NB: 17/18Zoll, SSD+SATA, ...

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Henrik, 22.06.2009.

  1. Henrik

    Henrik Forum Freak

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Mein Notebook:
    VGN-AR71S, VGN-FW41ZJ, VPCW11S
    Hi,
    ich suche für meine Eltern ein Laptop.
    Er sollte am Besten 17, im Notfall aber auch 18 Zoll haben, unverspiegelt.
    Dann ein SSD-Platte 124 GB und eine 500GB-IDE-Platte.
    Ansonsten 4-8GB RAM, >2,5GHz...
    Preisrahmen: 2000 € +/- 300 €.

    Kann mir einer einen Tipp geben?
    Ach ja, es muss leise sein...deswegen auch die SSD für normales arbeiten.

    Bei den meisten Herstellern blickt man auf der Seite ja nicht durch, welche Reihe nun was bedeutet.
    Wichtig ist auch eine gute NB-Tastatur, am Besten mit versenkten Tasten.
    Vielen Dank für Tipps!

    PS: Monster-Graka ist nicht nötig, auch nicht BlueRay-schreiben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 22.06.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Warum ne SSD?
    Will dein Dad auf der kiste pennen?
    Neue SATA platten die in den neueren books verbaut sind hörst du auch nicht.
    Was willst du mit 8GB Ram?
    Klingt fast so als wenn dir irgend ein verkäufer von xy so etwas geraten hat.
    :cool:
     
  4. #3 Brunolp12, 22.06.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich werde das Gefühl nicht los, daß Du ein sehr schlechter Berater für Deine Eltern bist. Deine Kriterien scheinen aus der Luft gegriffen; bei den meisten "Eltern-typischen" Anwendungen reicht nämlich ein Notebook unter 1000 Euro.
     
  5. Henrik

    Henrik Forum Freak

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Mein Notebook:
    VGN-AR71S, VGN-FW41ZJ, VPCW11S
    Mein Dad ist da sehr empfindlich bei Geräuschen. Dazu kommt, dass ne SSD wesentlich schneller ist.
    4 GB tun es auch, habe ich ja geschrieben, das Teil muss halt ab Werk Vista 64 haben.
    Und nein, ich habe mich nirgendwo beraten lassen, das sind meine eigenen Erfahrungen mit Rechnern, die diese Hardwarelösungen betreffen, und die ich meinen Dad weiterempfehle. Ich kenn mich baer eher im Bereich Desktops aus, ich habe zwar ein NB, aber das nutze ich nur zum normalen Arbeiten.
     
  6. Henrik

    Henrik Forum Freak

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Mein Notebook:
    VGN-AR71S, VGN-FW41ZJ, VPCW11S
    Oh, du weist nicht was meine Eltern damit vorhaben.
    Ich möchte es auch hier nicht sagen, da ich hier nicht aufbereiten möchte, was meine Eltern beruflich machen.
     
  7. #6 Brunolp12, 22.06.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    für eine sinnvolle Auswahl sind die Antworten auf folgende Fragen wichtig:

    - Wie ist dein Budget?
    (Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?)

    - Welche Displaygröße bevorzugst du?

    - Was willst du mit dem Notebook machen?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    - Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?

    - Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?

    - Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    u.U. kannste die ja wenigstens für Dich selbst beantworten. Meine Empfehlung bis hierher wäre eher in Richtung Desktop...
     
  8. #7 2k5.lexi, 22.06.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Deine kriterien kannst du bei Preisvergleich Geizhals.at Österreich eintragen.

    Wenn du wirklich an einer Beratung interessiert bist verrätst du uns was genau dein Paps mit der Kiste vor hat.
    Wie schon gesagt - das was du auflistest macht einen SEHR willkürlichen Eindruck. Und deine kenntnisse solltest du evtl aussen vor lassen. Ich finds gut dass hier mal einer Beratung sucht der weiss dass er für mehr als 3Gb Ram ein 64Bit os braucht - nur finde ich deine Wunschkonfig überzogen.

    Wirklich auskennen bedeutet für mich nicht das maximum auszureizen, sondern zu wissen was genau gebraucht wird.
     
  9. #8 Brunolp12, 22.06.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    seh ich auch so - und das gilt besonders bei Notebooks
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fun is live, 22.06.2009
    Fun is live

    Fun is live Forum Master

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Mein Notebook:
    Lenovo X200t
    darf man denn fragen, was deine Eltern so für Anwendungsgebiete haben, denn ich kenne das selber aus persönlicher Erfahrung, dass schonmal bei der Beratung der Eltern die persönlichen Anforderungen mit denen der Anforderungen für die Eltern vermischt werden.

    Wenn du uns natürlich sagst deine Eltern arbeiten viel mit VM's oder Rendern von Videos am laufenden Tag, dann würden zwar a) die Anforderungen passen aber b) ein Desktop die wesentlich besser alternative darstellen :D
     
  12. #10 Mad-Dan, 22.06.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Es will auch niemand wissen was sie machen!
    Nur wenn du uns sagst was mit dem gerät gemacht werden soll könnte man die mehr und besser helfen.
    U know?:D
    Und vor allem.
    Wer brauch unbedingt 64bit bis 4 GB ram reicht wohl auch 32bit auch wenn man nur max. 3,5 gb effektiv zur verfügung hätte.
    Und du sagst da kennst dich mit Desktop PC´s aus OK. Aber du kannst leistungs angaben von Desktop Pc´s nicht mit Notebooks vergleichen.
    Dann hat Bruno recht! Da reicht dann ne kiste für knapp 1000€
     
Thema:

NB: 17/18Zoll, SSD+SATA, ...