NB als Tower-Ersatz

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von michel_, 19.06.2008.

  1. #1 michel_, 19.06.2008
    michel_

    michel_ Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo..

    Brauche wie wahrscheindlich die meisten hier Hilfe beim Notebookkauf..

    Habe mich selbstverständlich eingelesen so wie es sich gehört und benötige nun etwas Hilfe von euch, vorneweg habe ich noch zwei Fragen.

    1. Habe irgendwann mal aufgeschnappt, dass man aktuelle Notebooks die Vista draufhaben nicht auf XP umstellen kann, ist da was dran?

    2. Ist es momentan ratsam noch evtl. 2,3 Monate zu warten weil dann irgendein neuer Chipsatz o.ä. auf den Markt kommt?


    Also nun zu meinem Notebook..:

    Mein Notebook will ich als Towerersatz haben, hole mir überhaupt nur ein Notebook um es falls nötig mit in die Uni zu nehmen oder mit nach Hause (gerade das ist mit einem Tower doch etwas schwerer)..
    Desweiteren werde ich eine externe Tastatur und Maus anschließen, einen externen Bildschirm zuhause auch, brauche es also nicht groß für unterwegs wodurch Gewicht, Displayleistung und Tastaturhandhabung ziemlich egal sind!

    Was es mitbringen sollte ist etwas Gaming Power da ich mal wieder gerne aktuelle Spiele zocken würde (mein atkueller Tower ist noch aus der Steinzeit..) und ordentlich Arbeitsspeicher da ich mich auch gerne mit Bildbearbeitung und Videoschnitt beschäftige und ich sowieso der Meinung bin dass nichts über genügend Arbeitsspeicher geht!! :p

    WLAN muss auch nicht superstark sein, da ich eh ein Kabel reinstecke.
    Akkulaufzeit auch schnuppe, da Towerersatz und nur sehr wenig unterwegs mit dem Teil (kauf ich mir lieber noch nen zweiten Akku dazu!)

    Ebenso will ich, da mit sicherheit Vista drauf ist, das System auf XP umstellen, oder rät mir da jemand ganz von ab? Komme mit XP super klar und VIsta zieht doch mehr Ressourcen oder?

    Hm was soll ich noch dazu sagen.. einen DVD Brenner sollte es haben.. wie laut oder leise das Teil ist ist wiederum ziemlich egal!


    Habe mir mal auf Notebook - CHIP Online die besten "Notebook als PC-Ersatz" angeschaut und muss sagen dass mir Platz 1 und 2 schon ziemlich zusagt:
    Nexoc Osiris E705 II - Nexoc Osiris E705 III - CHIP Online
    Fujitsu Siemens Amilo Xi 2550 - Fujitsu Siemens AMILO Xi 2550 - CHIP Online



    Bitte um Rat :) Danke für die Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 19.06.2008
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Das ist jetzt ein Scherz, gell? Sonst hättest nämlich die beiden Fragen net ernsthaft gestellt:
    Durch nur ein kleines bisserl Stöbern im Forum hättest du dutzende Beiträge aus den letzten Tagen und Wochen gefunden, die sich um genau dieses Thema drehen.
    Zu dieser unsinnigsten aller Fragen verlinke ich einfach mal auf die Trollwiese. Was bedeutet, wenn man dort landet, dürfte klar sein: http://www.notebookforum.at/trollwiese/24288-lohnt-sich-jetzt-ein-notebookkauf.html
    Nur soviel: Brauchst es jetzt, dann kauf jetzt. Willst warten, dann warte.

    Sollte jetzt eine "Diskussion" zu genau diesen beiden Punkten starten, dann verschiebe ich den Thread umgehend auf ebendiese Trollwiese.
     
  4. #3 Brunolp12, 19.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    mal ein erstes Feedback zu den Punkten, die ich beantworten kann:

    es kann mit Arbeit und Fehlerquellen verbunden sein, überhaupt ein neues System (also nicht die Hersteller-seitig mitgelieferte Version) zu installieren, dabei ist zunächst mal ziemlich egal, welches es ist.
    Für einzelne Hardware muss man sich evtl. selbst Treiber zusammensuchen ... ist nicht gesagt, dass der NTB-(oder Hardware-)Hersteller immer noch mehrere Windows-Versionen unterstützt.

    :rolleyes: die Frage ist zu häufig, darauf steht Klassenkeile ! Es ist ratsam, dann zu kaufen, wenn man es braucht, nicht vorher kaufen und nicht mit dem Kauf warten. Sonst wartest Du immer...

    daraufhin würde ich zu nem Gerät in 14 Zoll (selbst 15,4" ist dafür schon relativ gross) raten

    "Gaming Power" ist relativ und steht im Widerspruch zu obiger Anforderung


    kein Kaufkriterium ! Speicher kostet nur wenig Geld. Windows 32Bit nutzt keine 4GB aus (nur bis ca. 3,5GB). 2 oder 3 GB sind maximal sinnvoll.

    XP erfreut sich nach wie vor grosser Beliebtheit. Dennoch ists imho fragwürdig, immer noch daran festzuhalten... (aber irgendwo natürlich Geschmackssache). Es wird jedoch immer schwieriger, noch Systeme zu finden, die damit ausgeliefert werden.


    beide stehen nicht im Einklang mit deinen eigenen, oben formulierten Ansprüchen (z.B. Mitnehmen in die Uni). Das Nexoc ist ne reiner Zocker-Kiste.
     
  5. #4 jimjupiter, 19.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Bei den meisten NB ist ein downgrade auf XP kein Problem. Es kommt wie so oft auf die inneren Werte an. Für manche Teile kann es sein, dass für XP gar keine Treiber geschrieben wurden. Das ist aber eher die Ausnahme, mir zumindest noch nicht untergekommen. Selbst bei den Plastikbombern mancher meiner Studienkollegen hat das ohne Probleme geklappt. Ich denke, da wird wohl auch ein bisschen Marketingstrategie dabei sein, dass neue Komponenten nur unter Vista laufen... Hat wer konkrete Beispiele fürs Gegenteil?
    Bin ich jetzt überfragt, allerdings kommt eh fast alle paar Monate was neues raus, also würd ich persönlich auf nichts warten. Sobald du dein NB bezahlt hast, ist es eigentlich eh schon wieder alt.

    Naja, abraten wird dir wahrscheinlich keiner, allerdings komme ich persönlich mit Vista ganz gut zurecht und es läuft auch stabil. Zum Thema Ressourcen ist das teilweise richtig. Ich würd einfach 3GB-RAM nehmen (weil mehr unterstützt ein 32-Bit-OS ja eh nicht) und alles ist gut. Ich hab noch nie mehr als 2,2 GB-RAM benötigt, trotz Videobearbeitung.

    Wo nun schon einmal Student bist, rate ich dir mal das Notebookforum nach Studentenrabatten zu durchsuchen. Bin grad zu faul, die Links zu suchen :D. Bei Dell gibt es nämlich ein paar schöne Geräte, die qualitativ hochwertig sind und du auch selbst konfigurieren kannst. Beim Service und Support ist Dell sowieso nicht zu schlagen.

    Nachdem du das NB ja eh nicht so oft spatzieren trägst, kanns ruhig etwas größer sein. Das ist vor allem für den Lüfter von Vorteil, da der bei großen Gehäusen nicht so viel arbeiten muss.

    Meine Empfehlung daher: Dell Latitude D800 oder Dell XPS 1530

    LG Jimmy
     
  6. #5 Brunolp12, 19.06.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    streng genommen müsste man DX10 dazu zählen
     
  7. #6 jimjupiter, 19.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Echt? Das läuft unter XP nicht? Hab ich nicht gewusst, aber damit beschäftige ich mich auch nicht so sehr...

    Dann kann er sich XP + neue Spiele zocken aber abschminken...:rolleyes:

    Man lernt doch nie aus...

    LGJ
     
  8. #7 2k5.lexi, 19.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Allein schon für die ersten 4 Abstätze wird der TO eine PinoccioNase bekommen...!
     
  9. #8 -Ocean-, 19.06.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Also so schlimm ist VISTA gar nicht. Selbst ich komme damit sehr gut zurecht. Im Grunde genommen, gibt es gegenüber XP auch gar nicht so große Unterschiede. VISTA läuft stabil und relativ schnell. Ist vielleicht einen Tick langsamer als XP. Ansonsten kann man ja alles nach seinen Wünschen konfigurieren. Du kannst die Effekte abschalten, die Transparenz der Windows kannst du deaktivieren, usw.

    Auch laufen alle Programme, ich ich brauche anstandslos auf VISTA.

    Gruß, Ocean
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 michel_, 19.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2008
    michel_

    michel_ Forum Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fasse es nochmal kurz zusammen, da doch einiges falsch verstanden wurde.

    Ich suche ein NB als Tower Ersatz.

    Also folgende Kriterien stehen unter dem Gesichtspunkt, dass ich das NB zuhause als normalen Rechner benutze, sprich alle Komponenten anschließe (Bildschirm, Tastatur, usw, etc.) und auch zu 95% dort nutze und nicht auswärts! Der einzige Grund warum ich mir keinen Tower anschaffe ist, wenn ich alle 3,4 WEs mal nach Hause gehe oder in der Uni einen Vortrag halten muss, will ich das Teil mitschleppen können, was ja immernoch besser ist als einen Tower sich auf den Buckel zu klemmen..


    Gewicht - weniger wichtig
    Display - weniger wichtig
    Tastatur - weniger wichtig
    Lautsprecher - weniger wichtig
    Leistung insgesamt - wichtig! (Brauche es auchfür Spiele, Videoschnitt)
    Festplatte - mittel (wenn groß ist gut, ansonsten wird eben eine externe Platte angeschlossen..)
    Da das Teil auch gerne mal über Nacht anbleibt und das mit hoher Rechenleistung sollte es eine gute Kühlung haben, nicht wie bei nem Kollegen nach nem halben Jahr alles verschmort sein im Inneren.


    Grüße

    EDIT: und zeitnah kaufen möchte ich auch eines also Kaufempfehlungen nehme ich gerne entgegen!
    Achja, Preisrahmen wäre sowas um die 1500€, wenn das mit meinen überhaupt nicht vereinbar ist auch darüber
     
  12. #10 2k5.lexi, 19.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    immer das gleiche ;)

    XPS 1530 --> passt auf jeden FAll in den PReisrahmen
    HP 8510p --> passt auch
    8510w --> passt eher nicht vllt findeste ja ein schnäppchen.

    An die Grafikpower von deinem Desktop wirst du mit dem PReisrahmen vllt herankommen, besser wird dein Notebook auf keinen Fall.
     
Thema:

NB als Tower-Ersatz