N76vz-v2g

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von BuergerEde, 21.01.2015.

  1. #1 BuergerEde, 21.01.2015
    BuergerEde

    BuergerEde Forum Newbie

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Forengemeinde...!

    Aus den unterschiedlichsten Gründen möchte ich meinen N76VZ auf Linux, entweder Suse oder Ubuntu umstellen. Allerdings möchte ich mir die Möglichkeit offen halten, ein bootfähiges Windoof 7 x 64 auf einer der Platten oder über eine externe USB3.0 Festplatte beispielsweise für Spiele etc zu behalten.

    Gibts es dazu hier Info´s im Bezug auf die Hardware-Integration? Als Sehbehinderter betreibe ich das Notebook über HDMI an einen 55 Zoll Monitor mit einer MS-Wege Tastatur über Bluetooth und einer kabellosen Maus ebenfalls von Microdoof.

    Die Kabellose Tastatur und die Maus sowie der große Monitor sollten beim Umstieg möglichst weiter funktionieren damit ich das überhaubt bewerkstelligen kann.

    Könnt ihr dabei helfen?

    Gruß Bürger Ede
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zwergnase, 21.01.2015
    zwergnase

    zwergnase Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    upper austria
    ob unter einer linux-distri alles ordnungsgemäß läuft, testest du am besten mit einer live-cd.
    dabei wird das system von cd gestartet, dein bestehendes windows aber nicht angetastet. wenn alles läuft, kannst du dann gleich entscheiden, ob du ein dual-boot einrichten möchtest. dazu wäre es gut, wenn du linux auf eine eigene partition installieren würdest.
     
Thema:

N76vz-v2g