NB bis 1000,-€ für Architektonische Anwendungen

Diskutiere NB bis 1000,-€ für Architektonische Anwendungen im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, kann mir jemand eine Empfehlung bezüglich eines NB geben..... es dient hauptsächlich für CAD-Anwendungen (Architekt) und etwas...

  1. riza

    riza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM TP R50p
    Hallo,

    kann mir jemand eine Empfehlung bezüglich eines NB geben.....

    es dient hauptsächlich für CAD-Anwendungen (Architekt) und etwas Graphik (Photoshop etc.) und Renderings (3ds MAX, Cinema4D.....)

    zum Spielen eher weniger gedacht

    das Gerät sollte bis max 1200,-€ zu haben sein (derzeit ein Budget für 1000,-€). je günstiger desto besser wenn man wenige Abstriche bei der Qualität machen darf....
    Gewicht ist mir relativ egal, Robustheit aber eher wichtig


    Danke.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 07.10.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Precision von Dell, 85x0p/w von HP, Lenovos.

    Aber bei deinem Budget wird es knapp...
     
  4. #3 riza, 07.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2008
    riza

    riza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM TP R50p
    ja das mitm Budget ist schon ein Problem....alternativ könnte ich ne Ratenzahlung vereinbaren (wenn es bei nem Händler möglich ist).
    übrigens kann man dieses Precision von Dell auch als Privatperson erwerben?

    wie siehts denn mit dem DELL Studio 17 aus? ist das was für meine Zwecke? hört sich zumindest nicht schlecht an
     
  5. #4 SchwarzeWolke, 07.10.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kommt darauf an, wie mobil du sein willst. Wenn du das Notebook mal mit auf die Baustelle nimmst oder so, ist 17" eindeutig zu groß. Daher würde ich dir eher zu einem 15,4"/14" Gerät nebst Dockingstation und externem Bildschirm raten. Das sprengt aber dein Budget um Längen!
     
  6. riza

    riza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM TP R50p
    Mobilität ist nicht entscheidend......ich bin noch Student, also ist das mit der Baustelle nicht so relevant
     
  7. #6 2k5.lexi, 07.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.551
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  8. #7 SchwarzeWolke, 07.10.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn Mobilität nicht entscheidend ist, warum holst du dir dann kein Desktop?
     
  9. riza

    riza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM TP R50p
    gute Frage.....nein es ist mir relativ egal ob ein NB schwer ist oder nicht. Natürlich will ich den Rechner ab und zu mitnehmen aber überwiegend werd ich den zuhause benutzen. aber auch mal auf der uni und im büro
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. riza

    riza Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM TP R50p
    würdet ihr mir zu einem Samsung raten?

    ins Auge gefasst hätte ich entweder

    R560-Aura P8400 Madril

    oder

    R510-Aura P8600 Danio

    oder lieber finger weg?

    ich hatte bis jetzt einen IBM TP R50p aber dem hats das Motherboard zerschossen und ich muss mich leider mit großen Schmerzen:) von dem trennen. Und ein nochmal ein IBM kann ich mir derzeit leider nicht leisten....

    ich könnte derzeit günstig eine Lenovo 3000 N200 erwerben aber welches Modell genau das ist kann ich leider nicht sagen? was sagt ihr dazu?
     
  12. #10 2k5.lexi, 10.10.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.551
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ich hätte ein Thinkpad T60 privat abzugeben... :)
     
Thema:

NB bis 1000,-€ für Architektonische Anwendungen

Die Seite wird geladen...

NB bis 1000,-€ für Architektonische Anwendungen - Ähnliche Themen

  1. Studenten Notebook für Office und Cad

    Studenten Notebook für Office und Cad: Hallo, Möchte mir fürs Studium ein Notebook zulegen welches nicht mehr als 1000€ Kosten sollte. Die meiste Zeit wird es für Office und Internet...
  2. Zauberer für Firmenfeier?

    Zauberer für Firmenfeier?: Hallo Leute, wir feiern im Frühjahr das 3-jährige Bestehen unserer IT-Firma. Mittlerweile sind wir 11 Leute und deshalb ist an diesem Tag ein...
  3. Akku für Lenovo X61s

    Akku für Lenovo X61s: Hallo! Da der Akku für mein X61s-ThinkPad nach jahrelangem treuen Dienst nicht mehr leistungsfähig ist, befinde ich mich auf der Suche nach einem...
  4. Grafikkarte extern für Asus N73S

    Grafikkarte extern für Asus N73S: Hallo erst mal! ich hab da mal ne frage und zwar hab ich ein laptop asus n73s leider ist da die grafikkarte hin .Nach einer zeit geht denn das...
  5. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...