Neue IBM-NOtebooks für gamer geeignet?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von slash_chief, 02.12.2008.

  1. #1 slash_chief, 02.12.2008
    slash_chief

    slash_chief Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    Ich suche seit kurzem ein Neues Notebook, habe meine geschrottet:mad:
    Ein bekannter meinte ich solle mich an ibm halten, ich selbs habe mich auch schon auf die suche gemacht habe aber nichts atemberaubendes gefunden.

    daher bitte ich euch um eure Meinung

    MFG Slash_Chief
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fs005

    fs005 Forum Master

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein, weder Lenovo Thinkpads noch die Lenovo Serie (3000 etc.) sind für Gamer geeignet.

    PS: IBM produziert schon lange keine Notebooks mehr. :)
     
  4. #3 2k5.lexi, 02.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Gaming= Radeon 3650 bzw 9600GT oder größer.
    Wobei die Hunderter entscheidend sind; die Tausender geben die Generationen an.

    Spontan fallen mir ein:
    Dell Precision M4400, geht in anständiger Ausstattung ab 1500€ bei HFC-ASKNET.de :: Hardware For Consumer los.
    Dann HP 8530P oder 8530W, je nach Geldbeutel. Preislich auch ab 1400€
    Thinkpads der T500er Serie (P=Performance; extra Power gegen extra Kohle) gibts auch mti einer Radeon 3650, selbe Preisklasse.
    Ausserdem gibts noch Thinkpads der letzten Generation (welche im Zweifelsfall besser, aber auch teurer sind) in der T61P Version mit einer Radeon 5750 oder einer entsprechenden Geforce

    Budget-Tipp im Consumerbereich ist das Samsung R560 mit einer 9600GT.

    Preisvergleich Geizhals.at Österreich bietet einen enorm guten Überblick und gute Filteroptionen bei der Notebooksuche

    /edit:
    Bin ich so wichtig, dass ich nen Papagei brauch?
     
  5. #4 HappyMetaler, 02.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Also IBM Lenovo mit Radeon 3650 gibt es schon.
     
  6. #5 SchwarzeWolke, 02.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jo, hat lexi auch schon erwähnt.
     
  7. #6 ipanema77, 02.12.2008
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Interessant wäre auch noch Dein Budget....
     
  8. #7 slash_chief, 03.12.2008
    slash_chief

    slash_chief Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    budget

    naja jetzt ist ja bald weihnachten
    also komm ich so auf 600 bis 800 euro
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 2k5.lexi, 03.12.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dann hat sich das mit Thinkpads sowieso erledigt.
    Wenn du 900€ zusammenbekommst gibts mit dem Samsung R560 mit der 9600GT ein sehr solides und günstiges Gerät.

    Noch günstiger gehts, allerdings musst du dann qualitative Einschnitte hinnehmen. Das billigste Gerät mit einer Radeon3650 welches ich auf dem Trichter habe gibts ab 640€
     
  11. #9 SchwarzeWolke, 03.12.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also da muss ich doch glatt mal laut lachen!

    :rolleyes:

    1. Gamernotebooks egal welcher Marke gibt es erst ab ca. 900 €.

    2. Lenovonotebooks (jedenfalls vernünftige und nicht so eine Platikscheiße) fangen auch erst bei 900-1000 € an.

    3. Die Kombination Lenovo+Gaming geht wohl erst ab 1300 € los.
     
Thema:

Neue IBM-NOtebooks für gamer geeignet?

Die Seite wird geladen...

Neue IBM-NOtebooks für gamer geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...
  2. Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken

    Neues Office Notebook mit gelegentlichem Zocken: Hallo Leute, mein NB gibt langsam den Geist auf, muss mich daher nach einem neuen umschauen. Meine Wünsche/Anforderungen: --> 14 Zoll FHD Display...
  3. Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit

    Samsung X-Serie: Neue Design-Notebooks mit langer Akkulaufzeit: Hallo zusammen, auf der IFA in Berlin hat Samsung eine neue Notebook-Palette vorgestellt, die X-Serie. Samsung hat die neuen Computer zwischen...
  4. Ein neuer Laptop muss leider her

    Ein neuer Laptop muss leider her: Hallo! Ich bin nun mit dem Studium fertig und nun ist bei meinem heiligen Laptop Lenovo L440 eine Taste herausgebrochen da ein "Riegler" an der...
  5. neues Notebook für €600

    neues Notebook für €600: Wie hoch ist dein Budget? ~500 Euro Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent /...