Netzteil: Was bedeutet 18-22VDC (Ersatz für 19 V Netzteil?)

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von OneEYe, 17.04.2008.

  1. OneEYe

    OneEYe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin mir nicht sicher, ob die Frage schon gestellt wurde...Ich habe über die Forensuche nichts passendes gefunden und mich deshalb kurzerhand angemeldet...
    Hi ;)...
    Folgendes...Ein Freund hat mir sein Notebook mitgegeben...Das Ding gibt einfach keinen Mucks mehr von sich....Ich dachte zuerst an den Akku....Aber auch ohne Akku im Netzbetrieb tut sich nichts, nicht eine LED leuchtet....
    Der nächste Gedanke war das Netzteil.....Kontakte überprüft, Netzteil defekt.....
    Nun habe ich hier ein Netzteil von einem älteren Schleppi....Ich kann leider bei beiden nicht sagen, ob es sich um die damals Mitgeleferten handelt....
    Auch über die Laptops selbst kann ich nicht viel sagen......

    Der Laptop mit dem kaputten Netzteil,das ersetzt werden soll hat 1.3 Ghz und ist von Vobis...

    Das Netzteil selbst ist ein Siemes Nixdorf Ac Adapter ADP-45CB for Scenic Mobile...
    Input : 100-240V AC......60/50Hz 1.5A
    Output : 19V....2.4A max.



    Das Ersatz-Netzteil kommt von einem Fujitsu Siemens mit 400 Mhz.....

    Das Netzteil : Potrans Ite Power Supply Model No UPO6021220B...
    Input : 100-240V ~........50-60Hz 1.4A
    Output : 22-18VDC....2.7-3.2A....

    Kann ich dieses Netzteil ohne Bedenken anschließen....??

    Was ist der Unterschied zwischen V und VDC....? (Gleich- Wechselspannung? entscheidend ? )

    Sind 22 Volt zuviel für einen 19 V Laptop....?


    Ich danke Euch schon mal im Voraus....


    OneEYe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 17.04.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ist das neue Netzteil einstellbar?

    Die sache ist die: 19V gleichspannung bei 2.4 Ampere spuckt das alte aus (das ist fürs Notebook relevant!)

    Das neue liefert 18-22V gleichspannung bei 2.7 bis 3.2 A

    Strom wird aber immer nur abgegeben, wenn er gefordert wird. Da droht also keine Überlastung oder sowas.

    Netzteile spucken immer Gleichspannung aus. Da musste dir keinen Kopf machen.

    Ich muss mir aber gleich nochmal nen kopf machen wie das jetzt genau ist und woher die der Spannungsbereich von 18-22 V kommt. Ich meld mich nochmal per edit heut abend oder morgen früh!
     
  4. #3 OneEYe, 18.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2008
    OneEYe

    OneEYe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nope..ist es nicht....

    ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die spannung exakt übereinstimmen muss, die stromstärke jedoch etwas abweichen darf...
    klingt einleuchtend....


    ich danke dir für deine schnelle antwort....ich würd trotzdem gern noch ein zwei meinungen hören, bevor ich da irgendwas zerschieße...;-)


    EDIT:
    vielleicht kann mir jemand sagen, um welches modell es sich hierbei handelt....

    [​IMG]
    [​IMG]
    das "Vobis" Logo ist etwas schlecht zu erkennen....
     
  5. OneEYe

    OneEYe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hat sich wohl erledigt.....das netzteil passt nicht wirklich....der innere stift kat keinen kontakt, da die öffnung etwas breiter ist....so breit, dass auch ruckeln am kabel nichts bewirkt...

    ich weiss einfach nicht, ob nicht zb. auch das mb was abbekommen hat.....

    gibt es eine möglichkeit das zu testen ohne gleich ein neues netzteil zu bestellen..?

    und wenn nicht, welches modell wäre passend......??????

    ich hab momentan auch keine möglichkeit mir ein netzteil zu leihen....
     
  6. #5 2k5.lexi, 18.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Es gibt universalnetzteile, die sind dann einstellbar. Schau mal bei elektronikversandhäusern.

    conrad oder reichelt elektronik fallen mir da spontan ein.
     
  7. OneEYe

    OneEYe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  8. #7 2k5.lexi, 18.04.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würd den Schlepptop einfach nehmen und in den Laden rennen, um dort schonmal die Steckerchen zu vergleichen...
     
  9. OneEYe

    OneEYe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok...das netzteil-problem ist gelöst....hab das alte netzteil mit einem kleinen trick zum laufen bekommen (öffnung der buchse durch einen kleinen draht verengt)....


    leider will der akku nicht laden ?!....bei der installation ist er mir desöfteren einfach abgestürzt....nach meinem gefühl immer, wenn er versucht hat auf die festplatte zuzugreifen...

    mittlerweile ist win98 drauf...werde versuchen auf 2000 upzugraden....

    das ganze wird jetzt etwas off topic....wenn ich weitere fragen hab, erstell ich ein neues passendes thema....

    danke dir vielmals lexi....
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 OneEYe, 19.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2008
    OneEYe

    OneEYe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    SiS Treiber

    ok...ist wohl ein gericom......

    nun hab ich ein problem mit der grafik und dem chipsatz....

    everest spuckt mir folgendes aus...

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows 2000 Professional
    OS Service Pack Service Pack 3
    DirectX 4.07.00.0700 (DirectX 7.0)
    Computername **
    Benutzername **

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium IIIE, 1000 MHz (7.5 x 133)
    Motherboard Name Portocom 340S8 Notebook
    Motherboard Chipsatz SiS 630
    Arbeitsspeicher 247 MB (SDRAM)
    BIOS Typ AMI (03/22/02)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte SiS 300 Integrated
    3D-Beschleuniger SiS 300 Integrated


    Multimedia:
    Soundkarte SiS 7018 Audio Accelerator

    Datenträger:
    IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte HITACHI_DK23CA-20 (20 GB, 4200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk SAMSUNG CDRW/DVD SN-324B (DVD:8x, CD:24x/10x/24x DVD-ROM/CD-RW)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status FAIL

    Partitionen:
    C: (NTFS) 19077 MB (17884 MB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus HID-konforme Maus
    Maus Microsoft PS/2-Maus

    Peripheriegeräte:
    USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
    USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
    Akku Microsoft-Netzteil




    darauf hin habe ich mir die treiber für sound (sis7018), grafik (sis300) sowie ide besorgt....

    sound läuft....grafik lässt sich nicht installieren....angeblich nicht der richtige treiber....

    den ide treiber hab ich vorerst nicht installiert.....

    kann mir jemand sagen, um welches modell es sich bei diesem laptop handelt bzw, ob es für dieses modell nicht ein komplettes treiberpaket vom hersteller gibt...?

    ich hab auch nach treiber für den motherboardchipsatz gesucht (sis630), bin aber auch nicht wirklich fündig geworden....

    ps: akku ist wohl hin....die ladeanzeige steht seit 2 stunden auf 0% bzw "0% verbleibend (wird aufladen)" :D ....
     
  12. OneEYe

    OneEYe Forum Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich hab einen sis 630 treiber gefunden...jedoch ist das ein garfiktreiber?!....

    nach der installation über den geräte manager und einem neustart "brennt" sich der ladebildschirm von windows 2000 fest und es passiert nichts weiter.....rechner läuft......
     
Thema: Netzteil: Was bedeutet 18-22VDC (Ersatz für 19 V Netzteil?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 18-22vdc

    ,
  2. netzteil 22vdc

Die Seite wird geladen...

Netzteil: Was bedeutet 18-22VDC (Ersatz für 19 V Netzteil?) - Ähnliche Themen

  1. nc6320 Netzteil Adapter

    nc6320 Netzteil Adapter: hi leute, hab ein hp nc6320 gebraucht erstanden, leider ohne netzteil jetzt meine frage, hat jemand ne idee zur pin-belegung da ich diesen...
  2. Welches Netzteil für Acer Aspire V5-171

    Welches Netzteil für Acer Aspire V5-171: Hallo, da leider das Netzteil/Ladekabel meines Netbooks Acer Aspire V5-171 abhanden gekommen ist, bin ich auf der Suche nach einem Neuen....
  3. Wo bekommt man wirklich (!) gute Ersatz-Netzteile für Samsung NBs?

    Wo bekommt man wirklich (!) gute Ersatz-Netzteile für Samsung NBs?: Nachdem das Originalnetzteil AA-PA1N90W für ein Samsung kaputt gegangen ist haben wir inzwischen 3 (!) Ersatznetzteile gekauft. Bei einem hat...
  4. Netzteil zu heiß

    Netzteil zu heiß: Hallo, ich hatte vor einer Weile nach einem kleinen Unfall mit Flüssigkeit mein Netzteil mit einem günstigeren Ersatznetzteil ersetzt. Das hat...
  5. Asus Notebook geht Bildschirm aus sobald das Netzteil ausgesteckt ist

    Asus Notebook geht Bildschirm aus sobald das Netzteil ausgesteckt ist: Servus miteinander, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Laptop funktioniert alles wunderbar, mein Kollege hat mir vor 3 Tagen Windows 8.1...