Neu hier und Frage nach dem Supernetbook

Dieses Thema im Forum "Netbook und Ultrabook Forum" wurde erstellt von maxxs, 18.05.2011.

  1. maxxs

    maxxs Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo.

    Ich bin gerade erst hier "eingezogen" und habe auch sofort die erste Frage, auf die ich auch nach INTENSIVER Recherche keine Antwort im www gefunden habe.

    Ich suche ein Netbook mit folgenden Merkmalen:

    10 - 11 zoll
    Netzwerkanschluss
    Wlan
    3g-modem intern
    Win7
    Tabletfunktion mit Android
    schwenkbares Display
    Akkulaufzeit um 6 Stunden (gern mehr ;) )
    Speicher bis mindestens 2 gigs aufrüstbar

    das gerät von dell kam in meine nähere betrachtung, doch kein android, akkulaufzeit nicht der burner und kein netzwerkanschluss.


    gibt es solch gerätschaft überhaupt, welches meinen o.a. anforderungen entspricht?

    vielen dank, der max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 18.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  4. #3 Brunolp12, 18.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Netbooks mit
    gibts wie Sand am Meer.

    ich würde sagen "schwenkbares Display" findest du unter lexis Link als "convertibel".

    das schränkt die Auswahl merklich ein, jedenfalls in Verbindung mit "convertible" sind Netbooks dann eigentlich ganz raus. Ein solches Gerät kennt Geizhals nicht, zumindest nicht als Netbook (Notebooks & Tablets/bis 12.1" TFT Convertible/UMTS/HSPA/HSDPA/HSUPA | gh.de (geizhals.at) Deutschland).


    "Android" ist ja keine Hardware- Anforderung. Es liegt an dir, ein solches Dual Boot System einzurichten und dich ggF. in die Materie einzuarbeiten ob & wie das möglich ist. *Hier* scheints ein ganzes Forum dazu zu geben.
     
  5. maxxs

    maxxs Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo.

    vielen dank erstmal für die antworten.

    zum verständnis: ich suche ein system, welches netbook UND tablet vereint.

    das dell inspire duo (oder wie das heißt) kam meinen anforderungen schon sehr nahe. doch kann es leider nicht mit netzwerkanschluss, guten akkulaufzeiten und dualboot-os (android) glänzen. zudem fehlt ein vga-anschluss..... also fallen auch präsentationen auf größerer bildfläche flach.

    wenn ich die antworten von ech richtig interpretiere, gibt es das von mir gesuchte system nicht.

    nun wird es schwierig. abstriche machen, oder beide geräte rumschleppen :(

    danke, der max
     
  6. #5 Brunolp12, 18.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Unterm Strich fühle ich mich ignoriert bzw. mißverstanden:
    wenn du meine Antwort gelesen hast, dann müsstest du nun erklären, warum du immer noch hoffst, sowas gäbe es "out of the Box" (das bezweifle ich nämlich stark: das ist -wie gesagt- keine HW-Anforderung und es ist Eigeninitiative gefragt).

    wenn du meine Antwort gelesen hast (insbes. den Link), dann hättest du sehen müssen, daß es solche Geräte gibt. Jedoch nicht in der Preis- und Geräteklasse von Netbooks.

    In beiden Fällen wäre vielleicht eine Reaktion/Erläuterung hilfreich gewesen.
     
  7. #6 2k5.lexi, 18.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ...was ja auch klar ist. Mehr Bauteile oder Bauteile mit mehr Funktionen brauchen einen höheren Arbeisteinsatz in der Herstellung > teurer.
     
  8. #7 Brunolp12, 18.05.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    eben - hier liegen unrealistische Vorstellungen vor. Dahingehend hätte ich gern die Hinweise verstanden gewusst.
     
  9. maxxs

    maxxs Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo brunolp

    ich denke, wir verstehen uns tatsächlich nicht :)

    ich habe deinen und auch den text des users gelesen, der gleich nach mir postete.
    ich habe auch deinen link angesehen, muss jedoch feststellen, dass es "out of box" nichts gibt, was mir "gefällt".
    ich habe auf beide posts so kurz wie mgl versucht zu antworten ;)

    vom preis war nicht im geringsten die rede. wenn ich gutes geld für etwas ausgebe, möchte ich allerdings nicht noch softwaretechnisch fummeln oder gar ein lötkolben für nen netzwerkanschluss nutzen müssen :D

    wie ich schon angeprochen habe, ist dieses duo von dell schon sehr genial. aufklappen, bilschirm drehen, zuklappen und als tablet nutzen. bei den oben verlinkten ist das nicht klar ersichtlich für mich noob, ob das so oder ähnlich auch der fall ist. die bilder geben sehr wenig wieder.

    mein post oben war auch auf garkeinen fall negativ oder abwertend gemeint. daher meine aussage: wir haben uns wohl falsch verstanden.

    netter gruß, olle maxe
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mad-Dan, 18.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Warum unbedingt nen LAN anschluss das DELL teil, hat WLAN sowie eigentlich alle Tablets?
    Zum OS, wie ja schon gesagt wurde. Entweder nur mit Androis/Linux oder WIN.
    Wenn du beides haben willst musst du selber ein zweites OS als Dualboot einrichten.
    Evtl. ginge ja auch ein Samsung Tablet ode ein Motorolla Xoom?
    Abstriche musst du immer bei den dingern machen und VGA ports kannst du bei jedem neuen/aktuellen gerät vergessen. Entweder ham die dinger HDMI/Displayport oder eigene schnittstellen die über geräte spezifische adapter die externe Grafik wiedergabe bieten. (siehe Apple & Samsung)

    Hier mal was, was deiner frage schon näher kommt!
    Tablet PC - Lenovo Tablet PC - The Tablet PC Store - Wir bieten Tablet-PC Hardware, Software, Slates, Convertibles, UMPC - The Tablet Store GmbH
    Tablet PC - Fujitsu Tablet PC - The Tablet PC Store - Wir bieten Tablet-PC Hardware, Software, Slates, Convertibles, UMPC - The Tablet Store GmbH
    Tablet PC - Samsung - The Tablet PC Store - Wir bieten Tablet-PC Hardware, Software, Slates, Convertibles, UMPC - The Tablet Store GmbH
    Tablet PC - Toshiba - The Tablet PC Store - Wir bieten Tablet-PC Hardware, Software, Slates, Convertibles, UMPC - The Tablet Store GmbH
     
  12. maxxs

    maxxs Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi mad

    Wlan/Lan:
    das gerät soll wie mein jetztiges netbook ein arbeitstier für sehr verschiedene arbeitsbereiche werden.
    an manchen arbeitsstellen benötige ich lan, an anderen wlan :)

    zu motorola habe ich zu jemandem gute connection, das xoom hat mich aber aus mehreren gründen nicht vom hocker gehauen.

    vga: mit den ganzen begriffen kenne ich mich nicht sonderlich aus. ich meine natürlich eine hardwareschnittstelle an sich, mit der ein bildschirm, beamer usw ange"stöpselt" werden kann. der inspiron duo weist wohl garnix auf... oder ich habe mich verlesen. wie ich schon ansprach, war die akkulaufzeit auch nicht das wahre.

    einige eurer links sind schopnmal ganz gut und informativ für mich. bei einigen geräten (ich google nebenbei gleich nach tests)... gerade bei den teureren gibt es haufenweise negativer punkte.
    ich wühle mich nochmal durch alles heut abend durch.

    bei meinem jetzigen 1 jahr alten netbook knackt die festplatte. also muss schleunigst was neues her.


    wirklich netten dank!
     
Thema:

Neu hier und Frage nach dem Supernetbook

Die Seite wird geladen...

Neu hier und Frage nach dem Supernetbook - Ähnliche Themen

  1. Toshiba Satellite L650-13M kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage

    Toshiba Satellite L650-13M kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage: Hallo :) entschuldigung das ich nochmal quasi dieselbe frage stelle, aber das notebook was ich davor im auge hatte ist nicht mehr erhältlich....
  2. Hallo bin neu hier.. Und schon die Erste Frage >>

    Hallo bin neu hier.. Und schon die Erste Frage >>: Guten Tag zusammen. Bin ganz neu in diesem Forum. Da ich noch nicht so ein "Notebook-Kenner" bin möchte ich Euch zu meinem Kaufentscheid eine...
  3. Vaio FZ Online oder nicht Online? Das ist hier die Frage

    Online oder nicht Online? Das ist hier die Frage: Das Phänomen ist wirklich unglaublich. Zeitinterval für das vorliegende Problem ist alle 2 tage bis 1-2x am tag. Ob mit Firefox oder IE, das...
  4. Was haltet ihr hiervon? Ein paar fragen!

    Was haltet ihr hiervon? Ein paar fragen!: Ich möchte mir das Dell Inspiron 1520 zulegen. 1.)Das ganze würde mich 808,95 € inkl. MwSt., zzgl. 78 € Versand (gesamt 886,95€) kosten. Da ich...
  5. Acer oder Sony, das ist hier die Frage.

    Acer oder Sony, das ist hier die Frage.: Also, ich hab mich auf eine Preisklasse festgelegt, hab mir diverse Modelle angeschaut und muss mich jetzt zwischen 2 entscheiden: ACER ASPIRE...