NAS als externe HD?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von klaudsch, 20.06.2008.

  1. #1 klaudsch, 20.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2008
    klaudsch

    klaudsch Forum Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Freunde!

    kann ich eine festplatte in ein nas gehäuse stecken und diese kombination als externe HD "missbrauchen", sprich ich stecke das teil einfach per lan kabel an den pc und es erscheint als (netzwerk)laufwerk und ich kann wie mit einer normalen usb festplatte damit arbeiten? (ohne treiber etc. zu installieren)

    bzw. wie kann ich ohne viel software zu installieren dieses vorhaben realisieren?

    danke euch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 20.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich kann nur vermuten, habs aber so verstanden:
    In nem NAS steckt ein kleiner Server (läuft z.B. dann unter Linux)

    Sinnvollerweise steckt man den nicht an einen bestimmten PC sondern am Router ans Netz.

    Theoretisch sollten dann alle, die mit dem Router verbunden sind, auf dieses NAS zugreifen können (eben wie auf ein Netzlaufwerk). Das müsste eigentlich mit Windows-Bordmitteln gehen, glaube nicht, dass man da noch gross was installieren muss.

    Interessant wird ein NAS halt bei mehreren Clients, die alle auf bestimmte Daten gemeinsam zugreifen:
    Man steckt also nicht ständig USB-Platten von einem Rechner zum anderen um und man kopiert auch nicht die Daten zig mal, nur damit jeder in der Familie dieselben Urlaubsfotos auf seinem eigenen Rechner hat. Man hat einmal sauber & konsistent das Familien-Fotoalbum auf dem zentralen Netzwerkspeicher. Allerdings weiss ich nicht, ob & wie z.B. Benutzer, Domänen und bestimmte Berechtigungen dann geregelt werden.
     
  4. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Gar nicht.
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Wieso gar nicht? Normalerweise kann man eine Netzwerkfestplatte einfach als Netzlaufwerk einbinden und fertig.
     
  6. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Aber nicht, indem du sie direkt ans Notebook klemmst. Das würde nur funktionieren, wenn du sie an den Router anschließt...
     
  7. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Ach stimmt, er verbindet die ja direkt. Jetzt frage ich mich aber, ob das nicht trotzdem so funktioniert, wie wenn man 2 PCs mit nem Crossoverkabel (braucht man teilweise ja nicht mal mehr) verbindet + eine IP vergibt. Die Frage ist, ob das NAS eine werkseitige statische IP hat oder auf DHCP angewiesen ist (wenn auch nur für die 1. Konfiguration).
     
  8. #7 jimjupiter, 23.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
  9. #8 klaudsch, 23.06.2008
    klaudsch

    klaudsch Forum Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    wow. nicht schlecht das teil. ist nur noch interessant wie die datenraten sind? ähnlich schlecht wie bei "richtigen" nas oder besser?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 23.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das ist doch offensichtlich: wenn Du einen "Adapter" USB 2.0 auf 100 Mbitps/Ethernet nutzt, dann hast Du maximal die Bandbreite des schwächsten Gliedes in dieser Kette - Adam Riese sagt 100 Mbitps sind etwa 95 MB/Sec (brutto natürlich) und Google sagt, USB 2.0 schafft in Realität ungefähr 40 bis 80 MB/Sec. Mehr kann dieses Teil natürlich auch nicht liefern, wobei das für die Werte einer Notebook-Platte eigentlich ausreicht, die schafft ja eh nicht mehr.
     
  12. #10 _reloaded, 23.06.2008
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,
    Adam Riese wußte noch nichts von Bits und Bytes;) Bei 100MBit/s ergeben sich rund 12 MByte/s, in der Praxis sind rund 10 MByte/s zu erwarten.
    Google war auch mal besser;) Bei werbewirksam spezifizierten 480 MBit/s sind theoretisch knapp 60 MByte/s möglich, in der Praxis erreicht man mit externen USB-Festplatten etwa 30 MByte/s, wobei dieser Wert stark von der verwendeten USB/IDE(Sata)-Bridge und dem vorhandenen USB-Controller abhängt. 40 MByte/s sind eher als Spitzenwert anzusehen.

    Michael
     
Thema:

NAS als externe HD?

Die Seite wird geladen...

NAS als externe HD? - Ähnliche Themen

  1. Externer Monitor "Signalkabel prüfen analog"

    Externer Monitor "Signalkabel prüfen analog": Hallo, ich bin am Verzweifeln... Mein Problem: Der externe Bildschirm bleibt schwarz und es steht "Signalkabel prüfen Analog". Mein...
  2. Medion E6228 - MD98980 Bild nur über externen Monitor möglich

    Medion E6228 - MD98980 Bild nur über externen Monitor möglich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen Medion E6228 - MD98980 bei dem das Bild nur über den externen Monitor zu sehen ist. Ich habe schon ein...
  3. Precision Serie Problem mit M6500 und externer Monitor Dell U2713H

    Problem mit M6500 und externer Monitor Dell U2713H: Hallo Zusammen, vielleicht kann mir hier jemand eine Tipp bzw. Lösung geben. Ich habe folgendes Komponenten: Laptop: Precision M6500 (Win...
  4. externe Grafik karte

    externe Grafik karte: Hi Ich wollte mall fragen ob mein notebook eine mPCIe oder pcie Anbindung zum WLAN Modul intern hat? Oder ob es eine Möglichkeit gibt eine...
  5. Suche externes Akku pack für Dell Precision M3800

    Suche externes Akku pack für Dell Precision M3800: Hallo, ich bin neue hier im Forum und wende mich mit einer dringenden Frage an euch. Ich brauche ein externes Akkupack um meinen Dell...