home Premium (LX.TS20X.082) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Wichtigstes Kriterium ist einfach Leistung, auch bei Anwendungen, die anspruchsvoller sind als Browser oder ICQ, sollte der einfach alles locker wegstecken.
     
  8. #7 HappyMetaler, 23.01.2009
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Also nach Deinen ersten Posts habe ich gedacht, dass Du wirklich Power für spezielle Anwendungen brauchst. Nach dem was Du jetzt schreibst ist der T9400 viel zu groß. Jeder andere Core 2 Duo tut es dann auch (bevorzugt ein stromsparendes P-Modell). Spar das Geld für den teuren Prozessor und kauf Dir dafür lieber ein qualitativ besseres Notebook, eine Garantieerweiterung oder sonst etwas in diese Richtung. Oder freue Dich einfach, dass Du noch Geld übrig behälst.
     
  9. #8 seventyseven, 23.01.2009
    seventyseven

    seventyseven Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    qualitativ hochwertig, was verstehst du darunter? Ist es das Acer nicht? Bei DELL bin ich irgendwie doch unsicher, man liest einfach zu oft von Problemen oder falschen verbauten Teilen. Was wäre denn für dich "qualitativ" hochwertig? Bestimmte Marken? Geringe Mängel?

    Sonst könnte ich beim Prozessor etwas herunterfahren und bei der Grafikkarte draufpacken. Mein Problem ist einfach, dass ich von Hardware nicht mehr genügend Ahnung habe. Ist dann schwer einzuschätzen, welcher Prozessor für mich gut genug ist usw. ... das Acer sieht aber vom Umfang her TOP aus :confused: bei dem Preis?!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SchwarzeWolke, 23.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also, ich atme kurz durch und beruhige mich mal...

    Was du machst, schafft ein T3200, nur so am Rande.

    Also reicht die von mir vorgeschlagene Konfiguration für 930 € aus.

    Im Vergleich zum Acer hast du 4 Jahre Vor Ort Service, die bessere Verarbeitung, ein LED-Display und die höhere Auflösung.

    Das alles willst du in den Wind schlagen, weil DU meinst, einen T9400 zu brauchen.
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 23.01.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dell gehört unter die Top 3 der Notebookhersteller. Prozentual gesehen hat Dell keinen so schlechten Ruf. Der Service ist definitiv mit einer der Besten, den es zur Zeit gibt.

    Du willst nicht spielen, dafür hast du deine PS3. Wozu brauchst du dann noch eine dicke GraKa? Notebooks sind NICHT zum Spielen gedacht! Und alles andere, was du so als "Performancehungrig" titulierst, sind Allerweltanforderungen, die ein T3200 schafft!

    Meine Güte, bist du Beratungsresistent...
     
Thema:

Multimedia-/Office-Notebook bis 1000€

Die Seite wird geladen...

Multimedia-/Office-Notebook bis 1000€ - Ähnliche Themen

  1. Multimedia Notebook 1000€

    Multimedia Notebook 1000€: Hallo zusammen, Ich suche für meinen zukunftigen Schwiegervater Notebook. Anforderungen: Budget: bis 1000Euro Anwendung: mobil 30%/stationär...
  2. Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€

    Suche einen passenden Laptop - Budget 1000€: Hey zusammen! :) Seit längerem bin ich auf der Suche nach dem passenden Laptop für mich, mit dem ich hauptsächlich Musik produzieren möchte. Ich...
  3. 1000€ Multimedia notebook beratung

    1000€ Multimedia notebook beratung: Hallo community, Ich bin auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen laptop, größtenteils für Office aufgaben, aber auch für eine kleine...
  4. Gamingorientierter Laptop bis 1000€

    Gamingorientierter Laptop bis 1000€: Wie der Titel schon sagt bin ich auf der suche nach einem Laptop bis 1000€ der möglichst gut für Games geeignet ist ( ich weiß dass ein richtiger...
  5. Notebook gesucht bis max.1000€

    Notebook gesucht bis max.1000€: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook auf das Forum gestoßen :) Leider habe ich über die SuFu kein aktuelles Thema zu meinem...