"Musikbox"-Notebook gesucht

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von GreyWolf, 28.11.2007.

  1. #1 GreyWolf, 28.11.2007
    GreyWolf

    GreyWolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brohltal
    Mein Notebook:
    MEDION AKOYA mini Netbook E121
    Hallo,

    ich möchte mir ein Notebook anschaffen, das als "mobile Musikbox" (mp3) bei Partys, Gartenfesten etc. mit Aktiv-Boxen eingesetzt werden soll.
    Weiterhin sollte die Möglichkeit bestehen, das Notebook bei Bedarf an eine HiFi-Anlage anzuschließen.

    Betriebssystem: möglichst Windows XP
    HD: mindestens 160GB
    Arbeitsspeicher: 2GB
    Display: 15"
    Preis: max. 1000.-€

    Gibt es irgendwelche besonderen Hardware-Anforderungen insbesondere was den Anschluss von Lautsprechern angeht, die ich beachten muss?

    Ist es z.B. möglich die Aktivboxen am Kopfhörerausgang anzuschließen oder ist ein "echter" Audioausgang (Soundkarte) besser?

    Besonders wichtig wäre mir Robustheit, da das Gerät auch im Freien klaglos seinen Dienst verrichten muss.

    Dankeschön im Voraus und Grüße.
    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Möglich ja, empfehlenswert nein! Ich habe zwar bei mir zu Hause auch mein Notebook über den Kopfhörerausgang an der Stereoanlage hängen, allerdings kann es zu Pfeiftönen oder leisem surren kommen. Bei manchen Notebooks sind diese Töne lastabhängig, bei manchen ist schlichtweg die Qualität des Kopfhörerausgangs besser bzw. schlechter.

    Gerade wenn man das Notebook nicht nur für sich privat zum gelegentlichen Musikhören verwendet, sollte man einen richtigen Audioausgang verwenden.

    Mein Vorschlag:
    - Wenn du viel unterwegs bist, ein Subnotebook kaufen oder maximal ein 15" Notebook.
    - externe Soundkarte = Pflicht, außer das Notebook hat speziell eine eingebaut. Diese Notebooks liegen normalerweise nicht in deinem Preissegment.
    - Wenn du nicht spielst, dann nimm ein Notebook mit Onboard-Graka

    Ich würde dir in jedem Fall zu einem Businessnotebook (eventuell mit einer Garantieerweiterung auf 3 Jahre) raten. Diese Notebooks werden in Garantiefällen meist schneller repariert, als ihre Kollegen aus dem Konsumbereich. Auch sind die meisten Businessnotebooks besser verarbeitet.

    Empfehlenswert auch im Hinblick auf Robustheit und gutem Support:
    - Dell
    - HP (nicht Pavilion)
    - Lenovo (R und T Serie)
    - Samsung
     
  4. #3 Black Butterfly, 28.11.2007
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Ich würde auch auf jeden Fall eine extra Soundkarte beschaffen. die muss ja nichtmal unbedingt extern sein - Ich werde mir beispielsweise diese (PCMCIA) zulegen, was besseres wird man für Notebooks auch nicht finden denke ich. ;) Damit kannst du dann wirklich ALLES anschließen, was du willst... Ich weiß ja nicht, was du dir so vorstellst an Lautsprechern :)
    Allerdings kostet das Gerät dafür auch 80 €uronen, musst du wissen, ob dir traumhafter Klang den Preis wert ist :D

    http://www.hardware-mag.de/hardware.php?id=341
     
  5. #4 GreyWolf, 28.11.2007
    GreyWolf

    GreyWolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brohltal
    Mein Notebook:
    MEDION AKOYA mini Netbook E121
  6. #5 coolingx, 28.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Kauf dir bitte nicht das Speedlink.

    Ich kenne es zwar nicht, kann mir aber beim Besten Willen nicht vorstellen, dass sich das Teil auch nur halbwegs vernünftig anhört.
    Da wird sicher dein interner Soundchip besser sein.

    Immer nach dem Motto: Wer billig kauft, kauft zweimal
     
  7. #6 Black Butterfly, 28.11.2007
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530

    Ich sag ja: Mit Creative wird er das beste bekommen, das man kriegen kann - und ne PCMCIA-Karte ist noch platzsparend obendrein.
     
  8. #7 coolingx, 28.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Das sei jetzt mal so dahingestellt.
    Aber in der Preis- bzw Qualitätsklasse in der wir uns befinden magst du recht haben
     
  9. #8 GreyWolf, 28.11.2007
    GreyWolf

    GreyWolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brohltal
    Mein Notebook:
    MEDION AKOYA mini Netbook E121
    OK, OK, ;)

    könnte allerdings ein paar Tipps bezüglich einer "vernünftigen" externen Soundkarte und/oder einer PCMCIA-Karte gebrauchen.

    Preis sollte so um die 100.-€ betragen und das Teil (externe Karte) sollte nicht allzu groß sein.

    Danke und Gruß
    Rainer
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 coolingx, 28.11.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Für die Einstiegs-/Mittelklasse kann man vorbehaltlos das von Black Butterfly vorgeschlagene Creative nehmen.

    Wie er schon schrieb, kompakt und alle notwendigen Kabel anschließbar
     
  12. #10 Black Butterfly, 28.11.2007
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    War auch nur auf "interne" Karten bezogen, da soll die Karte laut allen Tests, die ich gesehen habe, unerreicht sein. Bei den externen kann man natürlich (für entsprechend mehr Geld) noch besseres bekommen - aber das braucht man einfach als "Normalanwender" nicht - Selbst ich bin mit den Creative-Karten (wenn auch bisher nur im Desktop) immer sehr zufrieden gewesen und ich mache damit immerhin semiprofessionelle Aufnahmen etc.
     
Thema:

"Musikbox"-Notebook gesucht

Die Seite wird geladen...

"Musikbox"-Notebook gesucht - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...
  2. Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht

    Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht: Hallo Leute, ich suche ein gut verarbeitetes Notebook .Es sollte unbedingt haben: -17 Zoll Bildschirm nicht spiegelnd wenn möglich full hd - HDD...
  3. Laptop für 900€ +/- gesucht.

    Laptop für 900€ +/- gesucht.: Heya, ich suche nach einem Laptop, da ich ab jetzt ein paar Tage in der Woche nicht zuhause bin. Spielen werde ich kaum oder gar nicht. Ich...
  4. Notebook für Uni gesucht

    Notebook für Uni gesucht: Hallo :) Da sich leider mein altes Notebook in den Ferien in den Hardwarehimmel verabschiedet hat, bin ich nun auf der Suche nach einem...
  5. Netbook gesucht

    Netbook gesucht: Guten morgen, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen. ich suche ein schönes kleines 11" Netbook Folgendes wäre wünschenswert - 11 Zoll...