netzwerkfrage

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von marph0815, 21.01.2010.

  1. #1 marph0815, 21.01.2010
    marph0815

    marph0815 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv 9778eg
    ich hoffe hier kann mir jemand helfen.
    ich versuche seit tagen 2 router miteinander zu verbinden.
    wenn sich jemand damit auskennt bitte melden.dann schreibe ich genaueres.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 winrot, 21.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2010
    winrot

    winrot Ultimate Member

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Rendsburg Schl.-Hols.
    Mein Notebook:
    Medion MD95800 & S5612
    hallo,
    eventuell, aber ohne erfolgsgarantie. gleich vorab; es geht nur mit zwei identischen geräten. auch sollte man die bedienungsanleitung gelesen haben.
    außer meiner annahme, dass eine erfolgsversprechende funktionalität durch einstellungen in der zu dem/den router(n) gehörende software vorgenommen werden muss, weiß ich leider auch nicht mehr dazu.
    vorstellen kann ich mir auch, dass bei der umstellung des routers als repeater ersatz, eventuell zusätzliche software vom hersteller angefordert werden kann/soll/muss. ist aber nur eine annahme von mir.
    eigentlich ist eine kontaktaufnahme zum hersteller direkt, zur klärung einer funktionsumstellung/herstellung des routers bei unklarheiten, eventuell auch nicht die schlechteste lösung. in meinem fall als ratgeber, würde ich das favorisieren.
    gruss...
     
  4. #3 pole_position, 21.01.2010
    pole_position

    pole_position Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Mein Notebook:
    HP NC6320; Sa NC10; IBM T22;
    Ich hatte schon mal zwei Router per Wlan betrieben, Hab ich aber wieder eingestellt, zwecks Verschlüsselung. Was willst du denn mit den Routern genau machen? Welche Router?
     
  5. #4 marph0815, 21.01.2010
    marph0815

    marph0815 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv 9778eg
    hallo.danke für die antworten.
    der 2 router soll das signal einfach nur nochmal verstärken also quasi als repeater fungieren.
    habe auch schon die verbindung zwischen beiden routern hergestellt und sie kommunizieren mit einander.problem ist nur wenn ich mich mit dem repeater router verbinde ich die verbindung zum i-net nicht bekomme.
    router1 ist speedport w303v typ_a mit aktuellster firmware.
    router 2 bzw repeater ist eine avm fritz box fon w-lan 7113.
    meistens sind die probleme ja das die router untereinander nicht kommuniezieren doch das tun sie ja.wenn ich im fritzbox menü auf i-net gehe sagt er mir das er keine directe verbindung hat dennoch über den speedport mit dem internet verbunden ist.
    ich denke ich habe nur noch einen kleinen denkfehler drinne aber den finde ich nicht.
     
  6. #5 deuterianus, 21.01.2010
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Stimmt bei der Verbindung des Notebooks zum "Repeater" die IP-Konfiguratioin? Wenn der Repeater schon sagt "Ich kann über den zweiten ins Internet", dann liegt es möglicherweise an den Einstellungen für Gateway und DNS. Das Notebook und der Repeater müssen den ersten Router als Gateway und DNS-Server eingetragen haben (DNS kann natürlich auch ein externer Server sein, die Anfragen werden sowieso nur durchgereicht).


    MFG
     
  7. #6 marph0815, 21.01.2010
    marph0815

    marph0815 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv 9778eg
    also müsste ich quasi beim laptop auch die gateway und dns eintragen?!stimmt ja dhcp is ja beim repeater aus nur beim router an..ok ich teste das mal.danke
     
  8. #7 marph0815, 21.01.2010
    marph0815

    marph0815 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv 9778eg
    so habe es probiert und es hat nicht geklappt.
    muss ich eventuell auch die zugangsdaten in den repeater eintragen und ihm vorgaukeln das er ne eigne verbindung aufbaut?
     
  9. #8 deuterianus, 22.01.2010
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Kommst du eigentlich über den Repeater ins Internet, wenn du das Notebook mit einem Lan-Kabel daran anschließt? Und wie hast du gemerkt, dass die zwei Router miteinander kommunizieren?


    MFG
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 marph0815, 23.01.2010
    marph0815

    marph0815 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    hp pavilion dv 9778eg
    nein auch dann komme ich nicht rein.
    naja die fritzbox sagt mir ja das sie über keine direkte verbindung verfügt dennoch über den speedport mit dem internet verbunden ist.
     
  12. #10 _reloaded, 23.01.2010
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,

    ich weiß nicht, ob Dir das hier hilft:
    Hier habe ich einen Speedport W501V (AVM-Hardware) mit einem Draytek 2500 gekoppelt. Der Speedport dient als WLAN-Zugang, die Internetverbindung macht der Draytek. Beide Geräte sind per Kabel verbunden: LAN-Port des Speedport an LAN-Port des Draytek.
    Wichtig ist hier, daß im Speedport eine IP eingestellt ist, die zum IP-Bereich des Draytek passt. Ferner muß der DHCP-Server des Speedport abgeschaltet werden.

    Michael
     
Thema:

netzwerkfrage