Neuer Notebook muss her

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Chozo, 02.04.2006.

  1. Chozo

    Chozo Forum Freak

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    derzeit in Graz
    Mein Notebook:
    Samsung x60 SE
    Servus allesamt,

    Ich bin einer der unglücklichen die sich vor ein paar Jahren einen Gericom angelegt haben. Nur Probleme bis jetzt - ob Kundenservice oder Technisch - ich kann daher jeden nur raten sich was gescheiteres zu holen, auch wenns ein bsichen mehr kosten würde. Jene die bis jetzt keine Probleme hatten: Glücklich sein! :)

    Jedenfalls, wie schon oben erwähnt, such ich etwas gescheites. Keinen Gericom oder ähnliches.

    Werd mal über meine Tätigkeiten und Vorstellungen schreiben:
    Ich bin Informatik Student, und werde in Zukunft mehr mit Medienbearbeitung zu tun haben. Mein jetziger Laptop sitzt immer im Zimmer - also Mobilität ist da nicht so wichtig. Und wenn er mal mitkommen muss, was ab und an passiert, muss ich ja keinen Desktop mitschleppen. Es kommt für mich kein Desktop in Frage, schonmal weil ich nicht so viel Platz im Zimmer habe, und weil ich auch ab und an unterwegs bin (nicht beruflich) und ich daher meine Arbeit mitnehmen will.

    Weil ich Informatik studiere, später mal mit Medienbearbeitung zu tun habe, und ich auch nebenbei als Hobby ab und an gerne PC Spiele spiele, ist es klar das eine einigermassen "ordentliche" Graphikkarte her muss (unter anderem).

    Wesentliches meiner Entscheidung wird sein, dass ich kein großes Budget habe. Ich kann also nicht +1800 Euro ausgeben. Daher bin ich mir im klaren, dass ich nicht das neueste vom neuen mir anlegen kann, und das Abstriche unausweichlich sind. Aber es soll doch etwas gescheites her.

    Für mich ist auch die Auflösung wichtig. Hatte bis jetzt eine SXGA+ 1400x1050 Auflösung, womit ich sehr gut arbeiten kann (Bilder bearbeiten usw). Etwas kleineres soll also nicht her.

    Der Bildschirm ist ein 15" TFT, also auch da nichts kleineres.

    Sehr wichtig ist auch die Geräuschbelastung!! Wie laut läuft das Ding? Diesbezüglich ist mir dann wichtig, ob ich die CPU und die Graphikkarte runtertakten kann. Das heißt: Wenn ich mal nicht mit Graphikanwendungen arbeite, dass ich sozusagen per Knopfdruck den Lappy leiser stellen kann (also runtertakten). Hab da z.B. bei Samsung gesehen, dass man gleich per Tastatur per Knopdruck das tun kann.

    Mehr als 2 USB Anschlüsse wären auch toll. Bräuchte am besten 4, ist aber kein wesentlicher Entscheidungsfaktor ;)

    Da ich beim Programmieren und Arbeiten immer wieder 15+ Fenster offen habe, und auch viele Processe im Hintergrund laufen habe, soll die CPU, Ram und Festplatte da auch mithalten. Es ist immer sehr frustrierend wenn man gerad schnell beim Arbeiten und Recherchieren ist, verschiedene Anwendungen öffnen will und durch die Ladezeit behindert wird. Zurzeit hab ich 512 MB Ram (einfaches DDR - weiss leider nicht den Takt), einen Mobilen Intel P4 prozessor 2.6 Ghz und eine 40 gig Toshiba Fetsplatte (4200? rpms) die langsam den Geist aufgibt.

    Nicht nur die Festplatte, sondern auch die CPU und der Bildschirm geben mir immer mehr Probleme, aber das ist nicht das Thema hier :) Will damit nur betonen das ein neuer Lappy her muss :)

    Natürlich soll die Garantie und des alles auch stimmen.

    Hab natürlich schon selber ein bischen rumgeschaut. Am meisten ist mir da der Samsung x60 Studentbook aufgefallen. Ich bin mir nur nicht im klaren wie schnell die Graphikkarte getakt ist, weil Speicher alleine sagt nichts aus. Was mir auch gefällt ist das man später einen weiteren RAM Stick einbauen kann.

    Der Acer 5652, obwohl beeindruckende Spezifikationen, hat meiner Meinung nach eine zu geringe Auflösung. Auch soll angeblich der Lüfter nicht gerade leise sein.

    Kann mir jemand noch mehrere Möglichkeiten anbieten, bzw. Empfehlungen geben?

    Vielen Dank im voraus!
    Chozo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 j.a.h.8, 02.04.2006
    j.a.h.8

    j.a.h.8 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das Samsung ist sicher eine gute Wahl, wenn du die SE-Version kaufst (mit einer Ati x1600, die ist ORDENTLICH, im Gegensatz zu der Intel). Könnte nur sein, dass dir das Display zu schlecht ist, aber das wirst du ja von Angesicht zu Display testen können. Es hat auch nen Dual Core, was für dich ja positiv sein wird. Ansonsten kannst du noch das Asus A6Ja und das Toshiba A100-153 von Dual Core-Notebooks in Erwägung ziehen, wobei das Samsung (wenn auch vielleicht nicht vom Display her) sicher das beste ist. Bei den nicht-Dual Cores kenne ich mich nicht so aus.
    Hoffe, dir geholfen zu haben,
    j.a.h.8
     
  4. Chozo

    Chozo Forum Freak

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    derzeit in Graz
    Mein Notebook:
    Samsung x60 SE
    Hmm, der Samsung x60 SE hat ja einen Glare Display. Ist der wirklich so schlimm? Kann es passieren, das wenn man vorm Lappy sitzt, das man manchmal überhaupt nichts mehr sehen kann?? Oder spielt da eher der Betrachtungswinkel eine Rolle? (Tut mir leid, ich hab mich mit diesen sogenannten Glare Displays noch nie auseinandergesetzt). Auf der Homepage von Samsung verspricht so ein kleines jpeg Bild bei den Produktbeschreibungen im Vergleich zu "herkömmlichen" LCDs eine deutliche Verbesserung der Bildqualität...

    Qualitätsmässig: Ist Samsung mit vorne dabei?
     
  5. #4 j.a.h.8, 02.04.2006
    j.a.h.8

    j.a.h.8 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Qualitätsmäßig gibts (abgesehen von HP und IBM) kaum was besseres, nur die Qosimo-Serie von Toshiba kommt da noch heran. Das Display musst du dir selbst ansehen (Taschenlampe mitnehmen und draufleuchten), da wird nicht so viel Unterschied zu den anderen spiegelnden sein, man kann davon ausgehen, dass die Hersteller alle übertreiben. Nicht spiegelnde Displays sind heutzutage leider rar.
     
  6. Chozo

    Chozo Forum Freak

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    derzeit in Graz
    Mein Notebook:
    Samsung x60 SE
    Heißt das, das sowohl die 15" Displays und die "normalen" non-Glare Displays langsam am aussterben sind?
     
  7. #6 j.a.h.8, 02.04.2006
    j.a.h.8

    j.a.h.8 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, zumindest bei den non-glareDisplays ist die aussterbezeit schon vorbei und die kommen bald wieder. Ist aber nur meine Meinung. Die 15" werden aussterben, weil sie nicht multimedial genug sind.
     
  8. Chozo

    Chozo Forum Freak

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    derzeit in Graz
    Mein Notebook:
    Samsung x60 SE
    Ich war heute beim GeizIsGeil, und hab mir mal dort die Notebooks alle angeschaut. Acer, Toshiba, FuSiemens... bei allen Glare Displays, außer den Sonys, spiegelt es eigentlich sehr. Sony scheint irgendwie ein paar warme Farben zu haben, weil das grelle Licht wird irgendwie als ein weniger unangenehmes Rot zurück reflektiert. Aber die Displays sehen trozdem toll aus! Die Farben komme nrichtig raus!

    Wie sieht es denn aus, wenn man hinter seinem Rücken eine Lichtquelle hat, oder am Schreibtisch eine Schreibtischlampe? Ist das wirklich störend? Kann ich ja fast nicht glauben, sonst hätten sie solche Laptops ja nie gemacht...
     
  9. #8 GroundControl, 03.04.2006
    GroundControl

    GroundControl Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    MacBook
    Ich habe ein Toshiba A100, das hat ein spiegelndes Display UND eine mickrige Leuchtkraft von rund 100cd/m2 - ich habe es probeweise in ein Cafe mitgenommen (apropos: www.blueorange.co.at, nettes Cafe mit gratis WLAN Hotspot und Steckdosen für Stromhungrige) und mich dort an's Fenster gesetzt. Sonniger Tag. Grausam. Mit dem Gesicht zum Fenster bei dem Gegenlich UND der Spiegelung meines eigenen Gesichtes im Display... mit Mühe geht es, Genuss ist es aber keiner.

    Also: Wenn es ein "true bright" sein muss, dann aufpassen, dass es weit, weit mehr Leuchtkraft als 100cd hat. Um angenehm zu sein bei meinem Test hätte es 200cd gebraucht.

    Unter "Bürobedingungen", also Leuchtstoffröhren, ist es nicht so schlimm. Die Farbbrillianz ist ein Traum, das bezahlt man natürlich mit den Spiegelungen.
    Ich persönlich hätte lieber ein nichtspiegelndes mit weniger Farbbrillianz, aber ich konnte es mir nicht aussuchen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 03.04.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Beschichtete Displays werden üblicherweise nur mit WXGA+ auf 15,4" angeboten, was dir ja laut Anfangspost zu wenig ist.
     
  12. Chozo

    Chozo Forum Freak

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    derzeit in Graz
    Mein Notebook:
    Samsung x60 SE
    Der Display soll nur nicht kleiner als 15" sein. Aber die Auflösung des x60 SE ist ja eine größere als meine jetzige SXGA+ 1400x1050? Ist die Leutkraft die gleiche wie bei den anderen beiden x60 Modelle? (Laut Samsung beide max. 185 cd/m²). Bei http://www.notebookjournal.de/tests/97/4 wird aber von deutlich niedrigeren Helligkeiten gesprochen.
     
Thema:

Neuer Notebook muss her

Die Seite wird geladen...

Neuer Notebook muss her - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop/neues Notebook für den Hausgebrauch

    Neuer Laptop/neues Notebook für den Hausgebrauch: Wie hoch ist dein Budget? Bei meinen Ansprüchen sicherlich nur bis höchstens 550 €. Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen...
  2. neuer ergonomischer notebook/ultrabook <500

    neuer ergonomischer notebook/ultrabook <500: liebe leute, ich brauch ein neues notebook und kenne mich da wirklich gaar nicht aus. um einen weiteren fehlkauf zu vermeiden brauch ich eure...
  3. runderneuern eines notebooks

    runderneuern eines notebooks: Hallo Ich habe ein 4 Jahre altes Dell Vostro 1500. Grundsätzlich funktioniert alles, hin und wieder kommt mir das ganze allerdings etwas...
  4. Neuer Notebook

    Neuer Notebook: Guten Tag, Danke an alle die sich die Zeit nehmen um mir hier zu helfen. Wie hoch ist dein Budget? Mein Budget ist maximal 900€ Kannst...
  5. Neuer Notebook-Brenner für HP Compaq 6715s gesucht!

    Neuer Notebook-Brenner für HP Compaq 6715s gesucht!: Hallo Ihr Lieben, seit gestern brennt meine Notebook-Laufwerk (Matsuhita UJ-861H) leider keinerlei Daten mehr (lesen allerdings schon) und...