NB als Desktopersatz mit Extrawünschen

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Krego, 03.06.2007.

  1. #1 Krego, 03.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2007
    Krego

    Krego Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich fange Demnächst ein Studium und da ist es leider von Nöten, mir ein NB zuzulegen. Das Problem an der Sache ist, das es für mich ein "Desktopersatz" sein soll.
    Ich habe seit 3 Tagen nun Foren durchwälzt, mir Tipps von Kumpels geben lassen und Angebote eingeholt. Die Marktvielfalt bei den Notebooks ist für mich jedoch einfach nicht überschaubar, somal ich bei Hardwarefragen "Wie die Sau ins Uhrwerk" schaue.
    Die letzte Rettung für mich waere ein Stoß in eine Richtung, damit ich einen Kaufentscheid mache, ueber den ich mich später net ärgere.

    Nun aber zu meinen Vorstellungen:

    Das NB wird von mir zu 90% für Fotobearbeitung / Videoschnitt / Musik( externe lautsprecher) und Officeanwendungen verwendet, leider möcht ich aber auf die 10% Spieleanwendungen ungern verzichten ( zumindest nur sehr ungern )

    Dabei dachte ich an nen 2.0 Ghz Core 2 Duo, da mir das Preisleistungsverhältnis bei mehr GHz einfach zu schlecht ist ... oder ?

    2 GB Ram sollten auch drin sein ( frage ist nur 1x 2048 oder 2x 1024 ) ? Steht es in Aussicht, dass man mal mehr brauchen könnte und gibt es Geschwindigkeitsunterschiede?

    Beid der Festplatte dacht ich an 120 - 200 Gb, obwohl ich fast alle meine Daten auf externen Platten speichere. Viel wichtiger ist für mich, dass die Platte 7200 rpm macht (wenns nicht anders geht halt auch 5400 ).

    Die Grafikkarte gibt mir am meisten zu denken, am häufigsten lese ich ATI x1700 und die Geforce 7XXX, die frage ist nur welche ist für ausreichend um z.b. C&C Tiberium Wars auf mittleren details spielen zu koennen ?

    Das Display ist bei mir fast das wichtigste, vorallem Farbtreue ( für Fotobearbeitung ) ist mir wichtig. Die meiste Zeit werd ich zwar eh nen CRT neben dem Notebook stehn haben aber es sollte dem eigentlich nicht viel Nachstehen.
    Bin dabei vorallem auf die xBlack Displays ( oder wie die hießen ) von Sony Vaio NBs aufmerksam geworden.
    15''-17'' ggf. WideScreen wären optimal, wobei ich mich mit nem 15.4'' WideScreen volkommen zufrieden geben würde.

    Beim vorletzten Punkt geht es vorallem um die gute Verarbeitung und die Anschlüsse. Das Ding sollte nicht klappern und ich brauche auf jeden fall WLAN / Bluetooth / DVD +- RW brenner / DVI ( nicht zwingend erforderlich )/ Firewire / USB / Cardreader ( für CF, ansonsten net erforderlich ) und natürlich Audio In&Out.
    Bei der Soundkarte wäre ich über eine Gute auch net böse, da ich viel Hochwertige Musik höre. Zur Not kommt halt ne Externe dran aber wenn sie schon drin ist, wäre es besser.
    Des weiteren sollt er am besten auch noch nen normalen Ethernetanschluss haben ( Kabel also )

    Last but not least.... Akkuleistung ist mir nicht so wichtig. 1h-2h volkommen ausreichend, wenn mehr ist .. auch okay. Des Design steht bei mir auch eher im Hintergrund obwohl man nunmal gern ein schönes NB haben möchte. Die Lautstärke der Lüfter sollte sich wenn möglich auch im ertragbarem Rahmen befinden. Desto leiser desto besser :)

    Ich war vorallem von den DELL und Sony Vaio (vorallem wegen Display) NB angetan, aber selbst da gibt es für mich eine nichtzuüberblickende anzahl an Kategorien und Unterkategorien.
    Preislich bin ich für alles bis 2000 € offen obwohl es nicht umbedingt soviel sein muss, am besten wären ca. 1500.
    Die frage ist nun wie siehts aus mit Rabatten ( Studenten ) bzw. mit Auslaufmodellen. Habe gelesen, dass im Sommer neue Vaio Serie rauskommen soll und da stellt sich mir natürlich die Frage ob die jetzige sich da Preislich nach unten Orientiert.

    Grundsätzlich bin ich auch gegenüber anderen Herstellen nicht abgeneigt ( auch wenn ich oft vom Vaio gesprochen habe )

    So, das wars eigentlich, auch wenns viel Text ist, würde ich mich freuen wenn sich jemand die Mühe macht und sich mal mit mir befasst.


    Eines hab ich noch Vergessen ... ich weiß es gibt kaum noch NB's ohne Betriebssytem, aber ich würd die Kosten des Betriebssystems lieber gegen eine bessere Ausstattung tauschen (zur Not halt VistaHome) :))
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 04.06.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Bliebt die Frage, wieso überhaupt ein Notebook?
    Ein solches DTR Monster will man nicht wirklich oft transportieren.
    (Vielleicht doch ein Desktop und für dem mobilen Einsatz ein kleines und leichtes 600 Euro Notebook?)

    Literaturhinweis:
    http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf

    Ich würde ja das Inspiron 9400 mit Geforce 7900 GS empfehlen, aber die Grafikkarte scheint nicht mehr zur Auswahl zu stehen.
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Inspiron-9400.2103.0.html
    Vielleicht noch per Anruf erhältlich.

    Alternative:
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-XPS-M1710.1230.0.html
    Bei Dell läßt sich am Telefon handeln, je höher der Preis desto mehr Rabatt ist drin.

    Wenn es denn ein Sony sein soll:
    http://www.notebookcheck.com/Test-Sony-Vaio-VGN-FE41Z-Notebook.2815.0.html

    What´s there to come?
    http://www.notebookjournal.de/praxis/55/1
     
  4. Krego

    Krego Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke schonmal für die Schnelle Antwort !
    Nach dem ich die Ct-Umfrage gelesen habe bin ich mir zumindest schonmal sicher, dass es kein Sony Vaio wird ;)
    Der Inspiron9400 und der XPS gefallen mir ziemlich gut, wobei der Inspiron9400 schon eher meine Vorstellung trifft.
    Die Frage ist nun, wenn man von der 2000€ Konfig ausgeht, wieviel Rabatt kann man da Maximal rausschlagen? Studentenrabatt fällt ja weg ( is ja nen Inspiron ) , habe aber irgendwo gelesen es gibt zusaetzlich sowas wie nen ADAC Rabatt. Ist das an dem ?

    Danke im vorraus....
     
  5. #4 singapore, 04.06.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  6. Krego

    Krego Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hmm, hab mir mal nen Inspiron 9400 zusammengestellt, so wie er im Test war, bekommt man ihn gar net mehr. Also wirds wohl doch nen XPS werden ;)
     
  7. Krego

    Krego Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich habe bei Dell angerufen und wirklich alles Probiert, aber mehr als 70 euro Rabatt (versandkosten) wollt er mir nicht geben. Das komische dabei war, er sagte: "Sie bekommen den Rabatt nur bei direkter Barzahlung".... ich sag okay und er 3 min spöter : " also wie möchten sie bezahlen überweisung oder Kreditkarte" ?????

    P.s. ist das normal das die Leute alle nen russischen Akzent haben ?
     
  8. #7 hoerndl, 06.06.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Jepp, das CallCenter is in der Slowakei (für Privatkunden)...oder doch Tschechien? Naja egal, jedenfalls irgendwo östlich ^^
     
  9. Krego

    Krego Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Okay das erklaert einiges, aber gibt es keine möglichkeit bei 2000 € Notebookpreis mehr als 70 euro rabatt zu bekommen ?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 hoerndl, 06.06.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    ...und halt nochmal 75 Euro ADAC-Rabatt (sagen die Dir am Tel, wie's geht)

    Aber ansonsten...was haste erwartet? 10-20% Nachlass? Darauf kannste mit Verhandlungsgeschick vielleicht hoffen, wennste 4-5 Notebooks auf einmal orderst, aber für eins? ...versuch's halt morgen/übermorgen nochmal bei nem anderen Verkäufer - vielleicht hat der dann grad nen guten Tag und gibt Dir noch n Zuckerle mit...oder nomma 2% Skonto -bla- (und immer die aktuellen Angebote im Auge behalten).

    -grad mal die Dell-page überflieg-
    Also 20 Euro Rabatt plus 90 Euro Rabatt plus Maus und Tasche plus 25% auf 3 Jahre VOS plus Versandkostenwegfall plus eventuell ADAC Rabatt von 75 Euro...das is doch schon ne Riesenmenge...
     
  12. #10 2k5.lexi, 06.06.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S

    10-15% sind das sicher...
     
Thema:

NB als Desktopersatz mit Extrawünschen

Die Seite wird geladen...

NB als Desktopersatz mit Extrawünschen - Ähnliche Themen

  1. 17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz

    17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz: Hi! Das alte Sony Vaio einer Bekannten hat den Dienst quittiert und nun muss etwas Neues her. Das Gerät war von 2008/2009 und hatte ein helles und...
  2. 17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?

    17" Notebook als Desktopersatz - Wortmann? HP Probook? Fujitsu?: Hallo, ich suche ein Notebook als Desktopersatz für meine Frau. Die 15"-Bildschirme findet sie zu klein, daher soll es ein 17"-Notebook werden....
  3. Desktopersatz, solide, langlebig, wartungsfreundlich, gut erweiterbar

    Desktopersatz, solide, langlebig, wartungsfreundlich, gut erweiterbar: Hallo zusammen! Für meine Schwester suche ich einen Notebook, als Ersatz für ihren uralten Desktop PC. Das Notebook sollte folgende...
  4. Desktopersatz mit Gaming-einsatz

    Desktopersatz mit Gaming-einsatz: Moin Leute, ich bräuchte mal fachlich kompetente Beratung. Ich ziehe Anfang nächsten Jahres bei Muttern aus und bräuchte einen Rechner. Auch...
  5. Desktopersatz

    Desktopersatz: Hallo Gemeinde, bin neu hier und würde mich sehr über Unterstützung freuen, gestöbert habe ich sowohl hier im Forum als auch im Internet...