Nachfolger Dell Studio 15

Diskutiere Nachfolger Dell Studio 15 im Dell Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo @all, wollte mal nachfragen ob es vom Dell Studio 15 ein aktuelles Modell gibt? Danke

  1. #1 stift02, 22.11.2011
    stift02

    stift02 Forum Freak

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo @all,

    wollte mal nachfragen ob es vom Dell Studio 15 ein aktuelles Modell gibt?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 22.11.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    JA und NEIN!
    Das Studio gibt es nicht mehr, das nennt sich jetzt XPS.
     
  4. #3 LuciaHatDell, 23.11.2011
    LuciaHatDell

    LuciaHatDell Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Hallo,

    der direkte Nachfolger von Studio 15 heisst XPS 15 (L502X).

    Viele Grüße

    LuciaHatDell
     
  5. #4 stift02, 24.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2011
    stift02

    stift02 Forum Freak

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,

    danke erst mal für die Antwort,
    noch eine Frage hat der neue auch eine beleuchtete Tastatur?
    und würdet Ihr Ihn empfehlen?
    Danke
     
  6. #5 LuciaHatDell, 24.11.2011
    LuciaHatDell

    LuciaHatDell Forum Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Hallo,

    ja, die beleuchtete Tastatur kann optional (40 Euro Aufpreis) gewählt werden.

    Viele Grüße

    LuciaHatDell
     
  7. #6 Mad-Dan, 24.11.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    ja ist konfigurierbar (wie die Dame von DELL schon schrieb)
    Für was?
     
  8. #7 stift02, 24.11.2011
    stift02

    stift02 Forum Freak

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Für Was

    naja ich Surfe und Lade hauptsechlich im Internet.
    Und etwas Bildbearbeitung und Musik höre ich gerne.

    Ich habe zuzeit das Studio 1537 und ich erwarte vom neuen ein besserem Bildschrim/Display, und bessere Lautsprecher.

    Und natürlich das er schön schnell und flüssig läuft.

    Danke Ihr seid spitze
     
  9. #8 Mad-Dan, 24.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Für dein Anwendungsgebiet ist es eigentlich (kommt auf die konfig drauf an Oversized).
    Da reicht locker ein 600€ Samsung!

    Bitte beantworte mal diese fragen hier:


    Ps. das Display im XPS ist im vergleich zum Studio 1537 fast identisch (bis auf die auflösung)
    Verbaut wurden beim Studio sowie bei XPS
    Panels von LG & AUO wobei die LG´s die besseren waren.

    Die laufen beide flüssig, manchmal bringt es was von VISTA auf Win7 zugehen (beim Studio auch kein Prob. läuft mit 7 sehr gut.)
    Das XPS ist aber definitiv lauter und wärmer/heißer als das 1537er.
    Das weiss ich zu 100%.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 stift02, 24.11.2011
    stift02

    stift02 Forum Freak

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,

    also ein Dell will ich eigentlich auf jeden fall,
    die gefallen mir am besten und der Service ist sehr gut.





    Wie hoch ist dein Budget?
    Ja sagen wir mal bis 600-700€ in würde auch ein bei Ebay ersteogern
    muss nicht unbedigt Neu sein.

    Welche Displaygröße bevorzugst du? 15zoll

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Ja das ist eine gute frage, ich weiß nicht so genau wo der Unterschied ist,
    aber ja ich möchte es auch mal unter freien Himmel benutzen,
    auf das Display lege ich diesmal mehr wert, den das Stört mich ja bei meinem Dell.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung,

    Alles das aber ohne Spiele.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen? Nein aber so schwer soll es nicht sein

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Da hätte ich gerne was gutes.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)? Ja deshalb DELL

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Gigabit LAN, n Wlan,
    Ja das sollte es sein.

    EINE Frage ich habe eben gelesen das der i7 nicht so gut sein soll,
    ist der i5 besser?

    danke
     
  12. #10 Mad-Dan, 24.11.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Das Stimmt.
    Aber:
    Dann kannste das mit Service eigentlich vergessen!
    A: Muss das gerät dann noch einen laufenden Service haben und B:
    Wenn schon ein laufender Service besteht (meist 12 Monate) muss der noch verlängert werden wo wir dann mal fix bei 150-300€ sind je nach dem.
    Somit bist du bei sagen wir mal
    + die Garantie/Service verlängerung mal eben bei 800-1000€
    Für ein Gebrauchtes Gerät.
    Dann C: EBAY?? Naja da muss man nichts zu sagen, die zeiten der Schnäppchen jagt bei Ebay sind vorbei. vorallem ist es bei Gebrauchten geräten so das der Vorbesitzer das Notebook über DELL umschreiben lassen muss, die Wahrscheinlichkeit da dann auf die Fresse zufallen ist Höher als ein Lottogewinn!!
    Was stört dich da? das XPS Display ist bis auf die auflösung identisch!
    Was ist für dich gut? 2Std.??
    Ja! Da das gerät dadurch nicht so warm wird und folglich leiser bleibt.
    Und die Akkulaufzeit verlängert sich einwenig.
    siehe oben!
     
Thema:

Nachfolger Dell Studio 15

Die Seite wird geladen...

Nachfolger Dell Studio 15 - Ähnliche Themen

  1. Vaio FE Ähnliche und Nachfolger-Modelle des VAIO VGN-FE11H?

    Ähnliche und Nachfolger-Modelle des VAIO VGN-FE11H?: Hallo, mag mir jemand schreiben, welche Geräte aus der VAIO-Serie dem VGN-FE11H ähnlich bzw. ihm unmittelbar nachgefolgt sind und welches Gerät...
  2. Nachfolger des Dell C 400

    Nachfolger des Dell C 400: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte eine Frage an die versammelten Experten. Ich habe seit 5 Jahren einen Dell C 400. Der hat mich...
  3. Nachfolger Dell M90

    Nachfolger Dell M90: Hallo ! Hat_jemand_Information_über_den_Nachfolger_des_M90_? Einführung Daten...
  4. Nachfolger für Toshiba Portege R700 gesucht

    Nachfolger für Toshiba Portege R700 gesucht: Hallo Jungs und Mädels, ich suche einen neuen Laptop als Nachfolger für meinen in die Jahre gekommenen Toshiba Portege R700. (Details: Test...
  5. Inspiron Nachfolger?

    Inspiron Nachfolger?: Hallo zusammen, nachdem ich mir vor einem halben Jahr einen neuen Desktop Rechner gekauft habe, möchte ich nun noch einen neuen Laptop kaufen....