Nach BIOS Update 4.2, Vista Internet-Verbindung dauert ewig!

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von MarcR81, 02.12.2007.

  1. #1 MarcR81, 02.12.2007
    MarcR81

    MarcR81 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satego P100 10U
    wie es oben schon steht, nachdem ich das update gemacht hab, dauert es jetzt sehr lang im gegensatz zu davor bis ich ONLINE bin, bzw. die verbindung steht.

    heeeeeeeeeeeelp!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hagiman, 02.12.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Lasst doch mal das Fucking BIOS Updaten. Die letzten 10 Topics nur über BIOS Update, weil irgendwelche Anfänger mit Null Ahnung nicht wissen was das BIOS ist. Das ist kein Treiber oder Windows Update also lasst mal die Finger davon wenn ihr keine Ahnung habt und euer System sauber läuft.

    Meine Güte jetzt haben wir euch schon das DOS Update weggenommen, als nächstes werden wir wohl alle BIOS Update Möglichkeiten entfernen. Das musste jetzt mal gesagt werden.
     
  4. #3 MarcR81, 02.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2007
    MarcR81

    MarcR81 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satego P100 10U
    *abwink*... schön das DU Keine probleme hast!

    PS: sinnlose antworten brauch hier auch kein mensch, wenn du keine passende antwort darauf hast, dann laß es!!! fakt ist, nach dem update wurschelt´s nun ewig rum, bis ich online gehen kann! so denn...
     
  5. Prozac

    Prozac Forum Freak

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satego P100-491
    Hagiman,
    sicher ist es nervig wenn ständig durch Updates Probleme entstehen. Aber die Schuld liegt nicht zwingend bei "uns" den Usern.

    Die Updates sind dafür da um bestehende Probleme zu lösen, bzw um Performance zu verbessern. Es ist also völlig legitim diese Updates zu installieren. Zumal JEDER Toshiba Service Techniker einem dazu rät. Ich hatte bislang noch keinen am Telefon der mir gesagt hat dass ich lieber bei meinen alten Treibern bleiben soll. Bei jedem Problem mit meinem Notebook kam immer so ziemlich am Anfang die Frage ob ich denn schonmal die neusten Treiber versucht habe.

    Toshiba sollte also lieber schauen dass man die Treiber und BIOS Updates in der Form anbietet dass auch ein Laie damit klarkommt. Denn die Mehrzahl der PC und Notebook User sind im Endeffekt Laien. Sonst bräuchte man ja keine Updates wenn sie eh nur von Profis beherrscht werden.

    Ich muss an dieser Stelle allerdings zugeben dass ich kein Problem unter Vista mit dem Internet habe und das trotz BIOS 4.20.
     
  6. #5 Hagiman, 03.12.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Zwischen Treibern und einem BIOS Update liegen Welten. Klar teste ich mal zwischen Super, Super+ und V-Power100/Ultimate aber fummel ich an der Motorsteuer Elektronik rum? NEIN

    Aber ich flasht euch da was zu recht wie es euch gerade passt. Über die Jungs bei der Hotline muss ich nicht viel sagen. Da kommt es immer drauf an WEN du da an die Strippe bekommst, wenn das jemand aus Instanbul ist (wo ein Teil der Hotline sitzt) der einfach nur seinen Katalog ab arbeitet, dann wird der dich einfach mit einem BIOS Update schnell abwimmeln.

    Der Punkt ist, bei den frühen A100 gab es das Problem dass die USB Ports teilweise nicht mehr funktioniert haben. Hier hat ein BIOS Wunder bewirkt. Aber warum flasht ihr euren Laptop wenn alles Wunderbar funktioniert? Das soll mir mal einer plausibel erklären. Hier geht es nicht darum Fehler zu beheben sondern einfach nur das "neuste" auf dem Rechner zu haben.
     
  7. Vochel

    Vochel Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D830
    - Weil die Lüfter in Dauerbetrieb sind?

    - Weil man im Bios die Lüftersteuerung von Performance auf Silent stellen kann, beim nächsten Biosaufruf aber doch wieder Performance angehakt ist, obwohl die Einstellungen gespeichert wurden?

    Beide Probleme sind für mich ein Grund, ein Update zu machen. ;)

    Jo, und das Toshiba bestimmt viele Reklamationen bekommt, weil das Bios nach Update defekt ist, liegt wohl auch daran, das der Updateprozess sofort nach Doppelklick des Flashprogramms losläuft, ohne auf weitere Tastenklicks zu warten? (Stromangeschlossen? Alle Programme geschlossen?, etc...)

    Achja, das Problem is Tosh bekannt und Sie werden es mit dem nächsten Biosupdate beheben, das es nicht mehr gleich losläuft.




    So, jetzt aber mal zum allgemeinen Problem.
    Wie gehst du denn ins Netz? Router? DSL-Modem? Kabelmodem? Mit XP? Mit vista?
    Statische IP?
     
  8. Prozac

    Prozac Forum Freak

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Toshiba Satego P100-491
    Es läuft ja leider nicht alles einwandfrei.
    - Ständig laufende Lüfter
    - Teils große Performance Probleme bei Spielen
    - USB Ports mit eingeschränkter Leistung (bei meinem Satego)
    - enorme Hitze entwicklung, teilweise könnt man da Spiegeleier auf der Unterseite braten

    Um nur mal ein paar der massiven Probleme zu nennen. Da finde ich es für mich schon legitim wenn ich alles versuche um etwas zu verbessern
     
  9. #8 MarcR81, 03.12.2007
    MarcR81

    MarcR81 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satego P100 10U
    es wird geflashed weil es einem angeboten wird!! hab das toshiba-temp proggy installiert und der erste gedanke ist doch installieren?? warum auch nicht.. es können schließlich fehler behoben worden sein, die einem so nicht direkt aufgefallen sind. zudem hat das update doch auch ruckler im grafikbereich gelöst?!!? bin der meinung, dass call of duty 4 nun um einiges besser läuft??!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MarcR81, 03.12.2007
    MarcR81

    MarcR81 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satego P100 10U
    es ist nicht wirklich ein problem!!!

    vor dem update: vista ist hochgefahren, alle geladen und dann hat der monitor einmal geblinzelt und die internetverbindung war da.

    jetzt: dauert es gute 20 bis 30 sekunden bis er blinzelt und die verbindung ONLINE ist.

    ich würde es nicht wirklich als problem sehen, aber vor dem update war es nun mal nicht so und mehr hab ich nicht gemacht... deswegen :confused:
     
  12. #10 Hagiman, 03.12.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    @MarcR81

    Ich habe keinen Laptop (ja schau an obwohl ich bei Tosh arbeite). Ich habe einen Spiele PC und einen File Server beide Geräte lassen sich nicht durch Laptops ersetzen. Aber ob PC oder Laptop tut nichts zur Sache, egal ob ich ein ASUS oder ABIT oder DFI Mainboard eingebaut hatte, ich habe NIE aber auch wirklich nie das BIOS geflasht.

    Du siehst ja selber das du damit mehr zerstörst als reparierst.
    Ihr wolltet Vista. Mit Vista läuft alles schlecht. Aber ihr wolltet es also lebt damit.

    @Prozac

    In einem anderen Beitrag habe ich extra ein Satellite P100 mit einem T7400, 2GB DDR2 RAM und einer Nvidia Geforce Go 7900 GS getestet. Direkt so aus der Box ohne BIOS Update ohne Treiber Update. Allies lief sauber, 3DMark06 (genau soviele Punkte wie sie haben soll) auch Crysis kein Thema und nach 4 Stunden Crysis Benchmark war sie Hand warm.

    Aber was meine These das ihr zuviel an den Geräten dran rumfummelt noch viel stärker unterstreicht ist, dass noch kein Kunde kein einziger zu uns gekommen ist und gesagt hat "Das Ding wird zu warm" oder "Das Ding ist sowas von Langsam". Die kommen wegen Tastaturen die nicht mehr richtig tippen oder unserem geliebten Deckel aber nicht einmal wegen der Hitze oder der Performance wie kannst du dir das erklären?
     
Thema: Nach BIOS Update 4.2, Vista Internet-Verbindung dauert ewig!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. VoDaExx

Die Seite wird geladen...

Nach BIOS Update 4.2, Vista Internet-Verbindung dauert ewig! - Ähnliche Themen

  1. Acer aspire 7250 startet nach bios update nicht mehr - bitte um hilfe

    Acer aspire 7250 startet nach bios update nicht mehr - bitte um hilfe: Hallo Leute, ich habe heute Blöderweise, ein Bios Update, das ich von der Acer Seite geladen habe, gemacht. Als das Ausführen fertig war, ist der...
  2. NP350E7C-SOHDE nach Bios Update nur noch F10 möglich

    NP350E7C-SOHDE nach Bios Update nur noch F10 möglich: Guten Tag, nach einem BIOS Update bootet mein Notebook nicht mehr. Ich habe vor paar tagen über SW Update mein Notebook auf aktuelle Treiber...
  3. Medion erazer x6811 97779 startet nach bios einstellung nicht mehr.

    Medion erazer x6811 97779 startet nach bios einstellung nicht mehr.: Hi ihr seid meine letzte hilfe. Ich hab im bios einstellungen verändert und würde gern den bios resetten. Das mainboard ist ein msi ms-16f1....
  4. Nach BIOS-Update Notebook komplett tot :-(

    Nach BIOS-Update Notebook komplett tot :-(: Hallo Zusammen, habe schon im Forum gesucht aber keinen passenden Eintrag gefunden, daher mache ich einen neues Thema auf, vielleicht kann mir...
  5. Vaio (diverse) Nach Bios Flash geht nichts mehr

    Nach Bios Flash geht nichts mehr: Tagchen Liebe Leute, ich hoffe mal ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe per Vaio updater das Bios geflasht. Ich besitze ein svf1521k6ew und...